Erbrechen - Auffressen lassen?

  • Hallo Leute,

    Getsern hatte ich einen kleinen Disput mit meinem Freund. Gin hat sein Fressi bekommen und das hat er besonders schnell verschlungen. Kurz danach, hat er es auf das Laminatboden ausgekotzt. Zumindest zum Teil.

    Da ich wusste weshalb es rauskam, machte mir nicht großartig Sorgen um die Gesundheit. Ich wollte in die Küche gehen um den Lappen zu hollen ( wenn einer der Tiere bei uns Erbricht, dann räume ich es sofort weg ), Gin hat angefangen das Erbrochene aufzufressen.

    Ich wollte den Hund zuerst daran hindern, mein Freund lenkte aber ein "ich solle ihm das fressen lassen wenn er will, die Hunde machen es so immer"

    Ich war konsterniert. Wie? Das Erbrochene fressen lassen? Ist eklig, wieso soll der Hund? Habe es aber tatsächlich zugelassen.. Gin putzte den Boden blink sauber, dann wischte ich noch drüber.


    Rein theoretisch... tun die Wölfe oder Wildhunde nichts anderes machen oder etwa nicht? Ist das Verhalten normal bzw. tue ich es vermenschlichen und daher weil es für mich absolut eklig ist projeziere ich es auf den Hund?

    Wie steht ihr zu dem Thema?

  • Bei uns geht das genauso. Die beiden Youngster schlingen auch schon mal und dann kommt alles retour....das dürfen sie natürlich gerne wieder reinschaufeln. Finde ich auch normal so. Anders ist es natürlich, wenn einer der drei krank ist und deshalb bricht oder fremde Hinterlassenschaffen... Da gehen sie aber von selbst auch nicht dran.

  • Sehe ich auch so. Banja hat als Junghund ihr Trofu runtergeschlungen und später wieder erbrochen. Sah aber auch genauso aus - im Prinzip hätte man es wieder in den Sack schaufeln können...

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • Ja, ich finde es eklig.

    Ändert aber nichts daran, dass jeder meiner Hunde es toll findet - so lange sie es wirklich nur wegen dem Schlingen erbrochen haben - das Futter nochmal zu fressen. Also dürfen sie auch.

    Liebe Grüße

    Raphaela mit Mr Ekko, Cardassia & Azog

  • Wenn was im Argen liegt, sieht die Kotze (t'schuldigung) anders aus... Das ist selbstverständlich tabu, wollte bei uns aber auch noch niemand wieder dran... ;)

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

Wer war online

Heute waren bereits 3 Mitglieder Online - Rekord: 44 Mitglieder ()