Beiträge von Cuki

    Sehr lieb 😍

    Hermann ist auch „angezuckert“ aaaber weniger als Gini.

    Ich finde Otte super. Die älteren Hunde haben so etwas in sich. Lebenserfahrung, Ruhe.

    160km in beide Richtungen zu pendeln ist keine Lösung.

    Wien-Umgebung ist so teuer, dass man es nicht zahlen kann. Angebot-Nachfrage. Ja, wenn es wem nur irgendwie möglich ist, man zieht aus der Stadt raus.

    Arbeiten muss man trotzdem. Firmen sind säßhaft in Wien, zumindest in meiner Branche, nicht am Land.

    Genau wie bei Terrortöle bei mir. Ich wasche Gin mit Shampoo höööööhstens 1x im Jahr. Sonst mit Wasser.

    Ich verwende nichts besonderes, irgendein Hundeshampoo aus Tierladen. Es ist auch egal eigentlich so selten es zum Einsatz kommt.

    Wenn es um das Liebste auf dieser Welt geht für mich, kenne ich keine Gnade


    Ich habe eine Zeitung angeschrieben, wo ich den Vorfall geschildert habe mit Nachdruck auf die Ungerechtigkeit der Gesetzte die kommen sollen. Ich kann einfach nicht Nichts tun. Das bin nicht ich. Nicht wenn jemand meinen Hund anfucked und die Regierung tierschutzwiedriege gesetzte plannt UND der Schäfer vll auf die Liste auch noch kommt.

    Mein Sonntag ist ein Tag wo ich ausschlafen kann. Am Samstag habe ich Hundeschule/Kurse ab Mittag und davor gehe ich mit Gin laaange spazieren, ist unsere Routine.

    Vorigen Sonntag um 6:00 in der Früh weckt mich ein Rumoren! Ich höre im Tiefschlaf bums! bums!

    Ich mache die Augen auf, und brauche einen Moment um zu begreifen was ich da sehe: es ist etwas in mein Schlafzimmer rein, gleich hinterher kam die Katze angerannt, so flink wie noch nie die 8kg Monsterchen, im Schlepptau ein aufgeregter Gin. Etwas fliegt in meinem Schlafzimmer umher, fliegt gegen die Fenster, knallt gegen die Scheibe, dann auf die andere Seite vom Zimmer. Die Katze macht !!2m!! ohne Scheiß! Sprünge in der Luft und ist sehr nah dran das "Ding" zu erwischen! Wenn das Ding mal weiter unten ist, da versuchte Gin es mit seinen PFOTEN es runterzuhollen und in Richtung Katze schmeißen.

    Ich realisiere es! In meiner Wohnung fliegt ein kleiner Vogel! Ein Sperling! Alle Fenster waren ja zu, nur ein Paar gekippt, so musste er rein.

    Ich komme auf die Beine, recht wackelig noch, in dem Moment kommt der Vögelchen zu niedrieg, Gin erwischt es mit Pfote, Vögelchen fliegt durch das Zimmer auf den Boden... und die Katze macht einen Satz. Sie hat es.

    Den Schwanz/Feder im Maul. Ich mit Aufschrei: "Esma! NEIN!". Katze rennt weg von mir in den Wohnzimmer mit der Beute, Gin evakuiert sich sicherheitshalber auf sein Platz.

    Ich habe dann ganz vorsichtig den Vogel der Katze aus dem Maul genommen, mi die Katze geschnappt, ein paar Kratzer abbekommen und sie aus dem Wohnzimmer rausgeschmissen.

    Habe dann alle Fenster samt Balkon aufgerissen und siehe da: der Vogel ist von eigener Kraft rausgeflogen.

    Nun jaaaa, ich war dann natürlich hell wach

    Ich habe von meiner TA der auch eine Physiotheraputin auch gesagt bekommen, dass Traben am Rad, gleichmäßig gut ist für die Gelenke!

    Lass dich beraten bei Physio, bevor du so manches streichst. Ich kann mir gut vorstellen das du auch weiter Radausflüge machen kannst.

    Ich wünsche mir ein Foto mit einem Hund, der seinem Frauchen/Herrchen mal so richtig einen Schlabber durch's Gesicht zieht...

    ^^:P


    Ich wünsche mir einen Hund der am Rad mitläuft


    Peppermint ich würde mich so anscheißen das der Hund während des Runterfahrens Panik bekommen hätte bzw. abgesprungen wäre :o ich glaub ich würde den anleinen an den Sessel :S Banja war unerschrocken, hast Recht wahnsinn wie sie vertrauen.

    Schau mal Gin an. Ist ein Hochzucht. Alerdings die Ahnen von ihm väterlicherseids haben alle IPO-3.

    Ich kann mit Gin nicht nur OG Prüfungen machen, ich mache auch Regionalturniere und bin sogar aufs Treppchen schon.

    Gin ist triebieg. Ich denke aber, dass aus einem LZ Hund könnte ich mehr rauskitzeln.

    Ich denke auch das Gewicht von Charly ok ist. Auf den Fotos sieht er nicht Dick aus.

    Gin hat 39,6 kg. wie hoch er ist weiß ich alerdings nicht :D

    Ich möchte eigentlich nicht genau auf das ganze hier geschriebene näher eingehen. Es bringt nichts, ihr habts eure Meinung, ich meine.

    Ich kann auch nicht anders als wiedergeben das was ich gesehen habe und erlebt habe. Ich werde auch nicht sagen, dass es keine Menschen mit einer gewissen Religion waren wenn es waren.

    Ich könnte weitere Bsp. liefern die ich mit eigenen Augen gesehen habe. Picknicken in der Huzo, bei Annähern von Hunden, Schreien, Schimpfen. Einen Europäer habe ich bei sowas mit eigenen Augen nicht gesehen. Aber gut ich lass es.


    Wer nicht glaubt, dass es echt arg zugeht in Wien zur Zeit:



    Gestern wurde ein Hund, der mit Beisskorb war (in wien ist Leine ODER Beisskorb) mit einem Knüppel von einem Mann fast erschlagen. Augenzeugen haben ausgesagt, dass es ein Südländer war. Der Mann ist weggerannt.

Wer war online

Heute waren bereits 3 Mitglieder Online - Rekord: 44 Mitglieder ()