HD/ED Röntgen

  • Oh, das tut mir so leid.

    Du hast für Elli alles getan und ihr noch eine schöne Zeit ermöglicht.

    Fühl dich gedrückt.

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • Dafür habe ich mir keinen DSH-Welpen aus einer LZ geholt, also mir andauernd Sorgen machen zu müssen.

    Hast du bei der Auswahl deines Hundes auf die Gesundheitsergebnisse der Eltern und Geschwister geschaut?

    Wenn ja, warst du sicher froh, wenn es Röntgenergebnisse gab, die deren Gesundheit belegt haben.

    Ich finde bei einem Rassehund, sollte man im Sinne der Rasse und auch des Züchters auf jeden Fall röntgen.

    Ich verstehe nicht ganz, warum es besser sein soll unbedarft einem Hund etwas zuzumuten was ihm vielleicht Schmerzen und Folgeschäden zufügt, wenn ich das mit einer einfachen Untersuchung verhindern kann.

    Hi,


    das ist, wie gesagt, ein gutes Argument. Wir haben und die Ergebnisse der Ahnen angeschaut, nicht der der Geschwister. Daher erwarte ich das auch nicht von Züchtern, insofern kohärent.


    Zu dem Zumuten: Ich hoffe, wir muten Gaius nichts zu, was nicht seinen natürlichen Anlagen entspricht (kein Sport, etc.). Das aber, was wir ihm zumuten, ist mE gleichzeitig das, was ein gutes Hundeleben ausmacht. Darauf würden wir bei so einem jungen Hund auch nicht verzichten, HD hin oder her, weil dann sein Leben eben über Gebühr eingeschränkt wäre.

    Was also würde uns das Röntgen nutzen?

    Liebe Grüße

    Lupus

  • Sicherheit für dich Lupus, evtl. kannst du gegensteuern. Ich finde es wichtig und vor allem beim Hovi würde ich den Test für die degenerative Myelopathie machen.

    Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019

  • vielen lieben Dank Schwedenfan.


    Ich weiß ja nicht wenn du mit Arik hier hoch fährst würde ich mich freuen euch beide kennen zu lernen und euch evtl. hier die Gegend zu zeigen oder auf ein bischen Klönschnack über die Rasse Herder.


    Liebe Grüße


    Holger

    Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019

  • vielen lieben Dank Schwedenfan.


    Ich weiß ja nicht wenn du mit Arik hier hoch fährst würde ich mich freuen euch beide kennen zu lernen und euch evtl. hier die Gegend zu zeigen oder auf ein bischen Klönschnack über die Rasse Herder.

    Ich würde dich sehr gerne kennen lernen, aber Sabrina kommt mit Disney nächste Woche zu uns zum decken.

    Ich bin schon sehr aufgeregt, das ist ja unser "erstes mal"! ;)

    Vielleicht bist du ja mal zufällig im schönen Bayern, dann würde ich mich über einen Besuch freuen.

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • vielen lieben Dank Schwedenfan.


    Ich weiß ja nicht wenn du mit Arik hier hoch fährst würde ich mich freuen euch beide kennen zu lernen und euch evtl. hier die Gegend zu zeigen oder auf ein bischen Klönschnack über die Rasse Herder.

    Ich würde dich sehr gerne kennen lernen, aber Sabrina kommt mit Disney nächste Woche zu uns zum decken.

    Ich bin schon sehr aufgeregt, das ist ja unser "erstes mal"! ;)

    Vielleicht bist du ja mal zufällig im schönen Bayern, dann würde ich mich über einen Besuch freuen.

    Schade aber auf das Bayern Angebot komme ich dann gerne noch mal zurück. Wir sind da immer gerne hingefahren. Auch wenn ihr da unten keine Ahnung von einem guten Pils habt.

    Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019

  • Weiß jemand, warum man beim SV das Röntgenergebnis der Ellenbogen eintragen lässt, aber nicht das der Hüfte?


    Oder wird es ab und an gemacht, dass man unabhängig voneinander röntgt (was m. E. wegen der doppelten Narkose eigentlich keinen Sinn macht) und die Ergebnisse nach dem jeweiligen Röntgen eintragen lässt?


    Waschbär Weißt du das? Gibt es da spezielle Gründe?

  • kenn mich ja nicht aus, aber falls es freiwillig sein sollte könnte es nicht sein, dass ich den evtl. schlechten Befund nicht melde. Aber ich kenn mich da null aus.

    Wenn es wirklich freiwillig ist, dann würde ich mir wünschen, dass man diese Untersuchungen verpflichtend macht. Kann doch nicht sein, dass ein Hovawart beispielsweise wesentlich weniger Gelenkprobleme hat.

    Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019

  • Also Hüfte und Ellebogen sind Pflicht. Ellebogen war früher glaub ich mal freiwillig.

    Das stimmt leider nicht.

    Im SV und ich glaube auch in allen anderen Zuchtverbänden gibt es keine Röntgenpflicht.

    Nur für Zuchthunde ist im SV HD und ED Röntgen Pflicht!

    Das lässt leider die Möglichkeit zu, dass man zum Röntgen geht und die Auswertung, wenn die Ergebnisse schlecht aussehen, nicht zum SV zur offiziellen Auswertung einschickt.

    Oder Hunde die zum Beispiel mit einem halben Jahr vorgeröngt werden und die Ergebnisse schlecht aussehen, gar nicht mehr zum Hauptröntgen kommen.

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • Ja das wusste ich. Dachte es ging um Zuchthunde.

    Ja das ist definitiv leider keine Pflicht wenn der Hund nicht in die Zucht soll. Das ist dann auch kontraproduktiv wenn man sehen möchte was gewisse Hunde vererben.