Abraxas und die Gang ?

  • :love: freue mich für euch mit! Echt süß der kleine

    __________________________________________________________


    Der Hund ist ein Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu genießen.
    (Marla Lennard)



    Grauer Schäferhund-Mischling -> Kuba

    Geboren: 09.10.2016

  • Gestern war es also soweit, der WWAT (Weltwelpenabholtag) war da ♡


    Da ein paar ja wissen wollten, wie der ungefähre Tagesablauf bei meinen Welpen ist, Berichte ich jetzt ab und an von meinem Alltag und dem was der Zwerg so erlebt.

    Abraxas wird jetzt Terano heißen und er ist echt eine coole Socke.

    Die Welpen liefen beim Züchter frei im Haus umher, die Wurfbox für die Nacht, steht vor der Küche, sie hatten freien Zugang nach draussen und während ich auf dem Küchenboden saß, tobten 8 Welpen und 3 Kinder gemeinsam um mich herum.

    Die Aufzucht war bombig und mit den Welpen wird sich super viel beschäftigt, was man den Zwergen auch angemerkt hat.


    Gestern hat Tera also sein Zuhause verlassen, führ mit uns ein paar Stündchen im Auto durch die Gegend, hat unseren Garten, das Haus, die Katzen und die restlichen Hunde kennengelernt und im Bett geschlafen :thumbsup:

    IMG-20180317-WA0038.jpg


    20180317_121103.jpg


    Die Nacht war prima, er hat von 12 bis 7 durchgeschlafen und dann im Garten Pipi gemacht <3

    Unsere Hunde findet er spannend, er läuft von Anfang an frei durchs Haus und hat sich alles interessiert angeguckt.

    Was ich sehr an ihm mag, wenn er müde wird, dann fährt er sich selbst problemlos runter, legt sich hin und schläft, statt hochzudrehen und gaga zu werden.


    Heute morgen kam er dann mit zur Arbeit, mein Xolorüde Giga begleitet mich ja bereits täglich und nun mache ich mich also immer mit Giga und Tera auf den Arbeitsweg.

    Heute noch mit dem Auto, ab morgen mit dem Zug.

    Hier im Betrieb hat er dann einen weiteren Mitarbeiterhund, den Chef und 2 Kollegen kennengelernt.

    Mit Rusty und Giga, war er dann bis zur Mittagspause 3 Stunden im Zwinger, hat ein bisschen gespielt und geschlafen.


    Von 12 bis 13 Uhr waren wir im Aufenthaltsraum, da habe ich den beiden Chaoten ihr Futter verstreut und sie haben zusammen gesucht und die erste Einheit für die spätere UO gemacht.

    Dafür lernt er ab heute, meine Hand als Target zu sehen und mit der Nase an der Innenfläche "anzudocken", dann wurden noch ein paar Taschentücher zerfetzt und er hat wieder ein kleines Nickerchen gemacht.

    Beim Gassi hatte ich erst eine kurze Schleppleine dran, die könnte ich aber nach ein paar Metern ab machen. Er ist jetzt schon sehr auf mich fixiert und orientiert sich zusätzlich stark an Giga.

    Wir sind über eine kleine Brücke, haben Enten beobachtet und ich hab jedes Abwenden von den Enten belohnt.


    20180318_151304.jpg


    Zurück im Betrieb haben wir uns dann noch kurz den Abbau und das Aufladen eines Schrottcontainers angeguckt und jetzt sitzt er wieder mit Rusty und Giga im Zwinger und knabbert ein Schweineohr.

    Gleich geht's noch mal Pipi machen und dann kann er bis 18 Uhr schlafen.


    Containerverladung:

    https://youtu.be/rbP8ceUnuA8


    20180318_152241.jpg

  • Das ist ja mal ein ganz süßer Kerl ,hat auch eine tolle Augenfarbe .Herzlichen Glückwunsch zum Süßen Hunde Baby ?

    Benny 🥚März 2015.

    „Lass den Hund bellen, singen kann er nicht.“

    (Friedrich von Schiller)










  • :love: wirklich süß der Kleine. Und herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Erweiterung der Tiertruppe :thumbsup:

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Das Bild auf der Brücke ist sooo schön! Der kleine Pöppes neben dem großen... :love:

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • Gestern hatte ich frei, also hab ich die Zeit genutzt und Tera unsere Gegend gezeigt.

    Der kleine Mann ist echt cool und findet so ziemlich alles spannend und lässt sich auch von den tobenden Chaoten nicht beeindrucken.

    20180319_090150-01.jpeg


    20180319_090402-01.jpeg

    Mit unserem Kater klappt es auch super und alles in allem, ist Terano einfach ein lustiger, typischer Welpe ♡

    20180319_091142(4)-01.jpeg


    20180319_094612(2)-01.jpeg


    Und ein erstes Familienbild gibt's auch schon ^^

    20180319_092312(0)-01.jpeg

  • Wie reagieren denn die anderen Mitglieder vom "Rüdelchen"? Da gibt's sicherlich charakterliche Unterschiede?

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • Die sind alle ziemlich entspannt. Darwin der dunkle DSH war am witzigsten, kam gucken "Ah n Baby" und ging wieder ^^

    Die Chinesen finden ihn dann doof, wenn er sie fangen will, aber da ist es an mir, ihm zu zeigen, dass man Chinesen nicht jagt und wenn dann nur so lange, wie die auch Bock dazu haben ^^

    Aber alles in allem war es 10 Minuten nachdem er da war, schon entspannt. Die meisten kamen nur kurz gucken und dann war er halt da.

    Mittlerweile tobt er schon gut mit Amaruq und Giga durch die Gegend.

  • Mittlerweile hat sich Terano super eingelebt, gestern war sein zweiter Tag als "Arbeitsbegleithund" ^^

    Die Zeit im Zwinger, verpennt er größtenteils ♡20180320_081805.jpg


    Mit dem Aufzug fahren, gehört ab nun zu seinem täglichen Ablauf.

    20180320_122841.jpg


    Er findet es ganz witzig, gibt ja auch viele Leckerlies dafür ^^

    20180320_122857.jpg


    20180320_122920.jpg


    Zug fährt er auch total entspannt, guckt sich anfangs um und dann legt er sich einfach zu meinen Füßen hin und chillt.

    20180320_123431.jpg


    Wir fahren 4x am Tag mit dem Zug, da mir die Laufstrecke für ihn aktuell noch zu viel ist, kommt er 3x davon in den Buggy.

    Netter Nebeneffekt, ich muss kein Ticket für ihn kaufen ^^ er kann alles miterleben, aber auch einfach ungestört schlafen.

    20180320_132010.jpg


    Ansonsten ist er ein unerschrockener Welpe, der alles entdecken will :)

    20180320_124007(1).jpg


    20180320_123202.jpg


    20180320_122545.jpg


    20180320_120952(0).jpg

  • So ein süßer und cooler Welpe. Absolut klasse, was er schon so nebenbei kennen lernt bei dir.

    Dich und dein Rudel würde ich total gerne mal kennen lernen, da könnte ich sicher noch viel lernen. :)

    Viel Spaß weiterhin mit dem kleinen Racker und berichte bitte weiter für uns.

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • Ja, die Augen sind umwerfend!! Einfach toll, wie er die Welt mit Dir entdeckt. Bitte auf jeden Fall mehr Fotos!!

    - Ich habs wahrscheinlich verpeilt beim Lesen: was machst Du beruflich? Ich nehme Askja ja auch mit zur Arbeit, sie liegt aber bei mir im Büro.

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014