Das Leben mit HD und Schäferhund..

  • Ich wünsche euch beiden alles gute für die OP und hoffe ihr erholt euch schnell, damit ihr wieder mit Argos und Harras eine schöne Zeit verbringen könnt.

    Die Trennung ist immer sehr schlimm, das geht mir genauso.

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008), Arik (*2015) und Rusty (*2002)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • Hallo an alle, habe die OP gut überstanden. Nun heißt es schnell wieder auf die Beine zu kommen und wieder fit und mobil zu werden.

    Harras fehlt mir sooooo tüchtig.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Gut Besserung, das schlimmste hast du überstanden. Jetzt kommt es auf deinen Schweinehund an, ob du schnell auf die Beine kommst. Keine Angst haben und schauen was geht, habe im Mai mein drittes Kniegelenk bekommen. Da ich wusste, das Benny auf mich wartet war ich in 7 Tagen wieder zu Hause, Reha habe ich ausfallen lassen. So schnell wie ich mit Hund wieder auf den Beinen war, so schnell ging es die anderen Male nicht. Ein Hund beflügelt und man wird sehr schnell wieder gesund. Meine Oma sagte immer Arschbacken zusammen kneifen und durch.

    LG Andrea

    Benny 🥚März 2015.

    „Lass den Hund bellen, singen kann er nicht.“

    (Friedrich von Schiller)










  • Pinquetta hatte doch den - lobenswerten - Ansatz, die Zeit im Krankenhaus als ruhige Auszeit zu betrachten! Da passt das mit den zusammengekniffenen Arschbacken aber nich... ^^8)

    Gute Besserung!!!

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • Pinquetta hatte doch den - lobenswerten - Ansatz, die Zeit im Krankenhaus als ruhige Auszeit zu betrachten! Da passt das mit den zusammengekniffenen Arschbacken aber nich... ^^8)

    Gute Besserung!!!

    doch, passt schon. Die eine Woche hier IST und bleibt meine persönliche Auszeit, das kann mir keiner nehmen. Die REHA schließt sich gleich an, mache ich ambulant in Bremen. Zum einen bin ich dann abends immer bei Harras, zum anderen ist das unserem Leben als Selbständige geschuldet.

    Hatte eben schon den Physiotherapeuten da: aufsetzen und Beine über die Bettkante, aufstehen und ein paar Schritte mit den Krücken. Und dann sogar schon bis zur Toilette inkl. Toilettengang und Händewaschen :) und wieder zurück ins Bett. Morgen gehen wir dann über den Flur und übermorgen ins Treppenhaus. Ich bin im Moment total happy:thumbsup:

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • ich freu mich für dich 👏👏👏 Pinguetta

    👍👍👍

    Meine OP ist auch gut gelaufen.

    Leider sind die Schmerzen trotz 2 Opiaten und Novalgin noch recht heftig.

    Wenn mein Kreislauf mit spielt darf ich mich heute einmal hinstellen 🤗

  • Guten Morgen Argos , das liest sich bei dir doch auch schon sehr gut :thumbsup:

    Schmerzen sind zu ertragen, aber wohl auch dank Opiaten. Ich gehe schon ohne Begleitung im Zimmer alleine und schaffe es auch alleine ins Bett.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Nori und auch alle anderen, ich danke euch für eure Anteilnahme. Ich kann jetzt drei Tage nach der OP schon besser laufen wie vor der OP. Das ist für mich kaum zu glauben :)

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Wow!! Das ist toll - schon so schnell die Bestätigung, dass es sich gelohnt hat!! :)

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • Pinguetta ..... wer hätte das gedacht. Du musstest so lange leiden und nun bist du so schnell wieder auf den Beinen 👍👍👍

    Bei mir sieht es noch nicht ganz so gut aus. Mindestens ein Nerv ist so dermaßen beleidigt das er seinen Aufgaben nicht nachkommt und ich mein Bein noch nicht spüre. Somit kann ich bisher auch nur kurz aufstehen und noch nicht laufen.

  • Ach Argos , das tut mir so leid. Ich hoffe dennoch, dass du schnell wieder auf die Beine kommst. Kopf hoch.:*

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Ich mag Argos schon gar nicht mehr berichten, wie gut es mir geht. Sie ist zwar heute auch schon auf den Beinen gewesen, aber nur mit Hilfe zweier Menschen:(. Ich habe ihr per WhatsApp eine Portion Geduld geschickt.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Pinguetta 😙😙😙😙😙😙😙

    Ich freue mich über jeden Fortschritt den du machst. Das es bei mir länger dauert war ja von vornherein klar.

    Ich bekomme jetzt Reizstrom damit die Nerven stimuliert werden und eine Schiene für das Bein/Fuß weil ich den Fuß nicht heben kann.

    Im Moment bekomme ich grade mein Eigenblut damit meine HB-Werte wieder stabil werden.

    Und Lympdrainage gibt es ab morgen auch noch.... also keine Langeweile 🤗😉

  • Argos , das liest sich gut. Es wird viel getan, damit du auf die Beine kommst.

    Ich bin heute noch mit dem Physiotherapeuten im Treppenhaus gewesen. Auch Treppen sind kein Problem mehr für mich. Und der Therapeut findet es sogar gut, dass ich die REHA ambulant mache. Er meint, damit komme ich noch viel schneller wieder auf die Beine.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)