Das Leben mit HD und Schäferhund..

  • so sieht der hund dann aus nach dem wir ca. 15 -20 minuten such die dose "gespielt" haben :-)



    100319_3803.JPG

    “Kein Psychiater der Welt kann es mit einem Hund aufnehmen, der einem das Gesicht leckt.”


    Dalmatiner Dustin <3 2004-2016; Schäferhundmix Dolly 201?-2018 (;( viel zu früh)

    :saint: DSH/Mali Lexy 2018

  • Hallo ihr Lieben 🤗

    Nach langer Zeit mal wieder eine Meldung von uns. Morgen habe ich meine 12 Wochen Kontrolle. Da entscheidet sich dann ob ich wieder voll belasten darf.... trotzdem noch an Stützen. Ich freu mich schon drauf.

    Wenn die Ärzte wüssten das ich zuhause schon "freihändig" gehe würden sie es wohl kaum glauben können. Meine Hüfte scheint richtig gut zu heilen und auch muskulär bin ich auf einem guten Weg.

    Nur mein Fuss will noch nicht mitspielen. Aber ich kann meine Zehen schon wieder bewegen.

    Die letzten Wochen waren nicht immer einfach aber ich kann mich auch nicht beschweren.

    Allerdings hat die OP auch einen riesigen Nachteil mit sich gebracht.

    Seit gestern gehe ich vormittags mit meiner Tochter die Gassirunde mit.

    Und da hat sich gezeigt was 3 Monate anrichten können.

    Mein Mann und ich waren uns in Sachen Hundeerziehung ja leider nie einig und nun habe ich das Ergebnis.

    Da er ja immer noch viel an alten "Traditionen" der Schäferhundausbildung festhält hört Argos leider nur noch jenseits der 85dzb Grenze und auch nur wenn man den "Befehl" mindestens 3 mal nacheinander brüllt 😭

    Der Rückruf geht nun folgendermaßen: laut innerhalb von 10 Sekunden brüllt man: hier... zurück... Argos... komm her... halt... Stopp.

    Ich könnte verrückt werden.

    Auch jagt er alles was nicht Niet- und Nagelfest ist... lässt sich durch noch lauteres brüllen aber stoppen.

    Könnt ihr euch vorstellen wie es mir grade geht? 1,5 Jahre Hundeschule und Tränen für nichts.

    Mein Mann ist sich keiner Schuld bewusst... brüllt aber jetzt auch in meiner Gegenwart munter weiter und findet es nicht laut.

    Ich habe mir jetzt Kommandos auf italienisch rausgesucht und werde diese neu festigen.... und niemandem verraten.

    Argos tut mir so leid 😢

  • Musste gerade echt grinsen. ;) Aber warte mal ab, das gibt sich wieder.

    Mit Rae hatte ich ein ähnliches Problem als sie noch regelmäßig mit meiner Tochter unterwegs war. Die ist halt ziemlich impulsiv. :)

    Ich bin da eher ein ruhiger und leiser Mensch und mein Hund hat riesige Ohren. Da macht es der Ton der Stimme und sie weiß wann genug ist und ich ihr Verhalten nicht mehr witzig finde.

    Geholfen hat mir ein kleines Quietschie. Es war recht leise, aber für sie nicht zu überhören. Das habe ich eingesetzt wenn Madam mal wieder die Ohren auf Durchzug hatte. Schäferhunde sind ja soooo neugierig. Bekommen hat sie es aber nie. Dann gab es natürlich viel Lob und nach kurzer Zeit konnte man wieder mit normaler Lautstärke mit ihr kommunizieren.


    LG Terrortöle

    Dogs leave paw prints on our hearts. :*

  • Ach Argos , dass es dir selbst besser geht ist sehr schön. Und das mit Argos bekommst du bestimmt auch wieder in den Griff.

    Mein Mann geht mit Harras auch anders um als ich. Ich glaube, das kann der Hund differenzieren. Erst mal musst du wieder zu 100% auf den Beinen sein. Versuche es zuhause mal mit ganz leisen Kommandos. UND dann entsprechend belohnen, mit besonderen Leckerlies. Das mit dem leisen Quietschie von Terrortöle finde ich auch gut.


    Wir fahren Freitag für eine Woche in Urlaub. Danach habe ich Kontrollröntgen und 24.4. Besprechungstermin in Hamburg in der Klinik. Die rechte Hüfte ist nach der OP super. Aber die linke ist so kaputt, ich halte es nur mit starken Schmerzmitteln halbwegs aus. Noch dieses Jahr werde ich auch die linke Hüfte operieren lassen.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Argos drücke euch die Daumen, dass es sich wieder bessert. Unterschiedliche Ansichten sind auch der Grund warum Elli niemals bei meinen Eltern geparkt wird, die würden nur um Recht zu behalten durchaus Gewalt anwenden. So unter dem Motto so geht Hunde Erziehung. Und ansonsten Gratulation dass du den schwierigen Heilungsprozess gut durchhälst, hört sich alles prima an. Nimm dir Zeit und deinen Hund wirst du schon wieder gerade biegen egal wie lange die Genesung dauert.

  • Ach Argos , dass es dir selbst besser geht ist sehr schön. Und das mit Argos bekommst du bestimmt auch wieder in den Griff.

    Mein Mann geht mit Harras auch anders um als ich. Ich glaube, das kann der Hund differenzieren. Erst mal musst du wieder zu 100% auf den Beinen sein. Versuche es zuhause mal mit ganz leisen Kommandos. UND dann entsprechend belohnen, mit besonderen Leckerlies. Das mit dem leisen Quietschie von Terrortöle finde ich auch gut.


    Wir fahren Freitag für eine Woche in Urlaub. Danach habe ich Kontrollröntgen und 24.4. Besprechungstermin in Hamburg in der Klinik. Die rechte Hüfte ist nach der OP super. Aber die linke ist so kaputt, ich halte es nur mit starken Schmerzmitteln halbwegs aus. Noch dieses Jahr werde ich auch die linke Hüfte operieren lassen.

    Hallo Pinguetta,


    gehst du in die Endo Klinik? Wenn du willst kann ich gerne mal bei Kollegen nachfragen welche Klinik gut ist. Drücke natürlich die Daumen, dass alles gut geht. Hoffe das du einen guten Arzt hast, der dir auch wirklich gute Schmerzmittel verschrieben hat, leider verschreiben Ärzte gerne eher leichte Schmerzmittel. Sollte schon mindestens etwas wie Tramal oder etc. sein.

    LG.

  • Hallo Ellionore , danke, die Endo Klinik meine ich, ja. Da wurde im Januar d.J. meine rechte Hüfte gemacht. Alles super, hat mir gut gefallen. Das links auch gemacht werden muss war klar. Aber ich dachte, ich könnte mir mehr Zeit lassen. Das sich der Zustand so schnell verschlimmert hatte ich nicht gedacht. Ich bekomme z. Zt. ein Opiat, das dämpft soweit den Schmerz, dass ich es aushalten kann. Und zwischen den 12 Stünden noch Ibu. Wenn ich die Einnahme vergesse, merke ich schnell, wie weh es eigentlich tut. Daher habe ich den Wecker vom Handy, damit ich regelmäßig an die Einnahme erinnert werde. Aber ich bin dauernd müde und meine Laune ist auch nicht die beste.

    Ganz zu schweigen von der Kraft und Ausdauer, die mir für meinen Hund fehlen. :(

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Hallo Pinguetta,


    das ist bei einem Opiat leider normal. Dann hast du schon ein mal einen Arzt der zumindest etwas verschreibt. Stehe Hausärzten da durchaus aus eigenem erleben kritisch gegenüber. evtl. könnte man allerdings einen Stimmungsaufheller zusätzlich geben, allerdings wäre das eher etwas für einen Neurologen. Etwas weniger stark aber auch noch sehr wirksam wäre wie gesagt Tramal Long. Drücke einfach die Daumen, dass es dir bald besser geht.

    Kann bei Bedarf aber auch mich bei einem Kumpel der Pflegedirektor ist umhören bzw. bei der Kollegin die Ärztin ist.

  • Hausarzt kann man vergessen, aber mein Orthopäde ist ganz i.O.

    Ich habe ja ein baldiges Ziel vor Augen und bin bemüht bis dahin durch zu halten.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Gut ist schon mal, dass ich so einen tollen Hund habe. Der erinnert mich sogar ans ins Bett gehen. Wenn er meint es ist Schlafenszeit, geht er ins Schlafzimmer. Wenn ich dann meinen Hund vermisse, komme ich ihm hinterher.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • damit geht es so einigermaßen...

    genauso, und dem ist nichts mehr hinzuzufügen :(.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • damit geht es so einigermaßen...

    genauso, und dem ist nichts mehr hinzuzufügen :(.

    Naja ich hätte da noch etwas, nämlich das ihr dennoch das beste draus macht. Ihr kümmert euch trotz starker Schmerzen und familiärer Probleme wesentlich besser als viele Hundehalter ohne dieses Paket.


    Das wollte ich mal loswerden.