das neue Frühlings-Spiel !

  • kurz die Regeln:

    - mitmachen darf jeder, der schwares Fell oder schwarze Feder hat

    - wer das Apfelstück als erstes gefunden hat, ist Sieger (für diese Runde)

    - faires Spiel, kein Beissen oder Picken


    lustiges Spiel mit viel Spaß - einmal gewinnt der und dann wieder der andere - obwohl ich glaube, daß die Krähen mehr den Überblick haben....

    Roopa, wie immer beim Suchen: volle Konzentration


    spiel_2.jpg


    spiel_1.jpg


    spiel_3.jpg


    spiel_4.jpg


    Signatur_8.0.jpg

  • ein tolles spiel :thumbsup:


    leider können wir nicht mitspielen, da lexy die die spielregeln nicht einhalten würde und in null komma nix keine mitspieler mehr da wären :-/

    “Kein Psychiater der Welt kann es mit einem Hund aufnehmen, der einem das Gesicht leckt.”


    Dalmatiner Dustin <3 2004-2016; Schäferhundmix Dolly 201?-2018 (;( viel zu früh)

    :saint: DSH/Mali Lexy 2018

  • Sieht toll aus, wie der große Kerl unbeeindruckt weitersucht! :thumbsup::)


    Vor langer Zeit hat hier mal jemand ein kurzes Video eingestellt (Mäuschen oder Asnea evtl? 🤔), in dem der DSH zu den Krähen geschickt wurde "Krieg' sie!". Ich hab das damals mit Askja umgesetzt und so die anderen potentiellen Jagdopfer 'ausgeschaltet'. Rehe, Hasen, Karnickel - phhhh. Aber wenn sie Krähen sieht, verharrt sie oder legt sich hin. Kommando "ja okay" - los geht's. Kommando "hierbleiben" -aufstehen, weitergehen.

    Insofern ist eine gemeinsame Apfelsuche vom Tisch... ;)

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • Peppermint

    Interessant !

    Roopa merkt garnicht, daß die Krähen auch suchen bzw. sehr schnell das Stückchen wegpicken - er sucht dann und findet natürlich nichts mehr .....

    dann muß ich schnell wieder neue Runde machen......

    manchmal fütter ich die Krähen, um sie etwas fern zu halten, denn manchmal ist es auch etwas lästig, wenn es zu viele sind......

    aber trotzdem mag ich sie sehr

  • Ja, ich auch. Die sind richtig schlau. Mit Askja machen sie sich einen Spass: fliegen hoch, lassen sich hinter ihr nieder und wieder von vorn.

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • Ich mag Rabenvögel auch, die sind sehr schlau und intelligent. Meistens ignoriert Harras sie. Bis auf ein Mal, da waren zwei ihm so nah, dass er zu ihnen lief. Sie flogen hoch und setzten sich hinter ihm wieder auf den Boden und dann erst auf einen Zaun.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Hi,


    beim dritten Bild könnt man meinen, es sei ein dünner Braunbär, den man da aus den Augenwinkeln heraus sieht:)


    Das nur so "außer Konkurrenz" erwähnt...



    Liebe Grüße

    Lupus