Basko und Dina, ein Dreamteam

  • Heute waren wir wieder am See.

    Beide konnten es nicht abwarten ins Wasser zu kommen, auch wenn Basko nicht ins tiefere Wasser ging.

    OK, er hat sich Montag auch etwas erschrocken. War Dina einfach nach und hatte plötzlich keinen Boden mehr unter den Füßen.

    Ist dann zwar richtig schön geschwommen, hat dabei aber leise gejammert (nach dem Motto: Hilfe, Hilfe):D

    Nachdem Dina das 3. mal ohne ihn raus geschwommen war, hat er sie jedesmal (sobald sie ansetzte zum Schwimmen) festgehalten.:D

    Heute war Dina dann so schlau, sie ist immer außerhalb seiner Reichweite geschwommen.


    Dann hatten wir auch noch ein sehr schönes Erlebnis.

    OK, von uns hatte keiner Schwimmsachen an, wollten die Hunde ja nur am Ufer baden lassen.

    Also Hunde ins Wasser und Spielzeug (dummerweise ohne Schnur) dazu.

    Dumm nur, keiner von beiden holte den Ball zurück=O, der also immer weiter weg.

    Da hat dann ein Pärchen (die vorher mit Kanus an uns vorbei gepaddelt sind) mitbekommen, das wir nicht mehr an den Ball kamen. Der allerdings in Dina s Reichweite war.

    Daraufhin hat der junge Mann sich nochmal in sein Kanu gesetzt und ist zur Ball Rettung geeilt:love:.

    Er meinte dann zu Dina im vorbei paddeln: ich hol dir deinen Ball


    Das fanden wir sehr, sehr nett.

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3


  • Ja der Blick wenn auf einmal kein Boden mehr unter den Pfötchen ist, unbeschreiblich. Aber alleine schon rein stapfen bringt ja etwas Kühlung. Den Ball Retter finde ich einfach klasse ^^.

    Tilli - komfortorientierter Landtorpedo seit 27.05.2017 <3

  • So, kleinen Abend Schock jetzt hinter uns=O

    Da buddelt Basko doch eben neben der Terrasse ne Erdkröte aus||

    Die hat dann Flugstunde übern Zaun bekommen.

    Ist uns nur aufgefallen, weil er 2x die Nase in den Dreckhaufen ( der eigentlich schon lange wo anders hin sollte) steckte und jedesmal zurück zuckte.

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3


    Einmal editiert, zuletzt von Kimba2001 ()

  • die arme Erdkröte die hoffentlich überlebt hat.;( Die stehen unter Naturschutz.

    Und Basko buddelt nun evtl. Etwas weniger8o

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • ich mag Kröten und Frösche. Wenn ich welche entdecke zeige ich sie Argos.

    Anfangs hat er dann geschnüffelt und wenn die gehüpft sind ist er auch gehüpft. War recht lustig.

    Mittlerweile wird kurz geschnuppert und dann geht er.

    Argos, geb. 16.07.2017, intakter Rüde, 70 cm und 45 kg

  • Argos , das ist doch mal ein tolles Beispiel für gut gelungene Erziehung :thumbup:.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • weil die Sorte für Hunde und Katzen giftig ist und hinterm Zaun ein Teich mit viiiiiel lockerer Erde.

    Da darf sie sich gerne häuslich einrichten.


    und ja sie hat überlebt, der Zaun ist nur 1,20 m hoch.

    haben ja geguckt in welche richtung sie weggehüpft ist, damit sie nicht direkt zurück kommt

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3