Basko und Dina, ein Dreamteam

  • Bin ganz froh, manchmal ist ne gute körperliche Polsterung gold wert :D

    Hab mir nicht weh getan und es ist auch alles heil geblieben.


    Basko wollte zwar jeden Hund begrüßen, aber nur ganz freundlich. Er hört allerdings auch, wenn er dann gesagt bekommt:" jetzt nicht"

  • So, gsd brauchte Dina s Kralle nicht komplett entfernt werden.

    Sie musste bis zur Bruchstelle entfernt werden und der Rest muss jetzt heilen.

    Aktuell trägt Dina Verband und Socke.

  • Dankeschön


    Sie hat gestern schon beim Tierarzt geflirtet.

    Als sie nach der Narkose in der aufwachbox war, ist auch ein anderer Hund auch zum aufwachen neben der box gewesen.

    Als beide wach waren, haben sie wohl genäselt.

    Später als unsere Tierärztin den anderen wegholte, weil er abgeholt wurde, hat Dina sie wohl ausgeschimpft. :D

    So hat unsere Tierärztin es meiner Mutter erzählt :D

  • Das klingt ja schon mal positiv, gut dass Dina alles gut überstanden hat. Wir wünschen auch weiter gute Besserung und schnelle Heilung.


    Tja, so sind sie. Alles kontrollieren und kommentieren. Man kann ja auch nicht einfach den Zimmergenossen wegbringen ohne die Schäferdame zumindest von seinen Plänen zu unterreichten, besser noch, die Pläne schäfiseitig genehmigen zu lassen.


    LG

    Babsi & Tilli