Reisen mit dem Hund ins Ferienhaus nach Schweden / schwedenreise.com

  • Lust auf einen Natururlaub in Schweden?
    Dann kannst Du unser Ferienhaus in Värmland, einer der schönsten Gegenden Schwedens mieten.

    Mehr zu unserem Ferienhaus in der Nähe von Torsby unter schwedenreise.com


    Wenn Du mit deinem Hund nach Schweden reisen möchtest, gibt es einige Dinge zu beachten. Hier sind einige grundlegende Informationen, die Du wissen solltest:

    1. EU-Heimtierausweis: Der Hund muss über einen gültigen EU-Heimtierausweis verfügen, der bestätigt, dass er geimpft und gechipt ist.
    2. Mikrochip: Dein Hund benötigt einen Mikrochip, der in der Regel vor der Impfung gesetzt wird.
    3. Tollwutimpfung: Dein Hund muss gegen Tollwut geimpft sein und die Impfung muss mindestens 21 Tage vor der Einreise nach Schweden durchgeführt worden sein.
    4. Parasitenschutz: Du solltest deinen Hund vor der Reise auch vor Parasiten wie Zecken, Flöhen und Würmern schützen.
    5. Transport: Der Hund muss in einem geeigneten Transportmittel reisen. In Schweden ist es verboten, Hunde im Freien oder auf dem Beifahrersitz zu transportieren.
    6. Leinenpflicht: In Schweden besteht eine generelle Leinenpflicht für Hunde in öffentlichen Bereichen.

    Es ist auch wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, dass Schweden strenge Gesetze zum Schutz von Tieren hat. Missbrauch oder Vernachlässigung von Tieren wird streng bestraft.