Beiträge von Ellionore

    der Garten meiner Schwiegereltern wo er rumliegen konnte, die er auch zumindest vom sehen kennt ist also schon eine nonstop action Belastug übrigens hat er auch bei meinen Eltern durchaus solche Momente wie am letzten Wochenende gehabt. Da hinkt das ganze dann so ein wenig. Um doch noch was positives zu sagen zum letzten Wochenende meine Schwiegermutter hatte nicht mal gemerkt, dass sie ihn streicheln konnte, bzw. dass Loki mit ihr ganz anders umgeht wie mit dem Rest. Übrigens wurde doch mal uns empfohlen uns in die Stadt zu setzen und einfach nur zu schauen.

    naja nette, wir haben schon Zeit eingebaut, bevor wir uns zum Kaffee trinken hingesetzt hatten, waren wir mit ihm auf dem Feld, also meine Freundin und ich. Erst danach hatten wir uns um die Zeit totzuschlagen uns hingesetzt.

    Im Garten war es dann ja auch halbwegs gut bis wir losmussten. Zum Frühstück heute morgen haben wir ihn auf dem Zimmer gelassen. Ich denke, dass wir ihm genug Erholung gegeben hatten. Und auch heute sind wir vor dem Mittagessen lange mit ihm im Wald gewesen.

    Ich fahre jedes zweite Wochenende mit dem Hund 700km, ich denke das Autofahren kann es nicht sein.

    Aber wir werden das jetzt genau beobachten, denn wir sind demnächst 3 Wochen mit ihm unterwegs an wechselnden Orten. Und das war uns von klein auf immer wichtig.

    Das war jetzt übrigens sein dritter Hotelaufenthalt, von daher denke ich nicht, dass man das auf die Sozialisierung schieben kann. Auf Mittelalter und Weihnachtsmärkten waren wir auch in Innenstädten auch.

    Scheinbar ist Loki wirklich hochsensibel

    der war wie gesagt wirklich das ganze Wochenende völlig von der Rolle. Wir haben gemeinsam am Bahnhof gewartet vorhin um meine Freundin in den Zug zu setzen und jedes mal wenn sie mich in den Arm nehmen wollte sprang der kleine Kasper jammernd an uns hoch.

    völlig plem plem das ganze Wochenende über.

    ist das Junior Futter das Trofu oder das aus der Dose? Beim Trofu könnte die Menge auf den Tag verteilt hinkommen. beim Nassfutter nicht wirklich deswegen einfach schauen. Wenn dein Hund Belcando mag und verträgt freut mich das. Meiner mochte es nicht und hatte auch Durchfall dadurch bekommen damals.

    Zuviel Trubel für Loki?

    ich nehme es an, aber es war zum kotzen.

    Ich habe den Eindruck, dass das, was dich zum Kotzen bringt, Lokis Art war dir zu zeigen, dass er gerne weniger Input hätte. Wie viele Stunden Schlaf bekommt er denn so?

    Und was wäre, wenn er mal nicht mit ins Restaurant kommt sondern zuhause bleibt?

    wir waren bei den Schwiegereltern eingeladen und wegen Corona, sind wir nur zum Essen hingefahren. Meine Schwiegermutter ist schwerkrank (Krebs im Endstadium) deswegen um nicht die selbe Toilette zu benutzen etc. haben wir uns auch ein Hotel gebucht gehabt, aber einchecken war erst gegen 17 Uhr möglich. Im Garten ging es ja mit ihm, den liebt er ja. Aber er war insgesamt extrem unter Strom. Er bekommt genug Schlaf, mich weckt er ja eher ständig. Wir hatten vor Corona sowas schon geübt als er noch klein war da gings besser, weswegen ich hoffe es wieder hin zu bekommen.

    puuh war das ein nerviges Wochenende. Loki war sowas von nervig und anstrengend, es fing am Samstag an, meine Freundin hatte er 2 Wochen lang nicht gesehen, also fing das Wiedersehen schon mal extrem aus. Dann als wir auf meine Schwiegereltern gewartet haben und uns extra wo auf einen Kaffee hingesetzt haben sprang er immer mal wieder jammernd an uns hoch. Gut es war auf einem belebten Parkplatz, neben dem Eingang eines großen Rewe. Dann auch beim Restaurantbesuch wiederholtes Gejammer. Dann am Samstag im Garten Theater beim anleinen lassen, Marke sich die Leine schnappen und damit rumschütteln. Auch am Sonntag wiederholtes Jammern im Restaurant und in die Leine beißen. und nun sind wir wieder zu Hause und er ist absolut entspannt.

    so hatte nach Tipp von Kimba2001 die aktuelle Partner Hund geholt, wegen einem Artikel über hochsensiblen Hunde. Und nach dem Lesen und seinem heutigen Verhalten in einer fremden Kleinstadt und bei den Schwiegereltern bin ich sicher das das auf Loki zutrifft.

    ich werde das jetzt sehr langsam ausbauen. das bleiben und warten kennt vom ableinen vor dem Freilauf, da muss er immer neben mir warten bis ich das go Kommando gebe. Evtl. ist er ein spätzünder, weil jetzt komischerweise Sachen klappen wo ich mich immer wieder drüber wundere. Andere Sachen nerven mich gerade draußen Total. Sitz und Platz scheint er immer gerne zu überhören bzw. schaut dann extra wo anders hin oder findet anderes grad spannender. In der Wohnung kein Problem, aber draußen könnte ich den kleinen Vollhonk erwürgen.