Shota Profi
  • Mitglied seit 13. Juli 2019
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Shota

    Unterschiedlich, morgens zwischen 1- 1,5 h nur laufen oder Rad fahren, 2 x die Woche( nicht WE) Hundeplatz nachmittags , 3x die Woche fährten und dann abends nur noch ne kleine Pipirunde. Jetzt bei dem vielen Schnee darf er auch Schlitten ziehen😊 das ist die Regel, sieht jetzt im Lockdown anders aus, da haben wir nur Einzeltraining und das ist natürlich auch kürzer und da gehen wir auch nachmittags mal ne längere Runde.

    Meiner wurde mit Josera beim Züchter gefüttert und als er mit 9 Wochen bei uns eingezogen ist, habe ich ihn sofort auf BARF umgestellt. Ich habe damals auch den Sack Futter beim Züchter abgelehnt und er hatte kein Problem damit. Der Hund hatte null Probleme damit. Ich persönlich sehe das alles nicht so verbissen, man kann da auch echt eine Wissenschaft daraus machen.

    Shota, du meinst beim probierpaket das wolf of wilderness tf? Hab ich noch nie so günstig für 2,-€ gesehen. Aber wenn, dann ist da ja echt mal günstig. Wir kaufen auch immer bei zooplus, kann man sich echt so einiges sparen:)

    Muss mich korrigieren, kosten 400 g , 1,46€- habe gerade nachgesehen. Ja , das ist das Wolf of Wilderness verschiedene Sorten.

    Bei Zooplus gibt es davon Probierpakete, 1 kg für knapp 2€. Da musst du nicht gleich eine. Großen Sack kaufen, sondern kannst testen.

    Ich habe sie jetzt ausprobiert und werde sie definitiv nur zum aufzeichnen verwenden. Mir ist es wichtig das ich eine genaue Länge habe und die Anzahl der Gegenstände eingeben kann, dazu noch Untergrund und Witterungsverhältnisse. Aaaaber, es ist kein Must have! Kann man haben, muss man aber nicht.