"Nein" und "Aus" Übung

Simba im Alter von ca. 3 Monaten bei der "Nein" und "Aus" Übung.

Kommentare 7

  • Wahnsinn. Also von Futter SO ausspucken bei "Aus" sind wir mal meilenweit entfernt!!!

    Ich bin schon froh, dass "Aus" inzwischen bei meinen Schuhen gut und schnell funktioniert (aber auch nur, wenn ich die Hand schon am Schuh hab).

    Das ist echt toll, wie er das macht! In dem Alter!

  • Toll. Wie oft habt ihr das geübt, bis es so klappte?

    • Das weiß ich leider nicht mehr so genau. Oft war es aber nicht.
      Das "Aus" habe ich im Zerrspiel trainiert. Also mit dem Hund zerren, ihm dann ein Leckerli vor die Nase halten und sobald er den Fang öffnet, um das Spielzeug loszulassen, das Wort "Aus" sagen, Loben, Leckerli reinschieben und direkt wieder weiterspielen.


      Und das nein haben wir geübt, indem ich ein Stück Trockenfutter in die Hand genommen habe, ihm das vor die Nase gehalten habe und sobald er sich das nehmen wollte, habe ich dir Hand zur Faust geschlossen und gleichzeitig scharf "Nein" gesagt. Dann wieder Hand auf und beim näherkommen wieder zu und "Nein". Dann die Hand wieder geöffnet und "OK" gesagt, der Hund darf sich das Stück Futter jetzt nehmen.

      Tipp: das mit dem "Nein" und Hand schließen sollte man nicht zu oft machen, da der Hund da schnell frustriert ist *lach*. Besser max. 3 mal die Hand mit einem "Nein" schließen und dann mit einem "OK" das Futter erlauben. Es macht auch Sinn, das abwechslungsreich zu gestalten. Also nicht bei jedem dritten mal das Futter freigeben, sondern auch mal beim 1. oder 2. mal. Sonst lernt der Hund die Routine und das wollen wir nicht.

    • Das mit dem Nein mache ich ganz genauso und funktioniert recht schnell.

      Das AUS ist meiner Meinung nach nicht ganz so einfach, erstrecht nicht wenn der Hund viel Trieb hat.

      Wie siehst du das?

    • Hmm also bei Drago und Simba hat das ganz toll funktioniert. Sobald die das Futter direkt vor der Nase riechen, lassen sie automatisch das Spielzeug los, um das Futter zu bekommen.

    • Das macht Simba wirklich gut👍
      Bei Futter klappt das auch, aber bei seinem Ball bin ich nur am Tauschen mit einem anderen Ball. Er schaukelt sich da schnell hoch.
      Futter gegen Ball, naja, geht aber wenn er zu triebig wird, interessiert ihn auch das leckerste Futter kaum bis gar nicht.


      Das habt ihr super hingekriegt👍👍

    • Dankeschön Boss :)

      Bei Simba und Drago klappt das tatsächlich mit allem. Selbst mit frischen Fleisch, wenn es nicht schon runtergeschluckt wurde.