Happy in der Hundeschule

Kommentare 4

  • Happy ist fast der größte in der Gruppe obwohl er der jüngste ist. Die meisten haben alle nur so Handtaschenhupen :)


    Das Video ist gegen Ende gedreht. Da war Happy schon fertig. Am Anfang hat er ihm oft Zunder gegeben. Bin eigentlich auch froh das der Pudel mal etwas dominiert, da Happy oft nur kleine Hunde zu spielen hat.


    Finde es super lieb wie ihr euch Sorgen um Happy macht. So gehts mir auch heute noch bei jeder Hundebegegnung. Weil Happy scheinbar nicht weis das er ein Schäferhund ist 😀


    Habt ihr für mich Tipps zum Thema freilaufen? Bin da immer mega angespannt.

  • Was ist schlimm? Für Happy ist es nicht toll, aber er trägt es mit Fassung. Wenn das ständig so weitergeht, sollte man den Pudel schon mal aus dieser Situation rausholen.


    Wenn der Trainer nicht reagiert, es einfach selber einstellen und den Pudel runterklauben. Es liegt in deinem Ermessen, zuzulassen was für dich persönlich passt bei Happy und was nicht.

    Danke 1
  • ich fand es jetzt nicht so schlimm.

    Es war halt nur einer, da werden ja auch noch andere gewesen sein, auch welche bei denen Happy mal Oberwasser hatte, oder?

  • ist da der trainer/in nicht eingeschritten und hat den anderen mal weg geholt?

    So einen hatten wir bei Basko auch in der Gruppe, der immer auf die anderen kletterte, der wurde von der Trainerin immer mal wieder aus dem Spiel genommen.


    Aber Happy reagiert toll

    Gefällt mir 2