Hackfleisch-Quark Hundekekse

  • Rezept

    Hundekekse mit Hackfleisch und Quark
  • Schwierigkeit
    Leicht
    Aufwand
    Gering
    Für
    Zubereitungszeit
    30 Minute(n)
    Aufrufe
    125
  1. Zutaten

    Menge Name
    300 Gramm Rinderhackfleisch
    200 Gramm Quark
    200 Gramm Mehl
    4 Esslöffel Milch
    3 Esslöffel Sonnenblumenöl
    2 Stück Eigelb
    3 Esslöffel Sonnenblumenöl
    1 nach Bedarf Fleischbrühe
  2. Zubereitung

    Zunächst werden alle Zutaten in eine Schüssel gegeben, miteinander vermengt und zu einem Teig verarbeitet. Danach wird ein Backblech eingefettet. Die Masse wird nach und nach auf das Backblech gegeben. Dann wird die Masse mit einem Messer glatt gestrichen.


    Bei 180 Grad Celsius wird die Teigmasse im vorgeheizten Backofen für etwa eine halbe Stunde durchgebacken. Danach muss der Teig vollständig auskühlen, bis er in einzelne Portionen geschnitten und gefüttert werden kann.

Kommentare 2

  • Gleich mal ausprobiert, dabei aber das Mehl gegen Haferflocken ausgetauscht.



    Hat super geklappt und Lexy mag sie auch. 👌

    • Sehr schön. Das freut mich. :thumbsup: