Käse-Hundekekse

  • Rezept

    Hundekekse mit Gouda
  • Schwierigkeit
    Leicht
    Aufwand
    Gering
    Für
    Zubereitungszeit
    25 Minute(n)
    Aufrufe
    107
  1. Zutaten

    Menge Name
    200 Gramm Gouda
    300 Gramm Weizenmehl
    150 Milliliter Hühnerbrühe
  2. Zubereitung

    Zunächst wird der Käse gerieben. Dann werden alle Zutaten in eine Schüssel gegeben und vermengt. Hieraus wird ein Teig zubereitet, aus dem Kekse geformt werden. Hierbei sollte Wasser bei Bedarf hinzugefügt werden, damit ein homogener Teig entsteht.


    Die Kekse werden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt und bei 175 Grad Celsius auf mittlerer Schiene für 25 Minuten gebacken. Danach sollten die Kekse zunächst vollständig auskühlen, bevor sie gefüttert werden. Zum Frischhalten können die Kekse anschließend im Kühlschrank aufbewahrt werden. Darüber hinaus können die Kekse auch portionsweise eingefroren werden.