Tödliche Angriffe von Hunden in Deutschland eine Liste

  • https://www.extratipp.com/omg/…-eine-liste-13246066.html


    Hund: Es gibt immer wieder tödliche Unfälle in Deutschland mit Hunden - eine Liste der schlimmsten Zwischenfälle.


    Jedes Jahr sterben deutschlandweit im Schnitt rund 3,3 Personen aufgrund von Hundebissen. In den Jahren von 2008 bis 2017 kam es in Thüringen mit durchschnittlich 1,4 Todesfällen je eine Millionen Einwohner am häufigsten zu tödlichen Hundebissen. In diesem Zeitraum die meisten Todesopfer verzeichneten die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Hessen mit jeweils fünf Sterbefällen. Das teilt das Bundesamt für Statistik in Wiesbaden mit.



    lG Odin

  • es geht doch nicht nur darum. Bestimmte Hunderassen könnten oder wurden auch als Waffen gehalten. Das möchte der Staat halt verhindern. Gerade die Rassen wie Pittbull/ Staffordshire und der Am Staffordshire wurden oder werden halt auch von bestimmten Kreisen gehalten, eben weil sie einen gewissen Ruf haben/hatten.

    Jeder der ein gewisses Alter hat und in deutschen Großstädten gelebt hat, weiß auch noch wie in Parks mit diesen Hunden trainiert wurde.

    Das diese Hunde darunter leiden sollte klar sein. Hinzu kommt eben noch das die Gesellschaft immer egoistischer wird und jeder egoistischer und schlechter Hundehalter tragen ihren Teil zu Verboten mit bei.

    Auch wir hatten doch teils hier sehr kontrovers wegen dem Kangalangriff in Baden Würtemberg diskutiert.

    Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019

  • ja das wissen wir doch dass der Staat vieles will, aber ersichtlich die letzten fast 20 Jahre nichts gekonnt hat, außer sein Volk ärmer zu machen ....................aber egal der Artikel sollte nur eine Info sein ........


    lG Odin

  • außer die Rente ist sicher werde ich jetzt lieber nichts mehr sagen.

    Ach wer weiß wer das gesagt hat ist alt.:D

    kleiner Tipp derjenige befand auch, dass schließlich jeder pflegen könne, denn dazu benötigt man ja nur Herz:thumbdown:

    Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019

  • übrigens fehlt in der Liste der Deutsch Drahthaar der seine Besitzerin getötet hatte. War hier oben im norddeutschen Raum. Ich schreibe das nur um noch mal zu sagen, jeder große Hund kann potenziell gefährlich sein.

    Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019