Halten von Apportierholz/oder Bringsel ohne drauf rum zu kauen

  • Hallo,


    ich bräuchte mal einen Tipp wie ich die Sache noch angehen kann.


    Ich versuche schon eine ganze Weile Lexy davon abzuhalten, dass sie Sachen im Maul behält ohne drauf rum zu kauen. Dazu hab ich anfangs einen weichen Gummiring genommen, den ich dann zum halten kurz in den Fang lege und sofort bestätige und dann die "Haltezeit" versucht habe zu verlängern. Aber sobald das Eigengewicht des Gegenstandes im Fang für sie zu spüren ist, fängt sie an drauf rum zu kauen und ich komme über ein kurzes reinlegen nicht hinweg. Wenn ich dann versuche das Kauen zu unterbinden, in dem ich einfach meine hand unter Ihr Maul lege, dann geht sie ins Meideverhalten und dreht entweder den Kopf weg oder nimmt den Gegenstand nicht mehr auf.


    Gleiches Spiel heute morgen, da hab ich erstmal nur versucht das regungslose anschauen zu belohnen und dann meine Hand einfach unter ihre Schnute gelegt, bis zu einem gewissen grad geht das auch, aber sobald es darum geht das sie etwas ins Maul nimmt kaut sie drauf rum. Sag ich "nein" geht sie sofort ins Meideverhalten. Ich halte also das Bringsel erstmal nur vor die Schnute und belohne das sie ihre Schnute still hält und weder das Ding in den Mund nimmt, noch dass sie sich abwendet. Aber ich komme nicht weiter, denn wenn sie nicht drauf rum kauen darf, dann ist das negativ für sie :-(

    Muss ich einfach noch geduldiger sein, oder gibts noch nen anderen Trick bei dem es bei dem ein oder anderen vll. auch dann geklappt hat?


    Grüßle

  • Hi :)


    Wenn du ihr das Holz gibst, kaut sie dann sofort drauf rum, oder dauert es einen Moment bis sie anfängt?


    Normalerweise ist es eine gute Taktik ganz sanft 2 Finger unter den Unterkiefer und/oder auf den Oberkiefer zu legen, und dabei ganz ruhig zu loben.

    Kann es sein, dass du dabei vielleicht unbewusst etwas hektisch und gestresst bist, oder mal etwas schroff hingefasst hast, und lexy deshalb mit meiden reagiert?


    Weil die Sache an sich, also das anfassen am Fang ist ja garnichts schlimmes. :)