Trainerausbildung

  • Mir wurde, sehr zu meiner Überraschung, von der Obfrau des Vereines in dem ich mit Boss trainiere - sie ist auch unsere Trainerin - eine Ausbildung zum Trainer für die Unterordnung angeboten.


    Da ich diesen Wunsch schon lange Zeit habe, mir durchaus bewusst ist, dass man zu 70% die Menschen und zu 30% die Hunde trainiert, mir das aber durchaus sehr gut vorstellen kann, habe

    ich mich entschlossen, das Angebot anzunehmen.


    Derzeit gehe ich mit ihr in ihren eigenen Trainingsstunden mit, habe ein Mensch-Hunde-Team im Junghundebereich und unterstütze eine andere Trainerin in der Welpengruppe. Es bringt viel Verantwortung und Lernen aber auch willkommene Abwechslung aus meiner Boss-Endlosschleife.


    Anfang nächsten Jahres werde ich über den SVÖ die Ausbildung zum Kursleiter machen und wenn alles wirklich sehr gut läuft, dann wäre eine Trainerausbildung beim ÖKV angedacht. Aber alles zu seiner Zeit.


    Ich bin gespannt, was alles auf mich zukommt und hoffe, ich kann diese große Herausforderung zur Zufriedenheit aller Beteiligten bewältigen.

  • Hallo Miriam,


    dazu kann ich dir, Stand jetzt, nicht viel sagen außer dass die Ausbildung über den SVÖ als Kursleiterseminare angeboten wird.
    Welche Inhalte und wie lange das dauert, weiß ich noch nicht.
    Es sind mind 200 Praktikumsstunden am Hundeplatz zu leisten und ich muss mind. die BGH1 mit dem eigenen Hund absolvieren.

    Die ÖKV-Ausbildung ist deutlich aufwendiger, aber auch da muss ich mich erst genau einlesen.

  • Boss, das ist doch echt schön, denn Du brauchst jetzt nach diesen ganzen Aufregungen und Tiefs auch wieder einen Grund, wo Du dich freuen und worauf Du hinarbeiten kannst, noch dazu im IPG- Bereich. Ich freue mich für Dich.

    Danke dir sehr Mona, du hast meine Stimmung 1:1 aufgegriffen!


    Ich hab mich sehr gefreut über dieses Angebot und nach einigen Nächten des Überdenkens hab ich mich dann für diese Ausbildung entschlossen. Es tut einfach gut, sich auch mit neuen Dingen zu befassen und es ist eine sehr schöne Aufgabe.