Hollands Herder

  • Ich sah gestern in der Stadt einen gestromten "Mali" o.O abends waren wir in Güstrow auf dem Hundeplatz zum probetraining...ich fragte dann mal so in die runde ob es gestromte Malis gibt, Antwort "nein" aber dann die Erklärung das es wohl ein Hollands Herder war...keine 10min später kommt ein Sportfreund mit einer 6monate alten Hollands Herder Hündin um die Ecke...optisch ein traum, leider zu wenig Trieb für den Polizeidienst...er will sie verkaufen...:-( hach Tat es mir weh sie dort zu lassen, sie war einfach bezaubernd, leicht zurück haltend, aber doch neugierig genug um sich mir zu nähern...ach menno...aber nein, ich kann mir keinen dritten Hund leisten...


    Habt ihr schon Erfahrung mit dieser Rasse? Ich hab jetzt bisschen im Internet recherchiert...ich glaub in diese Rasse könnte ich mich verlieben

  • ich glaube hier im forum hat jemand einen...weiß nur nicht mehr genau wer....
    verdammte vergesslichkeit... :D

  • Skip aus'm Forum hier hat nen X Herder.


    Hab in den letzten Jahren paar Herder kennen gelernt. Nette Hunde, aber gibt was ich so mitbekomme sehr große Charakterunterschiede je nach Abstammung.

  • Apricker Wölfe hier im Forum hat auch einen Herder.


    Auf den Hundeplätzen sieht man die Holländischen Schäferhunde auch immer öfters.
    Meiner Meinung nach unterscheiden sie sich von den Belgischen Schäferhunden nur durch die schwarz-gestromte Farbe.


    VG
    Klaus und Bea

    VG
    Klaus und die Bea

  • Hallo
    schon lange her dein posting, mein Schwager hat 4 Holländer. Sehr erfolgreich bei Turnieren.
    Lg

  • Da meine Suche nach einem, gesunden DSH mit ausgelichenem Charakter und geradem Rücken (nicht zu starke Hinterhandwinklung) bisher erfolglos geblieben ist, überlege ich schon, evtl. einen FCI Hollandse Herder als neues Familiemitglied zu holen.
    Wenn jemand hier Erfahrungen mit Herdern und vor allen Dingen mit den verschiedenen Linien hat, würde ich mich über Info sehr freuen.

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • Da meine Suche nach einem, gesunden DSH mit ausgelichenem Charakter und geradem Rücken (nicht zu starke Hinterhandwinklung) bisher erfolglos geblieben ist, überlege ich schon, evtl. einen FCI Hollandse Herder als neues Familiemitglied zu holen.
    Wenn jemand hier Erfahrungen mit Herdern und vor allen Dingen mit den verschiedenen Linien hat, würde ich mich über Info sehr freuen.


    hallo, ich selber habe keine Erfahrung, mein Schwager hat 4 Holländer, alle 4 sind grundverschieden.. sehr folgsam und arbeitsfreudig, zwei von denen schon fast zu sehr.. gg.... sie sind alle Turnierhunde, die arbeiten wollen und müssen,
    in der hundeschule hier von mir in der nähe, da tummeln sich auch schon Herder...
    leider kann ich dir über Linien so nichts sagen, da wirst du bestimmt bald Antwort erhalten, werden ja hier im forum auch welche Besitzer von dieser Rasse sein.
    grad hab ich einen Rudel Welpen getroffen, die erwachsenen sind 2 von meinem Schwager..
    lg und noch viel Erfolg auf der Suche nach einem neuen Familienmitglied.
    IMG_4845 (800x533).jpg IMG_4852 (800x533).jpg IMG_4893 (800x533).jpg IMG_4937 (800x533).jpg

  • lg und noch viel Erfolg auf der Suche nach einem neuen Familienmitglied.


    Danke.
    Die Hunde von deinem Schwager gefallen mir sehr gut. Es wäre toll, wenn du mir schreiben könntest (gerne auch per PN) woher er sie hat.

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • Hallo
    Mein Neffe hat mit seiner verstorbenen Hündin gezüchtet. Zur Zeit haben sie nur 3Rüden,die die Nachkommen von der Hündin sind und den Zuchtrüden.Von dem Welpenrudel sind die Weibchen zu haben, aber ohne Papiere.
    Wir leben aber in Österreich. :)
    In D gibt es bestimmt Züchter , wo du einen passenden Welpen bekommst.
    Lg

  • @chriing
    Danke.
    Ja. Sicher, hab ich habe bei den Herdern gerade erst angefangen mit der Suche.

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • Ja, ich habe einen X-Herder. Absolut linkslastig, Nerven wie Spinnweben, kaum alltagstauglich und auch im Sport schwierig. Beute ist genug da, aber er hat nicht genug Nerven. Darum also, kauf Dir keinen X-Herder, da können so Überraschungen warten.;)
    Ich würde mich an Deiner Stelle mal im Hollandse Herder Forum anmelden (Hollandse mit E hinten) . Da findest Du einige interessante Züchter von FCI-Herdern. Wenn ich persönlich nochmal nen Herder bekomme (in ein paar Jahren, mein Xer ist erst 4 und meine graue Schäfimaus erst 3), dann würde ich mich für eine österreichische Zucht entscheiden, da gibt es 2-3 sehr gute Züchter, wo die Hunde gut drauf sind und absolut IPO-geeignet. In Deutschland kenne ich nur eine Zucht, wo mir die Hunde rein optisch absolut garnicht gefallen (klein und gedrungen).


    Das ist mein Freak :sneaky:
    [Blockierte Grafik: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/plsch1n2ehcb5u3s.jpg]

    3 Mal editiert, zuletzt von Skip ()

  • QUOTE="Skip, post: 56343, member: 220"]Ja, ich habe einen X-Herder. Absolut linkslastig, Nerven wie Spinnweben, kaum alltagstauglich und auch im Sport schwierig. Beute ist genug da, aber er hat nicht genug Nerven. Darum also, kauf Dir keinen X-Herder, da können so Überraschungen warten.;)
    Ich würde mich an Deiner Stelle mal im Hollandse Herder Forum anmelden (Hollandse mit E hinten) . Da findest Du einige interessante Züchter von FCI-Herdern. Wenn ich persönlich nochmal nen Herder bekomme (in ein paar Jahren, mein Xer ist erst 4 und meine graue Schäfimaus erst 3), dann würde ich mich für eine österreichische Zucht entscheiden, da gibt es 2-3 sehr gute Züchter, wo die Hunde gut drauf sind und absolut IPO-geeignet. In Deutschland kenne ich nur eine Zucht, wo mir die Hunde rein optisch absolut garnicht gefallen (klein und gedrungen).
    Hallo
    ist das ein schöner :).. gefällt mir ausgesprochen gut. Wunderschöne Fellfarbe, hell und das dunkle Gesicht.. super..
    Das ist mein Freak :sneaky:
    [Blockierte Grafik: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/plsch1n2ehcb5u3s.jpg][/QUOTE]

    2 Mal editiert, zuletzt von chriing ()

  • Wie? "Nein"?


    Du hast irgednwie in mein Zitat geschrieben.:biggrin:


    Zitat

    Hallo
    ist das ein schöner :).. gefällt mir ausgesprochen gut. Wunderschöne Fellfarbe, hell und das dunkle Gesicht.. super..


    Ja, er ist wirklich sehr schön. Aber auch schön gaga.:alien::mad::eek::devilish::biggrin:
    Und zu gross. Die X-er werden oft viel zu gross. 70cm, 42kg...

  • Sind die österreichischen Herder nicht auch größer als die deutschen FCI-Herder? Ich glaube das habe ich irgendwo gelesen?

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • Nein



    Ja ich hab reingeschrieben, weiss aber nicht wie und was ich schreiben wollte,,


  • Guten Morgen,
    Keine Ahnung warum da das nein steht, habe gestern schon geantwortet, ist auch weg.. vielleicht bei einem andern Beitrag gg
    dein Holländer ist ein wirklich wunderschöner.. mir gefallen die , die nur dunkel sind gar nicht.. der kopf schon, aber sonst nicht.
    lg

  • Der Post ist ja schon ein paar Jahre alt, aber zu gegebenem Anlass lass ich ihn wieder aufleben.

    Ich hatte ja 2014 nach einem Herder gesucht und in meinem "Hollandse Herder vom Holops Apace Arik" einen Herder aus einer FCI Zucht gefunden. Seine Mutter stammt aus einer österreichischen Zucht und sein Vater eher aus französischen Linien.

    Ich bin mit Arik absolut zufrieden. Ein toller, schöner und nervenstarker Hund. Aber wirklich ganz was anderes als ein DSH und definitiv auch kein Mali im gestreiften Fell. Die Herder sind viel ursprünglicher als Malinois. Langsamer in der Entwicklung und ich weiß nicht genau wie ich das beschreiben soll, meiner Ansicht nach lange nicht so auf bestimmte Leistungen durchgezüchtet sondern noch eher Allrounder.

    Auf jeden Fall ist Arik ein absolutes Energiebündel und ich musste mich ganz schön umstellen vom DSH zum Herder.

    Aber lange Rede kurzer Sinn, Arik hat am 15.06.2019 Disney met Strepen gedeckt und wir hoffen auf einen Wurf gesunder kleiner Herderlinge. Es war ein für alle sehr spannendes Erlebnis, da Disney und Arik "Anfänger" waren.

    Ich bin so gespannt auf seinen Nachwuchs. :):love:

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • Oh schwedenfan Silvia, das klingt ja mal wieder mega spannend. Zur Zeit ist ja einiges los hier im Forum mit Deckakten, gerade geborenen Welpen und neu angekommenen Welpen.

    Biite, halte uns weiterhin auf dem Laufenden.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)