Alternative Markknochen / Knochen

  • Könnt ihr mit eine Markknochen-Alternative empfehlen? Was ist Euer Tipp für ein langes Kauvergnügen das nicht so zahnschädlich ist? Diese Rinderkopfhaut usw. findet Rio ganz schnell langweilig.. .und die Milchzähne sind unten schon (ganz wenig an den Spitzen) weggebrochen, das macht mir Sorgen. Oder war das bei Euch auch so?

    <3Behandle dein Haustier so, daß du im nächsten Leben ohne Probleme mit vertauschten Rollen klar kommst.<3

  • Ich gebe keine Markknochen.

    Beim Welpen/Junghund würde ich eher Hühnerhälse oder Kalbsbrustbein geben.

    Abgebrochene Zahnspitzen hatten meine nie.

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • Ich gebe keine Markknochen.

    Beim Welpen/Junghund würde ich eher Hühnerhälse oder Kalbsbrustbein geben.

    Abgebrochene Zahnspitzen hatten meine nie.

    Unsere Züchterin hat es mir geraten, alle anderen haben abgeraten.. jetzt weiss ich es besser & habe mir mein eigenes Bild machen können. Er hat einmal etwas anderes bekommen und direkt ein Stück knöchelchen verschluckt und gekotzt. Ich hab da Angst. Gibt es ein Bild, wie die Teile aussehen, die Du fütterst?Hühnerhälse weiss ich.. aber Brustbein? Ist das ein Stück großer Knochen mit Fleisch dran? Ich kanns auch mal googeln..

    <3Behandle dein Haustier so, daß du im nächsten Leben ohne Probleme mit vertauschten Rollen klar kommst.<3

  • Loki liebt Trockenpansen oder Blättermagen Sticks, evtl. wäre das ja auch eine Alternative für euch.

    Das habe ich auch schon :) - Die sind aber in 30 Sekunden weg , er liebt sie. - das ist nicht Sinn der Sache...

    <3Behandle dein Haustier so, daß du im nächsten Leben ohne Probleme mit vertauschten Rollen klar kommst.<3

  • Welpensticks haben auch eine gewisse Härte. Ansonsten haben wir hier Rinderohren mein ich, aber damit spielt er mehr, bzw. darauf kaut er lange herum.

    Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019

  • Zur Beschäftigung der Welpen habe ich getrocknete Rinderkopfhaut gegeben. Daran haben sie auch ziemlich lange geknabbert.

    Bilder vom Kalbsbrustbein habe ich nicht, aber das hatte ich auch nicht vorrangig zur Beschäftigung sondern für die Kalziumversorgung gegeben.

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

    • Hilfreich

    ich verwende die weißen breiten kaustreifen aus rinderhaut, die sind nicht ganz so schnell weg wie getrockneter pansen und der hund hat keine verdauungsprobleme (was bei den anderen teilen bei uns irgendwie immer passiert)

    Annett mit Lexy


    “Kein Psychiater der Welt kann es mit einem Hund aufnehmen, der einem das Gesicht leckt.”

  • ich verwende die weißen breiten kaustreifen aus rinderhaut, die sind nicht ganz so schnell weg wie getrockneter pansen und der hund hat keine verdauungsprobleme (was bei den anderen teilen bei uns irgendwie immer passiert)

    Danke - werde ich mir auch mal anschauen ! :thumbup::thumbup::thumbup:

    <3Behandle dein Haustier so, daß du im nächsten Leben ohne Probleme mit vertauschten Rollen klar kommst.<3

  • Ich habe nun Kalbsknochen bei einem Barfshop bestellt. Also was soll ich sagen.. die sind so groß wie mein Unterarm und echt schwer. Rio bekommt die auf 3 Mal zum kauen, aber er hat auch da schnell das (frische) Fleisch ab und nagt auf dem Knochen rum. Ist doch alles sch***** für die Zähne.. Muss ich ihm immer dann wegnehmen, wenn er damit anfängt.. Oder sein lassen. Mal sehen.

    <3Behandle dein Haustier so, daß du im nächsten Leben ohne Probleme mit vertauschten Rollen klar kommst.<3

  • es wurde über dieses Thema schon unendlich viel geschrieben.

    Es kommt immer auf den Hund an, was er mit dem Markknochen macht

    positiv: - der eine frisst das Fleisch und holt den Mark raus und knabbert ein wenig am Knochen und lässt ihn dann liegen

    negativ: - andere knappern nicht nur am Knochen, sondern wollen ihn knacken, was nicht gut ist und gefährlich sein kann


    Kalbknochen sind in der Regel weicher und können komplett gefressen werden, wenn sie denn von der Brust sind

    Beinknochen vom Kalb sind nicht zum komplett fressen


    bei mir gibt es immer wieder Ochsen-Schwanz: lecker nicht nur für Mensch: Knorpel und viel Fleisch


    die Versand-Shops sind unterschiedlich: manche denken mit - andere wollen nur Kilos verkaufen


    ich bestelle eher selten, aber jetzt grad wieder und bin sehr zufrieden bei barfers.com:

    Lammrippen 1000 g 2,95

    Ziegenrippe 1000 g 2,99

    Pferdebrustbein 500 g 2,49

    Pferdebrustbein 500 g 2,49

    Putenhälse ganz 1000 g 2,89

    Entenhälse ganz 1000 g 2,95

    Kalbsknorpel 1000 g 2,95


    Roopa kann alles gut essen in guten Portionen


    gestern gekauft als Extra-Schmauß in Metzgerei: Ochsenschwanz (8,80/kg)

    Der Ochsenschwanz ist im Urlaub in Metzgerei bestimmt die richtige Wahl (gibt es leider nicht so viel ...)


    Ochsenschwanz.jpg

  • wir haben als alternative zu knochen im sinne des drauf rumkauens ein stück holz genommen - hatten beim feuerholz ein schönes rundes aststück dabei mit sehr festem holz

    dort haben wir ein paar kleine löcher reingebohrt und in diese löcher mach ich immer irgendwas rein, leberwurst, käse, kleine schinkenwürfel

    sie liebt das teil und trägt es auch oft im haus mit rum - auch wenn schon kein loch mehr gefüllt ist


    da das holz sehr fest ist splittert es nicht und hält jetzt schon ein paar monate, das nächste mal werden wir dieses wurzelholz für hunde anbohren und schauen ob sie das genauso mag

    bisher ist ihr das nämlich zu hart zum drauf rumkauen

    Annett mit Lexy


    “Kein Psychiater der Welt kann es mit einem Hund aufnehmen, der einem das Gesicht leckt.”

  • es wurde über dieses Thema schon unendlich viel geschrieben.

    Es kommt immer auf den Hund an, was er mit dem Markknochen macht

    Ja, das stimmt wohl - Rio schluckt alles zu schnell runter und zerkaut es auch, wenn man es ihm lässt...von dem her werde ich gerne mal Deine Ochsenschwanz-Idee ausprobieren. Danke dafür !


    bei mir gibt es immer wieder Ochsen-Schwanz: lecker nicht nur für Mensch: Knorpel und viel Fleisch

    Das wird dann natürlich auch schnell weg sein bei Rio, aber es ist ja ok. Er schlingt halt immer alles, ich hoffe, das ändert sich noch etwas..

    <3Behandle dein Haustier so, daß du im nächsten Leben ohne Probleme mit vertauschten Rollen klar kommst.<3

  • Ich habe auch verschiedene Hölzer für Rio - wir haben hier ja eine Zimmerei, da kann man so einiges brauchbares finden :-) Das mit dem anbohren ist natürlich toll - ich gebe es meinem Mann mal weiter :):thumbsup:

    <3Behandle dein Haustier so, daß du im nächsten Leben ohne Probleme mit vertauschten Rollen klar kommst.<3

  • Roopa, Ist so'n Ochsenschwanz ein Knochen? Oder ist das Helle in der Mitte Knorpel und aussenrum Fleisch? Und kann ich das ganz normal in der Metzgerei kaufen?

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • kannst ganz normal in der Metzgerei kaufen 8,80/kg (aber ein Rind hat 4 Beine und nur einen Schwanz - deshalb immer etwas rar)

    Das Ende ist ganz weicher Knorpel und wird dann zur Wirbelsäule immer härter, aber immer noch Knorpel

    Roopa interessiert sich für das härtere nicht so sehr, so daß da immer ein kleines Stück übrigbleibt