Fragen zum Züchter/ Kaufvertrag/ inwiefern seriös

  • Hello hello,


    Ich möchte mir am kommenden Dienstag einen Schäferhund Welpen anschauen. Sie ist die letzte aus dem Wurf. Ich habe vorher mit dem Züchter telefoniert und ihn natürlich nach seiner Zucht gefragt. Sowie ich das verstanden hatte, meinte er hätte sich kürzlich zwei teure Schäferhunde selbst vom zertifizierten Züchter gekauft und wollte sich ebenfalls zertifizieren und registrieren lassen. Nun sei der Rüde doch durch den Zaun gebrochen und hätte die Hündin gedeckt. Daher nun die Welpen. Ich schicke Euch mal Bilder anbei. Der Herr selbst wirkte sehr nett und gemütlich. Ich fragte ihn allerdings nach einem normalen Kaufvertrag und er meinte, er sei mit den Käufern noch weiter im Kontakt und die würden regelmäßig Bilder schicken und das wäre ihm genug. Ich habe ihm gesagt, dass ich auf einen Kaufvertrag beharren würde und das war dann auch kein Problem für ihn. Die Welpen sind gechipt und geimpft, die Eltern sind HD/ED getestet und kerngesund.

    Letztendlich scheint nicht alles perfekt gelaufen zu sein, aber ich habe nicht das Gefühl, dass ich mich Sorgen machen muss, oder? Was ist euer Gefühl?


    Was muss außerdem in diesem Kaufvertrag drinstehen? Welche Klauseln sind wichtig? Ich habe mir verschiedene Versionen im Internet angeschaut und runtergeladen und wurde nicht so ganz schlau daraus. Wie sicher ich mich da bzgl. HD/ED ab? Geht das überhaupt?



    Warum bestehen Verkäufer eigentlich nicht selber auf einen Schutzvertrag? Ich hatte auch zunächst wegen einem anderen Junghund mit einer Privatperson telefoniert, die ihren Hund aus dem Tierschutz hatte und die hat auch erstmal perplex reagiert als ich nach einem Schutz/ Kaufvertrag fragte, die aber ansonsten sehr bemüht nach einem liebevollen Zuhause zu suchen schien.

    Allgemein scheinen viele Menschen sich darüber nicht Gedanken zu machen...



    Nun kann ich mir die Hündin erstmal anschauen. Ich habe auch gesagt, dass ich wahrscheinlich drüber schlafen will, das fand er auch in Ordnung.


    Ich bin gespannt auf Eure Meinungen. Der Welpe soll 500 Euro kosten.


    LG

    3 Mal editiert, zuletzt von Nancy ()

  • sind die Eltern auf working dog gelistet? oder in anderen Datenbanken? Auf dem Bild wirken die Welpen schon recht groß, so dass ich nicht glaube, das sie neun Wochen alt sind, kann mich aber auch irren. Wo werden sie gehalten, Haus oder Zwinger? aber bestimmt schreiben hier noch mal andere mit mehr Ahnung zu dem Thema was hier hin. Waschbär, Lucky St oder Odin zum Beispiel sind alte Hasen.

  • Ich lade Euch nochmal mehr Bilder aus der Anzeige hoch.

    Das die schon älter aussehen kann ja auch daran liegen, dass sie die beiden Letzten sind.

    Einmal editiert, zuletzt von Nancy ()

  • Wie lösche ich das dritte Bild? Es ist das Profilbild des Züchters und ich wollte es eigentlich wieder runter nehmen, das das bestimmt gar nicht rechtens ist, einfach so hochzuladen.


    Edit: habs selber rausgefunden. Danke

  • schreib einen mod an mit der bitte es zu löschen. Pinguetta macht das bestimmt.

    eBay Kleinanzeigen löst bei mir schon für Kopfschütteln muss ich leider so sagen. Hat der Züchter denn eine Homepage ist er beim SV erfasst? oder im VDH?

  • sind die Eltern auf working dog gelistet? oder in anderen Datenbanken? Auf dem Bild wirken die Welpen schon recht groß, so dass ich nicht glaube, das sie neun Wochen alt sind, kann mich aber auch irren. Wo werden sie gehalten, Haus oder Zwinger? aber bestimmt schreiben hier noch mal andere mit mehr Ahnung zu dem Thema was hier hin. Waschbär, Lucky St oder Odin zum Beispiel sind alte Hasen.

    Ich kenne die Namen der Eltern nicht. Er hat mir nicht gesagt, dass die Hunde draußen gehalten wurden. Das wäre ja eine wichtige Information, die zu erwähnen sei. Ich muss zugegeben, ich bin davon ausgegangen, dass ein Züchter seine Tiere auch mit im Haus hat. Kann mir das gar nicht in Zwinger Haltung vorstellen. Auf den Bildern sieht es zumindest eher nach Haus und Garten aus.

  • sind die Eltern auf working dog gelistet? oder in anderen Datenbanken? Auf dem Bild wirken die Welpen schon recht groß, so dass ich nicht glaube, das sie neun Wochen alt sind, kann mich aber auch irren. Wo werden sie gehalten, Haus oder Zwinger? aber bestimmt schreiben hier noch mal andere mit mehr Ahnung zu dem Thema was hier hin. Waschbär, Lucky St oder Odin zum Beispiel sind alte Hasen.

    Ich kenne die Namen der Eltern nicht. Er hat mir nicht gesagt, dass die Hunde draußen gehalten wurden. Das wäre ja eine wichtige Information, die zu erwähnen sei. Ich muss zugegeben, ich bin davon ausgegangen, dass ein Züchter seine Tiere auch mit im Haus hat. Kann mir das gar nicht in Zwinger Haltung vorstellen. Auf den Bildern sieht es zumindest eher nach Haus und Garten aus.

    sowas ist aber nun mal wichtig zu wissen, auch wie alt der Welpe momentan ist.

  • spare besser noch etwas weiter und kaufe dir einen guten Welpen ..............und mache dich erstmal schlau .............wäre mein Tipp

    schönes Osterfest Odin

    Odin magst du ihr nicht etwas helfen und noch mal präzisieren worauf sie achten sollte. Du hast doch Ahnung. Wesentlich mehr als ich

  • sind die Eltern auf working dog gelistet? oder in anderen Datenbanken? Auf dem Bild wirken die Welpen schon recht groß, so dass ich nicht glaube, das sie neun Wochen alt sind, kann mich aber auch irren. Wo werden sie gehalten, Haus oder Zwinger? aber bestimmt schreiben hier noch mal andere mit mehr Ahnung zu dem Thema was hier hin. Waschbär, Lucky St oder Odin zum Beispiel sind alte Hasen.

    Ich kenne die Namen der Eltern nicht. Er hat mir nicht gesagt, dass die Hunde draußen gehalten wurden. Das wäre ja eine wichtige Information, die zu erwähnen sei. Ich muss zugegeben, ich bin davon ausgegangen, dass ein Züchter seine Tiere auch mit im Haus hat. Kann mir das gar nicht in Zwinger Haltung vorstellen. Auf den Bildern sieht es zumindest eher nach Haus und Garten aus.

    sowas ist aber nun mal wichtig zu wissen, auch wie alt der Welpe momentan ist.

    Ich gehe ja am Dienstag dahin um alles in Ruhe zu fragen. Ich mag Telefonieren nicht so und vergesse schnell einige Sachen zu fragen. Ich will den Züchtern dann auch nicht die ganze Zeit per WhatsApp bombardieren, wenn es mir dann nachträglich einfällt.

  • Also Name der Eltern!

    Papiere der Eltern!

    Untersuchungsberichte der Eltern! ( durchgeröngt!)

    Werden oder wurden die Eltern im IPO Sport geführt? (IPO Ergebnisse)

    Wenn ja wie ist ihr Charakter, anderen Menschen gegenüber?

    Tierärztlicher Untersuchungsbericht des Welpen!

    Impfausweis! beim Welpen

    Wo werden die Tiere gehalten! Und lies bitte richtig, der Vater ist laut deiner Aussage (Züchter durch den Zaun durch um die Hündin zu decken) das schließt bei mir Haltung im Haus aus!

    Verbandszugehörigkeit? SV zum Beispiel

  • als erstes stellt sich die Frage was für einen Hund du möchtest und für was?

    würde erstmal keinen Welpen unter 1000.- anschauen ..........Qualität kostet etwas und das Geld holst du schnell wieder rein da aus einer guten Zucht

    mit ein bischen Glück der Tierarzt nur zum impfen benötigt wird .................wenn man den Wuff artgerecht hält

    Von den Vorfahren sollten Papiere für rückwirkend mindestens 4-5 Generationen vorhanden sein ................und die müssen gut sein

    natürlich muss man wissen was man möchte für einen Hund zum Gassi gehen geht jeder Hund sag ich mal so dahin........

    bei zB solchen Annoncen kannst du anrufen nachfragen und evtl anschauen gehen......

    https://www.ebay-kleinanzeigen…pieren/1206542681-134-406

    https://www.ebay-kleinanzeigen…elpen/1368448435-134-2596

    du solltest dir aber erst einmal darüber Gedanken machen ob du die Zeit für einen LZ Schäferhund hast, denn er benötigt und fordert viel Zeit .........

    sollte es dein erster LZ Hund werden und du hast keine Erfahrung damit wird es für euch beide sicher nicht sehr schön werden denke ich ........

    so gesehen würde ich mir etwas ruhigeres zulegen......


    in der Rheinebene fahren viel mit einem Cheep-Allrad rum aber brauchen tut den keiner ..................und reparieren kann den meistens auch keiner der Besitzer :)

    3 Mal editiert, zuletzt von Odin ()