Welpe - Gewicht

  • Hallo an alle Schäferhund-Freunde ?

    ich bin neues Mitglied hier im Forum und freue mich auf den Austausch mit euch!

    Nun starte ich direkt mit meiner ersten Frage/ meinem ersten Thema:


    ich hole Anfang kommender Woche meinen WSS Welpen bei meiner Züchterin ab. Ich warte schon seit vielen Monaten auf diesen Wurf, die Züchterin ist seriös usw. usw. - hierzu gibts also keine Fragen oder Bedenken.


    Was mir allerdings etwas zu bedenken gibt, ist das Gewicht der "kleinen" - die hatten teilweise beim letzten wiegen (mit 9 Wochen) stattliche 12 kg.

    Meiner Meinung nach schon wirklich sehr sehr viel, obwohl sie wirklich überhaupt nicht "dick" aussehen oder überfüttert werden.


    Hattet ihr schon Erfahrung mit Würfen/ Welpen in der Gewichtsklasse?

    Wie würdet ihr mit der Fütterung vorgehen wenn der Welpe bei euch einzieht?

    Aktuell werden sie bei der Züchterin vor allem gebarft, aber bekommen auch etwas TF / NF um es den Besitzern zu erleichtern die später nicht barfen wollen - ich persönlich werde barfen.


    Vielen Dank fürs Lesen, Erfahrungen und Austausch:)

    LG Miriam

  • Willkommen! Noch ein WSS, wie schön :)


    Ida ist aus einem großen Wurf. Mit 8 Wochen -> 7,5kg ist sie eine der leichtesten aus dem Wurf gewesen, der schwerste Rüde lag da schon bei 10 kg (und sah nicht schlank aus ;))

    Mit 9 Wochen wog sie etwa 9kg. Die Eltern haben 60 bzw 65 cm, das spielt vielleicht auch noch mit.


    Mal neugierig frag: Deine(r) ist eventuell geboren am 14.3. per Kaiserschnitt? (mit der Zuchtstätte hatte ich auch geliebäugelt, angefragt letztes Jahr Ostern, es kam dann nur leider keine Wurfankündigung,...)


    Ich füttere im Moment noch die Sorte WelpentroFu der Züchterin weiter und barfe ein klein wenig zusätzlich (wie es auch die Züchterin gemacht hat).

  • Herzlich willkommen,

    ich fände es schön wenn du dich kurz vorstellen würdest, zudem da wir hier eine Minderheit sind interessiert mich natürlich auch wer deine Züchterin ist.

    Zum Gewicht kann ich so aus dem Stehgreif nur eben knapp 35 kg bei 12 Monaten sagen. Das andere müsste ich schauen.

  • Lieben Dank für die Antwort.:)
    Ja so mit dem Kg = Woche kenne ich das ungefähr auch, daher bin ich jetzt bei 9 Wochen und 12 kg doch etwas verwirrt...


    Die Eltern von meinem sind beide von sich aus schon sehr sehr groß und schwer (40kg +)

    Nein, geboren ist meiner am 03.03 auf normalem Weg..


    Du würdest aber auch ganz normal die Fütterungsempfehlung für das aktuelle Gewicht des Welpen füttern oder?
    Irgendwie anders darauf achten dass er langsam zunimmt und wächst?

    LG!

  • Herzlich willkommen,

    ich fände es schön wenn du dich kurz vorstellen würdest, zudem da wir hier eine Minderheit sind interessiert mich natürlich auch wer deine Züchterin ist.

    Zum Gewicht kann ich so aus dem Stehgreif nur eben knapp 35 kg bei 12 Monaten sagen. Das andere müsste ich schauen.

    Hallo Ellionore.


    Meine Züchterin wird dir denke ich nichts sagen da ich im Ausland (Kroatien) lebe, meine Züchterin auch.
    Ich selber heiße Miriam, bin 24 Jahre alt und warte quasi schon mein ganzes Leben lang darauf die passenden Umstände zu haben um einen Hund bei mir aufzunehmen. Nun ist es endlich so weit!

    Romeo ist mein erster eigener Hund und zieht wie gesagt nächste Woche bei mir ein (ist dann 10 Wochen alt).

    Ich hab ansonsten sehr viele Jahre im Tierheim gearbeitet und mich dort um die Hunde gekümmert und bin mit ihnen Gassi gegangen.:)

    Für mich war schon immer klar dass es mal ein DSH oder ein WSS bei mir sein soll - je mehr ich mich mit den Rassen beschäftigt habe, desto sicherer wurde ich mir.

  • Ah Ok aber danke für deine Antwort, wie gesagt hier gibt es einfach sehr wenige weiße und dann ist es einfach immer toll zu wissen woher sie kommen.

  • Beim meinem TroFu ist eine Tabelle Alter/Endgewicht für die Fütterungsempfehlung aufgedruckt: 26kg, 35kg,... wird gefüttert bis 15 Monate.

    Ich habe mich vorsichtshalber für 26kg Endgewicht entschieden und korrigiere das nach Rippengefühl - man sollte sie gut fühlen können. Bislang passt das ganz gut, weil ich ja auch noch etwas barfe.


    Kilo / Woche kommt in etwa hin, wobei Ida danach ein Leichtgewicht ist. Aktuell 16 Wochen und 14,5 kg, bei ~48cm. Rüden sind schwerer!

  • Beim meinem TroFu ist eine Tabelle Alter/Endgewicht für die Fütterungsempfehlung aufgedruckt: 26kg, 35kg,... wird gefüttert bis 15 Monate.

    Ich habe mich vorsichtshalber für 26kg Endgewicht entschieden und korrigiere das nach Rippengefühl - man sollte sie gut fühlen können. Bislang passt das ganz gut, weil ich ja auch noch etwas barfe.


    Kilo / Woche kommt in etwa hin, wobei Ida danach ein Leichtgewicht ist. Aktuell 16 Wochen und 14,5 kg, bei ~48cm. Rüden sind schwerer!

    Okay danke dir! Ja.. die 14.5 kg erreichen wir wenn es so weiter geht wohl schon so mit knapp 11 Wochen:P

  • Herzlich Willkommen im Forum Miriam.


    Mein Hank (DSH ca. 68 cm, ca. 40 kg) hatte bei der Abgabe mit 9 Wochen 10,4 kg.

    Da sind 12 kg schon ein Ansage.

    Ich barfe meine Hunde auch von Anfang an und hatte mir für Hank damals von einer Tierärztin (Ernährungsberatung) eine Wachstumskurve für Hank anfertigen lassen. Dafür brauchte ich Größe und Gewicht der Eltern.

  • Herzlich Willkommen im Forum Miriam.


    Mein Hank (DSH ca. 68 cm, ca. 40 kg) hatte bei der Abgabe mit 9 Wochen 10,4 kg.

    Da sind 12 kg schon ein Ansage.

    Ich barfe meine Hunde auch von Anfang an und hatte mir für Hank damals von einer Tierärztin (Ernährungsberatung) eine Wachstumskurve für Hank anfertigen lassen. Dafür brauchte ich Größe und Gewicht der Eltern.

    Hi! Lieben Dank für deine Antwort!
    Hast du die Wachstumskurve denn noch parat?
    Dürfte ich die mal sehen? Rein aus Interesse. :)
    Bin jetzt auch am überlegen mit wie viel % vom Körpergewicht ich für den Barfplan einsteige am Anfang.. 12 kg für 9 Wochen ist schon ordentlich, ja. aber wie gesagt - "dick" sehen sie nicht aus...
    Möchte trotzdem aufpassen dass es bei mir langsamer nach oben geht mit dem Gewicht.
    LG

  • Hi! Lieben Dank für deine Antwort!
    Hast du die Wachstumskurve denn noch parat?
    Dürfte ich die mal sehen? Rein aus Interesse. :)

    Leider habe ich sie nicht mehr. Hank ist inzwischen 12 Jahre und ich habe sie irgendwann verlegt oder weggeworfen.

  • Hallo und herzlich willkommen hier:*

    Unser Quacks war auch so ein Bomber. Der hatte mit 8 Wochen 11kg, das käme also hin. Wenn die Elterntiere auch groß und kräftig sind, ist das bei den Welpen, mit Ausnahmen, auch so.

    Ich wünsche dir viel Spaß hier:)

  • Ich habe mal geguckt und dir die Tabelle von Crazy eingefügt, an der man ihre Gewichtsentwicklung gut sehen kann.

    Allerdings war sie nur die Hälfte von deiner Hündin :-) Als ich sie mit 8 Wochen abgeholt habe, wog sie 5,8 kg. Jetzt wiegt sie zwischen 27 und 28 kg.



  • Hallo und herzlich willkommen hier:*

    Unser Quacks war auch so ein Bomber. Der hatte mit 8 Wochen 11kg, das käme also hin. Wenn die Elterntiere auch groß und kräftig sind, ist das bei den Welpen, mit Ausnahmen, auch so.

    Ich wünsche dir viel Spaß hier:)

    Hey und vielen Dank!!!:):*
    Jaaaa das kommt super hin!!!
    LG & danke für die Rückmeldung!

    Seine Eltern sind beide Riesen & richtige Brummer:P