Online
Cinja
  • Mitglied seit 21. Juni 2018

Beiträge von Cinja

    So wie bei A.J. wird es bei uns im Verein auch gemacht.


    Den Vorteil beim Rückwärts einspringen sehe ich darin, dass dann (hoffentlich) keine Vorwärtstendenz da ist. Denn viele Hunde machen dann ja doch noch mal einen oder zwei Schritte nach vorne.

    Hallo UOler :)


    Ich übe mit Crazy das Steh in die Rückwärtsbewegung. Im Moment noch aus dem Sitz. Dabei springt sie rückwärts ins Steh.

    Zuerst noch vor mir, aber jetzt baue ich es neben mir ein. Meistens klappt das schon sehr gut.

    Wenn das richtig sitzt, kommt es aus dem Stand und dann der schwerste Teil, aus der Bewegung.


    Wie baut ihr das "Steh" auf?


    LG

    Heike

    Eine Box sollte schon positiv belegt sein. Auf keinen Fall rein und schreien lassen. So bekommet eine Box sicher keine positive Verknüpfung.

    In der offenen Box erst mal was zum Kauen geben, dann mal kurz schließen und wieder öffnen. Den Zeitabstand dann langsam verlängern.

    Das ist ja echt blöd mit dem Richter. Eigentlich sollte man meinen, dass persönliche Animositäten außen vor bleiben. Aber das ist wohl eher Wunschdenken.

    Ich drücke die Daumen, dass die andere Schau nicht so schlimm wie befürchtet wird <3

    So habe ich die GS auch aufgebaut 😀👍

    Lediglich das Bannen muss Crazy nicht machen, beim Üben im Wohnzimmer mach sie das aber intensiver als draußen auf der Fährte. Mir reicht es, wenn sie ruhig liegt und am GS etwas entspannen kann.

    Auf den Gegenstand würde ich kein Futter legen. Erstens riecht der GS zu stark danach und ich will nicht, dass der Hund anfängt, womöglich den GS anzustubsen. Bei mir gibt es das Futter daher vor dem GS.


    Ich finde es auch sinnvoll, GS außerhalb der Fährte zu üben. Es festigt immer mal wieder das Erlernte. Sogar mit Crazy mache ich das hin und wieder immer noch.


    Wir waren heute das erste Mal in diesem Jahr fährten. Da die Ackerflächen alle komplett nass sind, waren wir auf Wiese. Dafür, dass wir lange nichts gemacht habe, war ich zufrieden. Crazy war übermotiviert und hat bei dem einen oder andern Winkel ein klein bisschen geschlampt. Aber die GS waren gut. Ich hoffe mal, dass sie auf Wiese noch ein bisschen ruhigeres Suchbild zeigen wird, sie ist da doch nicht ganz so spurtreu wie auf Acker.

    Ihr seht erst nach dem Gassi so aus? Ich gehe zu dieser Jahreszeit meistens schon dreckig mit den Hunden aus dem Haus... ich wasche doch die Hundehose und Jacke nicht 2x täglich :D

    Ich geh mit den Schmuddeljeans auch noch einkaufen, wenn’s sein muss :D

    Da habe ich auch keine Hemmungen. Am Samstag nach dem HuPla bin ich auch noch beim Penny rein. Und unser Platz war sehr sehr feucht, dementsprechen sah ich auch aus. Aber ich fahre nicht extra nach Hause und dann noch mal los.

    Mir hat keiner eine neue Hose angeboten, also war es auch nicht soooo schlimm :D