Knickohr Profi
  • Mitglied seit 6. März 2015
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Knickohr

    Ich hatte mal irgendwo tolle Bademäntel für Neufundländer gesehen....muss ich noch mal suchen, welche das waren. Da ich mit meinen beiden viel mit dem Auto unterwegs bin und einen V fahre, der nur vorne 2 Sitze hat, ist hinten Platz genug für einen Bigpack voller alter Handtücher. 10 Stück brauche ich locker pro Tag bei 2 Gassistrecken. Sollten die Möppen dann noch nicht trocken genug sein, wird zuhause geföhnt. Finden die beiden zwar gruselig, aber besser als nass sein:)

    Das ist doch eine supertolle Nachricht! Ich freue mich sehr für Storm. Und auch für dich, Nicole, so kannst du ruhigen gewissens damit abschliessen und weißt, dass sie es jetzt gut hat.

    Ich finde es auch toll, dass du dem Forum weiter treu bleiben möchtest und dass es dir selber auch besser geht.:*

    Hallo und herzlich willkommen hier:*

    Oje, das ist ja schon ein Albtraum, wenn man Sport machen möchte und dann 2 solche Diagnosen. Ich finde es aber super Klasse, dass du sie aufgrund dessen nicht abgibst! Kann man leider nicht von vielen sagen.....

    Das macht dich schon äusserst symphatisch:)

    Ruebchen: 1000 Dank für den Link! Ich habe mich totgesucht, aber nicht mehr gefunden....:S


    Ja, Einöde usw kann ich an sich auch nachvollziehen und würde dort auch gerne wohnen:). Aber die Anzeige kommt echt so rüber, als dass da ausschliesslich die Hunde wohnen sollen:cursing:.

    Vielleicht hat der ein oder andere, der auch bei fb ist, den Post gestern mitbekommen: ein Schäferhundezüchter, Zwingername stand auch dabei, sucht einen Hof oÄ in absoluter Einöde, Wasser und Strom wäre nett, aber nicht zwingend erforderlich. Die Hunde würden bellen und die Welpen müssten spielen, daher keine Nachbarschaft erwünscht.

    Da kräuseln sich bei mir die Zehennägel:cursing:

    Wenn weder wasser noch Strom gebraucht werden, sollen die Hunde doch wohl ganz klar dort alleine leben. Mal abgesehen davon, dass mir alleine bei DER Vorstellung schon der Kragen platzt und abgesehen von dem Risiko für die Hunde - weiß hier jemand, ob so etwas überhaupt erlaubt ist?

    Ich nehme ja mal stark an, dass dieser "Züchter" jetzt schon Probleme hat, wenn er wegen Bellen und Welpenspiel einen abgeschotteten Platz für die Hunde sucht. Wenn Hunde derart bellen, sind sie wahrscheinlich jetzt schon sich selbst überlassen.

    Wie ist Eure Meinung dazu?

    Na, das ist ja echt Spitze....X(. Sollte ja schon auch im Burgenland wohnen:S. Ich habe natürlich nur mal eben flott den Link geschickt und nur geschaut, ob er funktioniert:S. SORRY! Werd ich meiner Züchterin aber mal direkt unter die Nase reiben.

    Weisst du denn Genaues, was Jango vorher erlebt, wie er gelebt hat? Er scheint den Umgang mit anderen Hunden ja gar nicht zu kennen, da wäre sein Verhalten absolut logisch. Wenn er evtl nie mal mit anderen Hunden / Tieren zusammengekommen ist. Du schriebst ja auch, dass er mit Treppen ein Problem hatte. Was ein sehr junger Hund nicht kennenlernt, erfordert manchmal ziemlich Geduld. Du machst aber alles doch sehr gut und richtig, wie ich finde. Manchmal brauchts einen langen Atem. Vor allem jetzt in der Pubertät.

    Hallo und herzlich willkommen hier:*

    Da gebe ich dir vollkommen recht: ich würde auch strikt darauf achten, dass die Elterntiere HD und ED frei sind. Ich kann gerne mal bei meiner Züchterin nachfragen, ob sie bei Euch jemanden kennt. Ich weiß, dass sie Züchter in Österreich kennt, denen hat sie auch eine Schwester von unserem Quacks verkauft, die mittlerweile Zuchthündin ist.

    Hallo und herzlich willkommen hier:*. Django sieht schon sehr nach Hochzucht aus, die klassische Farbverteilung:). Dafür, dass er erst knapp 4 Monate bei Euch ist und dazu noch in der Pubertät, habt Ihr doch schon sehr viel geschafft! Finde ich Klasse! Dass er in dem Alter unbedingt zu anderen Hunden und Tieren hinwill, ist auch völlig normal. Lässt du ihn denn auch mal mit anderen Hunden spielen? Das ist auch sehr wichtig. Ansonsten, wenn Euch etwas entgegen kommt, wo er nicht hin soll, würde ich große Bogen laufen. Kommentarlos abdrehen, ihn einfach mitnehmen.