Züchter im Bereich Hochzucht

  • Moin Moin!

    Nach langer Überlegung habe ich mich nun zum Glück dazu entschlossen, einen Deutschen Schäferhund aufzunehmen, voraussichtlich im Laufe des nächsten Jahres, also 2021.

    Nun bin ich auf der Suche nach Züchtern von Hochzucht in schwarz-braun oder grau-braun, Stockhaar.

    Könnt ihr mir da welche empfehlen oder züchtet ihr vielleicht selbst?

  • Hallo Anna und herzlich Willkommen hier.

    Hattest du schon mal einen Hund? Magst du etwas mehr über dich erzählen und auch, warum du gerne einen Schäferhund haben möchtest?

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Ich bin mit Schäferhunden aufgewachsen, mein Opa war sehr aktiv im Hundesport und so war ich mit ihm auch seitdem ich ein kleines Kind war so oft wie möglich auf dem HP. Da ich inzwischen in eigenem Haus mit großem Garten wohne sowie beruflich vor allem von zu Hause aus tätig sein kann, möchte ich nun wieder einen Hund aufnehmen. Die Rasse stand schon immer fest, da ich Erfahrung mit Schäferhunden habe. Zudem sind es für mich persönlich die schönsten und charakterlich passendsten Hunde.

  • es wäre vermutlich leichter dir Tipps zu geben, wenn man weiß in welchem Umkreis du suchst z.b. Niedersachsen. Wobei ich bei Hochzucht dsh eh keinen Plan habe und sowieso immer zu einem weißen Schäferhund raten würde.:D

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • Naja, wenn der Züchter passt, spielt die Entfernung eine eher untergeordnete Rolle :-)

    Habe ich hier aber schon öfters anderes gelesen, wie nur im Umfeld Erlangen zum Beispiel. Und Leute die durch die Republik fahren haben glaube ich schon einen gewiße Vorstellung und Ahnung. Kann mich aber auch irren.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • Die Entfernung spielt tatsächlich eine untergeordnete Rolle. Wichtiger ist mir ein seriöser Züchter und gute, gesunde Elterntiere mit entsprechenden Untersuchungen vorab. Zudem sollten natürlich Papiere vorhanden sein, d.h. im Verband gezüchtet werden.

    Es wäre schön, wenn der Züchter aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Bremen, dem nördlichen Nordrhein-Westfalen oder Mecklenburg-Vorpommern kommen würde, aber absolut kein Muss.

  • Nun bin ich auf der Suche nach Züchtern von Hochzucht in schwarz-braun oder grau-braun, Stockhaar.

    Warum soll es ein DSH aus der Hochzucht sein und nicht auch einer aus der Leistungszucht?

    Willst du später mit deinem Hund aktiv Hundesport betreiben oder was willst du mit deinem Hund alles machen?

    Hast du dir schon verschiedene Hundeplätze angeschaut, wo du später trainieren willst? Auf den SV-Plätzen kann man sich bestimmt sehr gut beraten lassen über geeignete Linien und Züchter.

    VG
    Klaus und die Bea

  • Es wäre schön, wenn der Züchter aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Bremen, dem nördlichen Nordrhein-Westfalen oder Mecklenburg-Vorpommern kommen würde, aber absolut kein Muss.

    Dann schaue dir doch einfach mal die SV-Welpensuche an.

    VG
    Klaus und die Bea

  • Es wäre schön, wenn der Züchter aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Bremen, dem nördlichen Nordrhein-Westfalen oder Mecklenburg-Vorpommern kommen würde, aber absolut kein Muss.

    Dann schaue dir doch einfach mal die SV-Welpensuche an.

    Das habe ich längst gemacht. Leider ist die Datenbank nicht unbedingt aktuell und es ist nur ein kleiner Teil der Züchter dort gelistet.

    Nun bin ich auf der Suche nach Züchtern von Hochzucht in schwarz-braun oder grau-braun, Stockhaar.

    Warum soll es ein DSH aus der Hochzucht sein und nicht auch einer aus der Leistungszucht?

    Willst du später mit deinem Hund aktiv Hundesport betreiben oder was willst du mit deinem Hund alles machen?

    Hast du dir schon verschiedene Hundeplätze angeschaut, wo du später trainieren willst? Auf den SV-Plätzen kann man sich bestimmt sehr gut beraten lassen über geeignete Linien und Züchter.

    Warum nicht aus der Hochzucht? Ich möchte schon Hundesport betreiben, aber rein als Hobby. Ich möchte keine Wettbewerbe bestreiten, mir geht es darum, dass es dem Hund sowie mir Spaß macht und den Hund auslastet. Dabei möchte ich eben keinen Leistungssportler. Der Hund soll schon zu mir passen, ich sehe Sport rein als Hobby, Spaß und als Mittel, mich gesund und fit zu halten. Das klappt meiner und der Meinung einiger Bekannter, die intensiv Hundesport betrieben haben, eben besser mit einem.Hund aus der HZ.

    Kontakt mit SV-Plätzen habe ich bereits, bin auch schon Mitglied im Verein. Ich weiß auch aus eigener Erfahrung, wie trainiert wird, mein Opa war Trainer.

    Trotzdem möchte ich mich auch hier über seriöse Züchter informieren. Da ich eben in ganz Deutschland suche.

  • hast du schon auf working dog geschaut?

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3


  • ja, aber der Züchter von Irko und Varko züchtet heute LZ (zumindest laut working dog)

    und wir haben seit Irko´s Tod 2007 selber nur noch LZ Hunde

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3


  • Ich kann unsere Züchterin sehr empfehlen, sie wohnt allerdings im Saarland. Sie hat gerade aktuell einen Wurf, die Kleinen wurden Freitag 3 Wochen. Soviel ich weiß sind aber schon alle vergeben. Aber du wolltest ja eh erst nächstes Jahr starten, nicht?

    Du kannst dir ja mal ihre Seite anschauen: http://www.haus-dupont.com

    Sie ist eine sehr engagierte Züchterin, die halt entsprechend wenig Würfe hat. Aber wenn dich die Seite und die Zucht anspricht, kannst du sie einfach mal kontaktieren und fragen, wann sie den nächsten Wurf geplant hat. Sie kann dir auch sicher sonst den ein oder anderen Züchter empfehlen.

    Auch nicht schlecht finde ich aus der Eifel Vom Haus Clanora, weiß aber nicht, ob die noch züchten.

    Ansonsten kenne ich nur noch eine gute Züchterin in der Nähe von Norden in Ostfriesland, das sind aber wohl langhaarige Hunde in schwarz und grau.

  • Ich kann unsere Züchterin sehr empfehlen, sie wohnt allerdings im Saarland. Sie hat gerade aktuell einen Wurf, die Kleinen wurden Freitag 3 Wochen. Soviel ich weiß sind aber schon alle vergeben. Aber du wolltest ja eh erst nächstes Jahr starten, nicht?

    Du kannst dir ja mal ihre Seite anschauen: http://www.haus-dupont.com

    Sie ist eine sehr engagierte Züchterin, die halt entsprechend wenig Würfe hat. Aber wenn dich die Seite und die Zucht anspricht, kannst du sie einfach mal kontaktieren und fragen, wann sie den nächsten Wurf geplant hat. Sie kann dir auch sicher sonst den ein oder anderen Züchter empfehlen.

    Auch nicht schlecht finde ich aus der Eifel Vom Haus Clanora, weiß aber nicht, ob die noch züchten.

    Ansonsten kenne ich nur noch eine gute Züchterin in der Nähe von Norden in Ostfriesland, das sind aber wohl langhaarige Hunde in schwarz und grau.

    Saarland ist überhaupt kein Problem, da dort Verwandte von mir wohnen und ich auch dort aufgewachsen bin. Da werde ich gleich mal nachsehen, lieben Dank!