Beiträge von Argos

    Frankreich ist aufgrund von Corona erstmal aufgeschoben.

    Wir wollen keine Weltreise machen.... Dazu taugen Ami's nicht wirklich.

    Wir wollten einfach nur ein kleines bisschen mehr Platz. Nun sind es 10qm mehr als vorher.... Purer Luxus für uns :)

    Ich habe mir jetzt nicht alles durchgelesen... Es geht um weichen, breiigen Kot?

    Micha369 wie definierst du denn Durchfall?

    Argos hat schon immer viel Durchfall gehabt und ansonsten morgens einen festen Haufen und im Laufe des Tages wurden die immer weicher.

    Durchfall ist für mich, wenn entweder viel Flüssigkeit mit wenig Feststoffen oder nur noch Wasser kommt. Und dann auch nicht nur beim Gassi sondern ständig zwischendurch.

    Durchfall hieß für uns: in 24 Stunden bis zu 25x raus. Natürlich waren wir auch zum Doc wenn es länger als 48 Stunden so ging.

    Im Normalfall waren es +-6 Haufen am Tag und je später es wurde desto breiiger. Bei Hundebegegnungen genau so. Also viel Stressbedingt.

    Jetzt ist er gechipt und schon viel ruhiger und entspannter. Es gibt 3 feste Haufen am Tag und gut ist.

    Beim Futter hatten wir auch einiges versucht. Ging meistens einer kurze Zeit gut und dann war wieder vorbei.

    Sogar die Umstellung bei gleicher Marke, nur anderer Geschmack ist hier nicht ganz einfach.

    Lass bitte alle Parameter checken... Und wenn alles in Ordnung ist entspannter dich erstmal und gehe das Thema nochmal ganz neu an.

    Es kommt immer darauf an was man vor hat.

    Ein ausgebauter LKW ist ja eher wenn man die Welt verreisen möchte.

    Es ist ein Winnebago Chieftain von 1999.

    Ganz viel Arbeit und wahnsinnig viel Platz.

    Argos fühlt sich richtig wohl. Endlich hat er Platz. Wir haben hier mit 5 Leuten gesessen und der Hund konnte ungehindert hin und her laufen :thumbsup:

    Wir haben jetzt auch ein richtiges Bett und er darf morgens zum Kuscheln mit rein. Das ist soo schön.

    Einzig die Hubstützanlage und der Slideout machen ihm Angst wenn sie ein- oder ausfahren. Dann springt er mit auf den Schoß.IMG20201015114439.jpg

    Argos hat seinen Stressball.

    Wenn wir was getobt oder geübt haben beende ich das indem ich seinen Ball werfe oder ein Kuscheltier. Dann gehe ich und gut ist.

    Argos redet gar nicht. Hier in Lemwerder bellt und heult er jeden Tag pünktlich um 8.00 Uhr, 12.00 Uhr und 18.00 Uhr. Die Kirche ist schuld :D

    Wenn er etwas möchte wo ett nicht dran kommt (Spielzeug) ein einziges leises bellen.

    Schreien nur bei Freude über seine Lieblingsmenschen... außer bei uns.

    Anscheinend total untypisch ?(

    Ich bin sooo alt... ich darf den noch mit Klasse 3 fahren.

    Alter hat auch Vorteile :thumbsup:

    ja, von privat X-Herder-DSH. Da war ich mehr als blauäugig ||

    Das ist nun wirklich nicht der Hund dem ich wirklich gerecht werden kann. Und es war auch "nur" ein großer Begleithund von mir gewollt. Aber der Herr des Hauses will nunmal nur Schäferhund.

    weil ich ja Angst vor Schäferhunden habe, habe ich mich blauäugig zu einem Mix entschieden.

    In der Form würde ich das nicht wieder machen.

    Mit meinem heutigen Wissen und wenn es meine Kraft und Fitness noch zulässt, würde ich einen reinen Herder, Malinois oder HZ-DSH wählen. Und zwar immer den ruhigsten und chilligsten aus dem Wurf.

    ich war mit dem Hunter nicht so zufrieden. Ständig hat sich das Polster verdreht.

    Nun habe ich wieder das von Dogscreek gekauft. Das gelbe wollte er ja absolut nicht anziehe. Nun habe ich es in schwarz gekauft und da steigt er alleine rein. Ein echter Junge trägt wohl kein gelb :D

    danke schön :)... ist schon länger unser Traum und nun hat es endlich geklappt.

    Das fahren wird ungewohnt sein. Nicht unbedingt wegen der Länge sondern wegen der Breite. Aber ich habe festgestellt das grade männliche Autofahrer gerne und schnell Platz machen wenn eine Frau ein großes Womi fährt... das macht es dann echt leicht :D