Sherlock45
  • Mitglied seit 11. Mai 2021
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Sherlock45

    Danke für eure lieben Worte :* ,


    mein Kopf weiß das alles (und klar ist Omma immer lieb, maßregelt nur sehr freundlich, und in der Küche gibts sicher heimlich immer die besten Leckereien) und ich bin auch sonst keine die meint, dass das Haustiere nur Herrchen oder Frauchen lieben darf. Im Gegenteil...ich bin froh, wenn sie mit allen gut klarkommt. Aber trotzdem machts mich manchmal traurig wenn ich sehe wie sie völlig eskaliert bei meiner Ma. Sie benimmt sich dann auch völlig unmöglich und überdreht arg *seufz* Aber ich versuche es sportlich zu nehmen 8o, gelingt halt nicht immer.


    Gestern waren wir trailen und sie hat die Spur sofort gefunden obwohl sie nur an einem Autotürgriff riechen konnte (trotz regen und Schneematsch und etwas älterem Geruch) und da hat sie mal wieder gezeigt wie gut sie echt ist. Kleiner Streber.... :D

    Ja bin mal gespannt.


    Grad bin ich mal wieder was geknickt...sie liebt meine Ma abgöttisch und dann bin ich immer so völligst abgemeldet ;( Also so komplett, sie geht auch mit ihr mit ohne zu zögern oder sich umzusehen. Oder wenn wir beide reinkommen wird nur sie begrüßt.....Und ja natürlich weiss ich dass sie mich auch mag und ich freu mich dass sie sich mögen, aber ich muss zugeben so ganz kalt lässt es mich nicht. ?( SORRY....das musste grad mal raus mir ist nämlichgrad nach weinen zu Mute

    .

    Hmmmmm, da hast du natürlich auch wieder Recht 😅 wann hat Chia denn ausgelegt? Also mit welchem Alter find das so in etwa an ?

    Mops...sie ist natürlich ein reinrassiger Schäfermops. Sieht man doch 😅😅😅


    Äh, das ist ihre Leine die ich da....hust...hingeschmissen hab 😅😅😅 Meine Sachen leiden manchmal unter erhöhter Sxhwerkraft 🤗🤫


    Klar hat sie Hunger (und das war leckeres Herz) aber wir haben von Anfabg an eingeführt dass sie warten muss (und manchmal lege ich sie vorher ins Platz und dann muss sie warten). Essen gibt's erst mit dem Zauberwort "Deins"

    und ob ihrs glaubt... mich fragen immer noch Leute nach der Rasse 😳😳😳

    ich glaube das, ging und geht mir auch so, dass ich nach der Rasse gefragt werde. 8)

    Echt? Oh man....Dabei kann deiner den Schäfer ja auch gar nicht verleugnen....🤔


    Das mit dem Mix kommt mit bekannt vor....bei Carla hatte ich da als Welpe sogar noch Verständnis für weil sie nicht soooo typisch nach Schäfi aussah, aber Lyssi oder Fiasko ? Frag mich echt wieso die Leute da so irritiert sind 😅


    Ne das Bild täuscht, hab sie eben vermessen (aber nicht mit Körmaß) und kam auf 61 cm. Vor ein paar Wochen hab ich 58 cm gemessen, müsste als hinkommen in etwa. Vor 2 Wochen brachte sie dazu 25 kg auf die Waage.


    Oho, na sag dem Fiasko mal schöne Grüsse, das Kind ist hier noch minderhündig und wir warten sogar noch auf die 1. Läufigkeit


    Hihi, Ja sie ist wirklich ne Hübsche 🥰. Ihr glaubt nicht wie oft ich auf sie angesprochen werde...und ob ihrs glaubt... mich fragen immer noch Leute nach der Rasse 😳😳😳


    Das mache ich sehr gerne Verbena (also Diego knuddeln) und du hast voll Rest, Spanier machen keine halben Sachen 🤣

    Danke fürs Mutmachen Verbena und Boss :)

    Ich sag es mir auch immer wieder dass die Pupertät irgendwann vorbei ist ^^ . Wenn wir das hinter uns haben bin ich wahrscheinlich Meister in Meditieren :)


    @ Verbena

    Danke dir für die Genesungswünsche. Das 2. Antibiotika hat dann irgendwann den Job gemacht den mein Immunsystem nicht leisten "wollte". Ich glaube ja es hat auch was mit dem ständigen Maske tragen (und entsprechend das Immunsystem nicht fordern) zu tun ....SO erkältet war ich seit Jahren nicht.


    Diego gehts soweit gut und die Heilung verläuft auch weiter zu unserer vollen Zufriedenheit. Aber die große Gruppe (plus die riesen Bewegungsfläche) wäre einfach zu riskant. Die Gruppe spielt und tobt sehr gerne und mein Spaniokel schont sich da natürlich nicht. Kann sein, dass es in 1 Jahr wieder anders aussieht aber im Moment sollte er keine weitere Verletzung im Gelenk haben. Bei uns am Stall gab es dann nur noch die Möglichkeit der Box, aber wir haben uns alle dagegen entschieden, da langes Stehen auch nicht optimal fürs Gelenk ist. Nun steht er (noch nebeneinander) mit einen netten Isi in einem kleineren Offenstall. Ich finde das ist für den MOment ein guter Kompromiss für alle :)


    Und zu Carla...ne es ist kein Spiel-Schnappen. Sie macht das schon wenn man sie zurechtweist oder ein Verhalten (wie meiner Ma an die Schuhe zu gehen während diese läuft) unterbindet. Dann motzt und hält sie halt dagegen....*augenroll* und dann findet sich das Pupertier auch schonmal aufm Boden wieder bis wir uns beruhigt haben und zu Sinnen kommen. Mache ich nicht gerne, aber sie ist keine bei der man nur mit netten Worten und belohnen weiterkommt. Ich sehe auch, dass sie sich manchmal dann "in Rage" hochpuscht. Sie glaubt halt, dass Leute die sie zu ihrem Rudel zählt, eben "hüten" kann und sie dann Stress schiebt (macht sie bei mir gar nicht). Begrenze ich sie da, schiebt sie im Moment oft nochmehr Stress weil sie nicht kann wie sie will und da ist sie dann teils auch gar nicht mehr ansprechbar....Und dann gibt es andere Situationen wo sie sich super verhält und man sieht....aha...geht doch. Deswegen denke ich, dass es einfach jetzt eine Phase ist durch die wir durchmüssen.

    Bin ich mit ihr alleine, ist sie allerdings der entspannteste Hund. Ich werde nicht verfolgt wenn ich mich durch die Wohnung bewegen, sie macht keine Anstalten zu hüten sondern sie kann wunderbar entspannen bleibt liegen wo sie ist oder kommt abends an und pennt auf der Couch an mich geschmiegt während ich fernsehe. Alleine bleiben klappt auch super und ich kann wirklich nicht klagen.


    Aber dieser Teenie-Terror (und MEI was kann die SINGEN) ......OMMMMMM

    So mal wieder ein kleines Update. Die letzten Wochen war sehr viel los. Mein Pferd ist in einen privaten 2er Offenstall gezogen, da er im Moment nicht in die 6er Herde zurückkehren konnte. Dazu hatte ich mich schlimm erkältet und lag knapp 3 Wochen flach (und hab mich irgendwann fast täglich getestet weil ich echt Angst vor dem C*** hatte). Naja und dazu ein Pupertier 🤪🤪🤪🤪


    Carla macht sich einerseits gut, andererseits wird sie langsam echt ne Ziege 🤪. Grad schiebt sie vor allem Stress bei Menschen die sie gut kennt (z.B. meine ma oder ne gute Freundin) und will sie dann hüten bzw sie zwickt in Füssen und Hände und jammert und kreischt wenn sie ihren Willen nicht bekommt....ich muss da in jeder Sekunde bei ihr sein und im Moment darf sie nur begrüßen wenn sie ruhig ist/bleibt. Der Hund verbringt grad viel Zeit im Platz und auf der Decke 😅. Aber Carla wäre nicht Carla wenn sie das nicht ständig in Frage stellen würde....Ausserdem wird sie motzig wenn die Person sie dann zurechtweist und auch ich muss mich da echt durchsetzen weil Madam schnappt gerne mal nach und will weiter diskutieren....ommmmmmmmmm......ich nehme gerade viele Entspannungsbäder 😆 Aber keine Sorge, ich bin saurer als sie 😉 und ich bin optimistisch, dass wenn die Watte mal aus dem Kopf ist, sie ein toller Hund wird

    westermündung 😁 also Ecke Nordsee.


    Am Deich darf ich sie offiziell nicht losmachen (mache das nur wenn so gar keiner da ist) deswegen läuft sie da häufig an der Schleppleine. Freilauf an sich klappt gut und sie hält schön einen 10 m Radius ein 😁