Cani-Training

  • Guten Morgen, kennt hier jemand das Cani-Training? Es wird von einer Nicole Rößner und von ihr ausgebildeten Coaches angeboten. Sie hat eine Homepage, wo sie ihr Konzept erklärt und auch Erfahrungsberichte (ich hoffe mal, nicht gefakt) zu finden sind. Im Prinzip beruht es darauf, dass sie auf Konditionierung durch Leckerlis und Kommandos verzichtet, körpersprachlich arbeitet. Sie trainiert auch nicht die Hunde, sondern die Hundehalter und im Mittelpunkt steht wohl die Orientierung der Hunde am Halter durch sein verändertes Verhalten. Es gibt auch ein paar YouTube-Videos, aber die sind nicht so aussagekräftig.

    Es spricht mich irgendwie an, aber so ein Wochenendseminar kostet 450 € plus Übernachtung und Verpflegung und wir hätten eine längere Anfahrt. Und es ist halt ein ganz anderes Konzept als unsere Trainer hier vor Ort praktizieren.

    Vielleicht mag mir der eine oder andere seine Meinung dazu schreiben...

  • mich hat das auch interessiert, kann aber auch nirgends was dazu finden wo ich mir im voraus ein bild machen kann

    und dann so viel geld ausgeben und vorher nicht wissen wofür ... mh das ist dann nicht so meins


    obwohl die videos - vorher nacher schon interessant sind

    “Kein Psychiater der Welt kann es mit einem Hund aufnehmen, der einem das Gesicht leckt.”


    Dalmatiner Dustin <3 2004-2016; Schäferhundmix Dolly 201?-2018 (;( viel zu früh)

    :saint: DSH/Mali Lexy 2018

  • Hi,


    ich kenne das Konzept auch nur von der homepage und youtube. Das finde ich vom Grundsätz her natürlich gut (also an sich selbst arbeiten, weniger am Hund, Status klären, zeitlich korrektes Korrigieren, etc.). Im Endeffekt führt an diesem Ansatz mE kein (für den Hund schmerzfreier) Weg vorbei.


    Ob das Fr. Rößner, Hr. Fauser, Hr. Kainz oder wieder ganz andere Trainer sind, ist mE eher eine persönliche Sache. Ruf doch einfach mal an und sprich mit der Frau - da merkt man oft schon, ob es passt oder nicht.:)


    Habe da das aktuelle Beispiel unserer Hovi-Züchter: Vom ersten Moment an hat das persönlich beiderseitig gepasst. Das macht dann vieles einfacher:)


    Liebe Grüße

    Lupus

  • Hi,


    lustig, kleine Welt!

    Wir werden ja, wenn der Kleine dann im Herbst kommt, auch wieder eine HuSchu besuchen. Da uns diejenige, bei der wir mit Gaius waren, nicht so gefallen hat, haben wir eine neue gesucht und dabei den Hovi-Züchter gefragt, ob er uns nen Tipp geben kann. Das konnte er und empfahl uns eine Tranerin, die auch nach dem "Cani-Konzept" arbeitet. Dort werden wir auch mit Gaius erstmal hingehen bevor der Kleine kommt und uns das mal anschaun.

    Entsprechend werde ich da die Tage mal anrufen und mich beraten lassen, mir ein Bild machen.


    Wenn es dabei interessante Info gibt, meld ich mich nochmal hier udn berichte:)


    Liebe Grüße

    Lupus


  • Wenn es dabei interessante Info gibt, meld ich mich nochmal hier udn berichte:)

    das wäre prima!

    “Kein Psychiater der Welt kann es mit einem Hund aufnehmen, der einem das Gesicht leckt.”


    Dalmatiner Dustin <3 2004-2016; Schäferhundmix Dolly 201?-2018 (;( viel zu früh)

    :saint: DSH/Mali Lexy 2018