Trickdogging mit Daniel Joeres

  • Wer kein Vereinsmensch ist und nicht im Verein trainieren mag, sich aber trotzdem sinnvoll mit seinem Hund beschäftigen will und dabei viel Spass haben will, sollte sich mal den Online-Kurs von Daniel anschauen.


    Trickdogging kann man überall trainieren, egal ob auf dem Rasen, auf dem Feldweg, auf einem Parkplatz oder sonst wo.

    Da braucht man nicht extra den Bauern fragen, ob man auf seinem Feld fährten darf, um seinen Hund auszulasten.


    Diesen Kurs soll es lt. seiner E-Mail nur noch heute und morgen zum halben Preis von 49€ geben.


    https://doguniversity.de/trick…ent=#tve-jump-17348e5cef3

    VG
    Klaus und die Bea

  • ich habe diesen Kurs jetzt mal gebucht, obwohl ich denke, dass mein Hund noch etwas zu jung dafür ist. Aber evtl. kann ich ja schon eine gewisse Grundlage legen.

  • Also die Dana hat zusammen mit dem Andre Vogt beim "Welpentrainer" auf Sixx den Welpen (12 Wochen aufwärts) schon ein paar dieser Tricks beigebracht.

    Kobold von der Schüpfer Hexe *08.06.2020

  • ich habe diesen Kurs jetzt mal gebucht, obwohl ich denke, dass mein Hund noch etwas zu jung dafür ist. Aber evtl. kann ich ja schon eine gewisse Grundlage legen.

    Der Kurs verfällt ja nicht. Da kann man auch in drei Jahre noch mal nachschauen, wie die Übung aufgebaut wird.

    VG
    Klaus und die Bea

  • ich hab das angebot auch bekommen, finde den preis aber wie schon beim jagd kurs absolut überzogen! ursprünglich sogar 119 € - das ist unverschämt meiner meinung nach


    für 20 kommandos - wo sicherlich auch sitz und platz dabei ist, kann ich mir auch kostenlos bei yt ansehen, in zig varianten...

    Annett mit Lexy


    “Kein Psychiater der Welt kann es mit einem Hund aufnehmen, der einem das Gesicht leckt.”

  • ich hab das angebot auch bekommen, finde den preis aber wie schon beim jagd kurs absolut überzogen! ursprünglich sogar 119 € - das ist unverschämt meiner meinung nach


    für 20 kommandos - wo sicherlich auch sitz und platz dabei ist, kann ich mir auch kostenlos bei yt ansehen, in zig varianten...

    das habe ich genauso gesehen ,irgendwo hört es auch mal auf

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • Da er damit wirbt, dass es 20 TRICKS sind, gehe ich mal schwer davon aus, dass Sitz und Platz (=Grundkommandos) nicht dabei sind.

    Trotzdem ist er sicher ein tüchtiger Geschäftsmann und weiß, wie man Geld verdient.


    Wen der Aufbau der Tricks interessiert, der kann auf Joyn kostenlos "Der Welpentrainer" gucken, da sieht man bei einigen Tricks ganz schön, wie die Dana sie aufbaut.

    Ansonsten kann man im Bereich Trickdogging ja super gut selbst kreativ werden und dem Hund allen möglichen "Unfug" beibringen...

    Kobold von der Schüpfer Hexe *08.06.2020

  • Da er damit wirbt, dass es 20 TRICKS sind, gehe ich mal schwer davon aus, dass Sitz und Platz (=Grundkommandos) nicht dabei sind.

    Trotzdem ist er sicher ein tüchtiger Geschäftsmann und weiß, wie man Geld verdient.


    Wen der Aufbau der Tricks interessiert, der kann auf Joyn kostenlos "Der Welpentrainer" gucken, da sieht man bei einigen Tricks ganz schön, wie die Dana sie aufbaut.

    Ansonsten kann man im Bereich Trickdogging ja super gut selbst kreativ werden und dem Hund allen möglichen "Unfug" beibringen...

    Und auf Youtube findest du 100.000 Videos zu tricks etc. deswegen find ich den Preis schon ganz schön happig

    "Schäferhundzucht ist Gebrauchshundzucht, muß immer Gebrauchshundzucht bleiben, sonst ist sie keine Schäferhundzucht mehr"

    Leitsatz -Max von Stephanitz-



  • gut selbst kreativ werden und dem Hund allen möglichen "Unfug" beibringen.

    Das ist ja gar nicht alles Unfug: Pfote geben ist z.B. hilfreich beim Pflegen der Pfoten oder etvtl. auch Schneiden der Krallen.

    "Einparken" (zwischen meine Beine gehen und sich setzten) finde ich wichtig, um den Hund irgendwo raus nehmen zu können.


    Diese beiden nur so als kleine Beispiele wie man einiges ganz gut im täglichen Leben integrieren kann. Dafür brauche ich keinen Daniel, auch wenn ich seine

    Art mag und seine Videos gerne gucke.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • mir reicht es wenn Loki das tut was ich ihm sage, dass ist schon schwer genug und klappt bei weitem noch nicht. Vorher interessieren mich keine Tricks.

    Wenn der Rückruf Bombensicher sitzt und ich immer ohne Getöse an anderen Hunden vorbeikomme und der Hund in einer Gasststätte ruhig unter dem Tisch liegt fallen mir sicherlich ein paar zusätzliche Dinge ein.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • Vorher interessieren mich keine Tricks.

    So Kleinigkeiten zuhause bereits mal hin und wieder als Übungen mit einfließen lassen gilt für mich auch als geistige Auslastung für den Hund. Je jünger er ist, desto besser

    kann er das lernen. Ich mache solche Sachen immer mal wieder zuhaus und auch auf unseren Spaziergängen. Das muss echt nichts großartiges sein: Pfötchen geben, sich ein

    Leckerlie auf die Schnauze legen lassen und erst nach Freigabe abschütteln oder auch ein Leckerlie auf die Pfoten legen. Später kann man da zu "mach Rolle" oder "Slalom durch die Beine" oder "Schäm dich" etc.

    übergehen. Aber im Prinzip sind dem keine Grenzen gesetz, es ist eifnach nur eigene Krativität gefordert.


    Dabei finde ich es bei Harras lustig, wenn er nicht genau weiß, was jemand von ihm will, dann spult er alles ab, was er kennt.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Dabei finde ich es bei Harras lustig, wenn er nicht genau weiß, was jemand von ihm will, dann spult er alles ab, was er kennt.

    das ist eine Schäferhund Krankheit ! :D:D:D:D:D:D

    "Schäferhundzucht ist Gebrauchshundzucht, muß immer Gebrauchshundzucht bleiben, sonst ist sie keine Schäferhundzucht mehr"

    Leitsatz -Max von Stephanitz-



  • Pinguetta, deshalb hatte ich es in Anführungszeichen gesetzt; eben weil man ein paar Sachen davon auch brauchen kann.


    Ich finde die Tricks dienen ja nicht dazu, den Hund vorzuführen sondern meine Bindung mit ihm zu stärken indem wir uns gemeinsam etwas erarbeiten. Und das kann mir ja dann auch in anderen Bereichen nützlich sein.

    Kobold von der Schüpfer Hexe *08.06.2020

  • ich hab nichts gegen Tricks, nur habe ich extreme Baustellen und die Verlangen mir schon genug ab. Ich habe einfach derzeit nicht die Kraft noch Tricks zusätzlich zu üben.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • das ist eine Schäferhund Krankheit !

    gut zu wissen :thumbup: Aber lustig ist es dennoch, finde ich, wie er dann alles abspult. ^^

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • ich hab nichts gegen Tricks, nur habe ich extreme Baustellen und die Verlangen mir schon genug ab. Ich habe einfach derzeit nicht die Kraft noch Tricks zusätzlich zu üben.

    ich kann dir zwar vom Grundsatz her verstehen, aber ich finde es ist genauso wie Kleine Mama das geschrieben hat:

    Ich finde die Tricks dienen ja nicht dazu, den Hund vorzuführen sondern meine Bindung mit ihm zu stärken indem wir uns gemeinsam etwas erarbeiten.

    Und mal EINE Übung für den Anfang (z.B. "Gib Pfote" oder "Guten Tag" wie es bei mir heißt) braucht gar nicht lange, bis der Hund es kapiert und macht beiden Spaß.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • sowas wie gib pfötchen machen wir, aber richtige Tricks nicht derzeit. bei uns steht zos und andere ähnliche Sachen zuerst an.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • Das völlig überflüssige "High five"... immer wieder freuen sich Kinder wenn sie ihn nicht streicheln dürfen. Und schon ist der Schäferhund soooo toll :thumbsup:

    Argos, geb. 16.07.2017, intakter Rüde, 70 cm und 45 kg

  • Dina, Basko und sogar Tinka können:

    Gib pfötchen, high five, Target Stick anstubsen,

    dazu macht Tinka noch Männchen

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3