Lobo
  • Männlich
  • Mitglied seit 17. Mai 2017
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Lobo

    Ich war sehr zufrieden mit Axels Leistung hierbei. Sehr wenig "weglinsen", vielleicht 2 oder 3 Mal. Sehr gut die Position gehalten und die Anbisse haben den Helfer fast aus den Socken gehebelt. Axel hat am Ärmel allerdings gegrollt wie der Höllenvorsteherhund persönlich, der angestaute Frust durch die Kontrolle hat sich entladen. Ich kenne das von ihm, von anderen, einfacheren Übungen, ich gehe davon aus, dass wenn er die Abläufe besser verinnerlicht hat und weiss, was passiert und er merkt, dass eigentlich er die Situation durch SEIN Verhalten kontrolliert, wird es besser. Und naja, halt durch Übung. Mit dem FUSS unter diesem starken Reiz bin ich sehr zufrieden.

    Dein Helfer soll den Hund nach dem Anbiss mal in der Beute arbeiten. Klare ruhige Bewegungen, den Hund am Hals mal krabbeln und wenn das grollen weniger/aufhört mit "ja" bestätigen und den Arm abschenken!

    Vielleicht auch mit einer Beuteleine am Arm arbeiten.

    Dennoch würde ich in einem Online Forum so etwas keinem Unterstellen ;)

    "Papier" ist geduldig!

    Kennst du diesen Spruch ! ;)

    Aber nur weil man selbst nicht in der Lage ist seinen Hund so auszubilden ohne solch ein Gerät

    Lass stecken, den Schuh zieh' ich mir gewiss nicht an. ;)

    Also das war nicht gezielt auf dich gemünzt sondern eher allgemein weil ja viele direkt immer sagen das mit Gerät gemacht!


    Mir ist auch schon klar das es bei vielen so ist ! Aber ich weiß auch von vielen das sie das nicht brauchen!!


    Falls ich dich persönlich angegriffen habe dann tut mir das Leid! Wie gesagt ich bin ein sehr beschissener Schreiberling !!!

    Muss aber auch nicht heißen das damit ausgebildet wurde! ;)

    Klar, man kann sich auch selber verar*****. ^^ :thumbup:

    Also mich selbst verarschen kann ich Recht gut! Aber nur weil man selbst nicht in der Lage ist seinen Hund so auszubilden ohne solch ein Gerät sollte man nicht direkt bei jedem Vermuten der seinen Hund so ausgebildet hat das er mit Verbotenen Mitteln arbeitet!

    Ich glaube, Lobo meint "aus dem einzelnen Hund herausholen, bzw zulassen, was er an Power/Trieb geben kann und dabei noch kontrollierbar ist"??

    Das glaube ich nicht, denn er sprach ja davon, dass es kein Problem wäre, wenn man nen' dis. kassiert weil der Hund nichtmehr Aus lässt. Kontrolle ist wohl was anderes. ^^

    Zudem spricht er ja von 100% der genetischen Veranlagung heraus zu holen... ganz ehrlich, wie viele Hunde kann man ohne Starkzwang im SD noch zuverlässig kontrollieren, wenn man von klein auf "100% raus holt"? Die haben alle mehr als genug, meist eben auch mehr als Otto Normalsportler eigentlich braucht.

    Also ich zumindest sehe das jeden Tag... im Internet, auf Hundeplätzen, auf Spaziermeilen.

    Da hast du wieder etwas Falsch verstanden das liegt aber daran das ich nicht gut etwas erklären kann im Schreibmodus.

    Also für mich persönlich hab ich es lieber der Hund macht nicht aus, als das er in einer Kampfhandlung nur auf Halbgas fährt!

    Das ist meine persönliche Meinung!

    Und ich kenne sehr viele Hundesportler die Ihren Hund so ausbilden können ohne Starkzwang anzuwenden!

    Mit der richtigen Methode und Geduld geht alles !

    Lobo Ach komm ... ^^


    Was ich sehe ist eine Triebstarke, freudige Hündin die in allen belangen auf 105% arbeitet und top im gehorsam steht!

    Ich sage ja nichts anderes. Das schließt aber nicht die Arbeit mit Gerät aus.

    (wogegen ich per se ja nichts habe, kommt ja auch immer auf das 'WIE wurde es angewandt' drauf an. Aber das Gesetz und die Gesellschaft sehen es anders und das muss man halt auch berücksichtigen.)

    Muss aber auch nicht heißen das damit ausgebildet wurde! ;)

    Schau dir den besten SD von der diesjährigen BSP an! Perfektion ! :)

    Natürlich, aber du glaubst doch nicht wirklich, dass da bei der Hündin ohne Gerät gearbeitet wurde?

    Also was soll uns das jetzt sagen?

    Bei solchen Aussagen wäre ich vorsichtig!

    Ich kann es dir natürlich nicht sagen ob mit oder ohne!

    Was ich sehe ist eine Triebstarke, freudige Hündin die in allen belangen auf 105% arbeitet und top im gehorsam steht!

    Keine Führigkeit kann ja auch zum Zuchtausschluss führen !

    Dann ist aber auch wieder die Frage liegt es am HF oder am Hund !

    Und was ist daran veraltet ?

    Ich finde das ist die Kunst !

    Aber das kommt auch immer anders rüber wie ich es Meine!

    Ich bin halt kein guter Schreiberling !


    Schau dir den besten SD von der diesjährigen BSP an! Perfektion ! :)

    Für mich steht immer die Kontrolle an erster Stelle. Ich bin damit am Anfang ein bisschen angeeckt in meiner Gruppe, weil alle gesagt haben "neiiiin, mit zuviel Kontrolle kann der Hund nicht das zeigen was er drauf hat!".

    Lieber den Hund auf 80% des vorhandenen Potentials sauber und harmonisch vorführen, als mit 100% rumwursteln, oder gar nen' dis. kassieren würde' ich sagen. :) :thumbup:

    Bei ersterem geht man i.d.R. mit mehr Punkten raus, auch wenn manch einer am Zaun draußen vielleicht lästert, man habe den Hund durch diese Vorführung unter seinem Wert verkauft.

    Was sind Punkte ?? Ihr vergesst immer das der SV in erster Linie ein Zuchtverein ist!

    Also den Hund auf 100% arbeiten damit man auch den Hund komplett bewerten kann zur Zucht selektion !

    Und außerdem dem lieber einen SD mit Abbruch weil er nicht aus dem Arm geht wie das er rausspringt ! ;)

    Wenn ich einen Porsche hätte würde ich ja auch nicht nur 50 damit fahren!

    Wie gesagt ein Rüde dreht ja sowieso am Rad wenn eine Hündin in der Läufigkeit ist ! Wenn er gedeckt hat ist er, meiner Erfahrung nach, nur noch in der Standhitze drangvoll ! Ich behaupte ein Rüde wird ausgeglichener, selbstbewusster und ausgeglichener !

    Beim Beute Aufbau hast du immer eine Sicherheit!

    Wenn du später Aggression machst, kann der Hund sich zur Not immer in die Beute retten !


    Ich habe es mir gerade nochmal durch gelesen ! Bitte nicht falsch verstehen!

    Mit dem Retten das hört sich schlimm an ! Ist aber so nicht gemeint ! Mir fällt nur kein besseres Wort ein!


    Bin nicht so der Schreiberling ! :D