Wolfskrallen

  • Huhu Leute ich habe da mal wieder ein Thema für alle .


    Meine Storm hat hinten lose wolfskrallen beim Tierarzt wäre es ein schönheits Eingriff würdet ihr es machen lassen?

    Mein jetziger Standpunkt ist nein solange sie sich nicht verletzen kann

    Was sagt ihr dazu ?


    Meinungen erwünscht

  • Mein jetziger Standpunkt ist nein solange sie sich nicht verletzen kann

    so ist auch men Standpunkt

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • ich habe sie meinem Rüden damals entfernen lassen, nachdem er sich die so oft fast abgerissen hat. War die beste Entscheidung.

    Seine waren lang und nicht so doll verwachsen... also eh schon recht lose.

    Bei Argos sind sie eher knubelig und rund. Und da gab es noch nie Probleme. 20200903_154336.jpg

    Und die mussten auch noch mit geschnitten werden.

    Argos, geb. 16.07.2017, intakter Rüde, 70 cm und 45 kg

  • Ja wenn sie steif gewesen wären würde ich es wohl schlimmer finden . Doch sie ist wohl auch die einzige die ich bislang gesehen habe mit so krass großen lose baumelnden Krallen

  • ruf einen Tierarzt an und frag das direkt, oder du machst das kurz nach dem du Storm geholt hast. Denn ich würde sie so früh wie möglich dem Tierarzt vorstellen. so lernt sie den ohne großes Tam Tam gleich kennen

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • was noch eine Überlegung ist wäre eine Krankenversicherung. Ich habe heute eine für Loki gebucht um auf sicher zu gehen.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • Tadaaaa Jepp das hab ich sowieso vor rentiert sich vielleicht jetzt am Anfang noch nicht allerdings im Alter erheblich. Mit den Daten die ich habe kam ich auf im Monat 63€ kann froh sein das sie ein holländischer ist sonst wäre ich wohl ein Vermögen los

  • ich habe jetzt Vollschutz bei der helvetia für 50 Euro genommen. Zumindest hoffe ich das das dann auch wirklich so ist.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • ich würde das Geld statt der Versicherung zu geben, einfach jeden Monat auf ein Sparbuch abführen.


    Die reden sich sowieso oft raus und am Sparbuch hat man das Geld dann wenigstens auch wenn man es nicht benötigt, bei der Versicherung ist es weg

    Hunde sind Engel, die zu uns kommen um uns zu zeigen was wahre Liebe ist!

  • ich würde das Geld statt der Versicherung zu geben, einfach jeden Monat auf ein Sparbuch abführen.


    Die reden sich sowieso oft raus und am Sparbuch hat man das Geld dann wenigstens auch wenn man es nicht benötigt, bei der Versicherung ist es weg

    hatte ich vorher auch so gehandhabt aber ich bin alleine im Prinzip verantwortlich/ nur ein Einkommen. Und ich hatte bei Elli das Problem Teure Untersuchungen und ein Autokauf nahezu zeitgleich stemmen zu müssen. Das stemmt dann auch mein sehr gutes Einkommen nicht mehr.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • Also Dina hat ihre Wolfskralle noch, werden die auch nicht entfernen lassen.

    Unser Tierarzt und auch dina's Züchter haben gesagt das wir die, solange sie nicht stört, nicht entfernen sollen.


    Storm ich kann dir unseren Tierarzt empfehlen

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3