Impressionen - Urlaub mit Charly in Südtirol

  • Wie schön!!! :)

    Wir sind auch seit gestern in Österreich und freuen uns auf gemeinsame Touren!

    Ich bin ja eindeutig der Nordseefreak, aber Wandern mit Hund ist einfach toll. Dieses gemeinsame unterwegs sein in unwegsamen Gelände, wenn du siehst, wie du dich auf den Vierbeiner verlassen kannst - <3!

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • Wir machen keine zusammenhängenden Hüttentouren, sondern Tagestouren jeweils von der Unterkunft aus. (Ferienwohnung) Aber reizen würde mich das schon mal. Ich stells mir toll vor, frühmorgens auf der Hütte aufzuwachen, den Tagesanbruch dort oben mitzukriegen und loszuwandern.

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • Toll !

    wo habt ihr denn auf eurer Wanderung geschlafen? bzw. der Hund ?

    Geschlafen nicht, aber auf den Almen Rast gemacht. Wir hatten eine FeWo in Latsch gemietet und haben von dort Tagestouren zwischen 5-6 Stunden unternommen. Mit dem Auto hierfür auch in andere Gegenden (Martell, Bozen) gefahren. :)

    CharlySchaefer *20.07.2016

  • Latsch ist ein guter Ausgangspunkt - je nach Wetter - du hast alle Höhenschichten leicht zu erreichen

    Südtirol hat bis zum Winter ein tolles Klima, auch bis in die Höhe !

  • Ja, wir lieben die Berge! Haben jedes Jahr zwei feste Ziele: Bayrischer Wald und Tirol Österreich/ Italien). Bergwandern oder Wandern allgemein und die Natur genießen. Abseits von den gängigen Routen findet man hier immer noch wilde Natur, eben Urwald. :) Dich und Cuki beneide ich. Ihr lebt in einer Hochgebirgsgegend. Ich selbst stamme aus dem Sauerland /Winterberg. Dann hat's mich beruflich an die Bergstraße/Hessen verschlagen. Odenwald ist auch ganz nett aber kein Vergleich zu den Alpen. :D

    CharlySchaefer *20.07.2016

  • Roopa, ich hab mich jetzt hier im Lechtal mal umgeschaut: tatsächlich, in der Küche und in den Schlafräumen sind Vierbeiner erstmal tabu... Wenn weniger los ist (es ist ja jetzt schon recht spät im Jahr), kann man evtl einen Deal mit dem Hüttenwirt machen.

    Aber für Tagestouren ist es hier toll - alle sind sehr freundlich zu gehorsamen Hunden. - Und Askja quillt die Lebensfreude aus allen nicht vorhandenen Knopflöchern...IMG_20180924_144756.jpg

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014