Hier kommt Flocke

  • Ich denke ich laste ihn zu wenig mental aus oder ?

    Ich glaube auch, da denkst du richtig.


    Mein Empfehlung, z.B.: ZOS, dazu gibt es hier auch schon einen Thread (Zile Objekt Suche). Ganz klein aufbauen mit erst einmal nur einen Gegenstand (z.B. Schlüsselbund etc.), den er erkennen und wiederfinden muss (grob erklärt).


    Oder Schnüffelspiel: nimm erst einmal eine Sache (Teebeutel z.B.) und lasse ihn dran schnüffeln. Das muss er dann später aus mehreren Dosen rausschnüffeln. Dazu gibt es von der Dogs University im Internet einen netten Beitrag, wie man das auf- und ausbaut.


    Alles so Dinge, die man hin und wieder für einen paar Minuten (1/4 Stunde) immer wieder mal mit dem Hund machen kann.


    Ich verteile sogar im Büro Trockenfutter als Leckerlie, die sich Harras dann suchen muss.


    Alles einfach nur, damit der Kopf gefortdert wird, denn Auslauf und Bewegung ist nicht alles.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Gut, notiert und wird sofort umgesetzt !

    So kann das ja nicht weiter gehen. Klar durch den Umzg und vorbereitung war führ ihn natülich nicht die gewohnte aufmerksamkeit. Oh man, ich hoffe, es wird nach den Kopfübungen besser.

  • mein Vorschlag: leg ihm nen Schnüffelteppich hin

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3


  • kurzes Update zu unserem gestrigen Tag.


    Wir waren ausgiebig spazieren, mit spiel, Training , Nase, gleichgewicht, von allem ein wenig wurde gut angenommen.

    Geschlafen hat er heute im Schlafzimmer bei uns mit geschlossener Tür. Das erste mal hat er mich um 2 Uhr geweckt, Aus langer weile ? auf Klo musste er nicht, hab ich natürlich gleich geckeckt.

    Ja und was soll ich sagen ? einmal wurde die Tür probiert und wieder ein Stück putz versteckt. :/

  • Guten Morgen liebe Gemeinde,


    eine kurze meldung zu uns.

    Flocke ist nun mitlerweile 10 Monate alt. wir nähern uns der 11.

    Nun ist aich er mitten in der Pubertät angekommen. Die Nase ist nur noch unten und es wird alles abgeleckt. Ich unterbinde natürlich viel, damit er nicht wie der Hund meiner Eltern nur an Büschen hängt.

    Aber noch sind die Ohren funktiunell und er hört. Zwar machmal mit meckern aber es klappt.

    Das Jagen hat er für sich entdeckt. Naja also eher das spielen. Rehe findet er momentan interessanr und Hasen sowieso. Lässt sich aber noch abrufen, sobald ich doch mal eins im Gebüsch übersehen habe.


    Aber das viele Fell und de Sand monetan im Haus ist schrecklich. Wie kommt ihr damit zurecht ?

    Haben momentan Buddelkasten im Haus und sind nur am Saugen und wischen. =O


    Aber so gibts nix neues von unserer Seite. Futterumstellung hat er ganz gut fertragen und meine Rosenbüsche werden immer noch als durchgang benuntz. ^^:|8o


    Liebe Grüße Flocke und seine Familie

  • das viele Fell und de Sand monetan

    Sand: Staubsauger ;)

    Fell: Bürsten, bürsten, bürsten, bürsten ....

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Verabschiede dich von einem immer sauberen Haus/Wohnung, sei denn tägliche Putzorgien machen dir nichts aus 8o und du verschwendest ein Viertel deines Lebens mit sauber machen :P

  • Verabschiede dich von einem immer sauberen Haus/Wohnung, sei denn tägliche Putzorgien machen dir nichts aus 8o und du verschwendest ein Viertel deines Lebens mit sauber machen :P

    So gehts mir gerade, ich kämpfe mit mir selber und versuche das Haus immer sauber zu halten.

    Da komm ich heute von der ersten Morgenrunde und sehe seine Pfoten, ganz viel dreck und Sand und denke mir nur--> das Leben ist zu kurz ^^

    Es ist schwer eine goldene mitte zu finden. Obwohl wir den Saugroboter von Vorwerk haben. Aber selbst der ist überfordert ^^

  • Unser Saugroboter steht grad nur rum, weil Kobi so ausflippt wenn der fährt. X/


    Ich sag immer: seit der Hund da ist, ist es bei uns viiiiiiiel aufgeräumter aber definitiv NICHT sauberer! Egal....

    Ich wollte Kinder und Hund und leb jetzt mit dem Chaos und dem Dreck. Dafür sind wir glücklich. ;)

    Kobold von der Schüpfer Hexe *08.06.2020

  • Obwohl wir den Saugroboter von Vorwerk haben


    Unser Saugroboter steht grad nur rum, weil Kobi so ausflippt wenn der fährt.

    Super, das bestärkt mich darin, meinen Traum vom (teuren) Saugroboter gleich wieder zu begraben, so wie ich auch der Traum eines sauberen Hauses schon lange ad acta gelegt worden ist :P

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Obwohl wir den Saugroboter von Vorwerk haben


    Unser Saugroboter steht grad nur rum, weil Kobi so ausflippt wenn der fährt.

    Super, das bestärkt mich darin, meinen Traum vom (teuren) Saugroboter gleich wieder zu begraben, so wie ich auch der Traum eines sauberen Hauses schon lange ad acta gelegt worden ist :P

    ach komm jetzt gönne deinem Harras doch mal ein neues modernes Spielzeug. :D8o

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • ach komm jetzt gönne deinem Harras doch mal ein neues modernes Spielzeug. :D

    Nee, dafür sind die Dinger echt zu teuer.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Flocke ignoriert Struppi (so haben wir den sauger gennant^^)

    der ist eher genervt von ihm, weil der ständig an stellen saugen möchte, wo Flocke sich hinlegt.


    Also ade sauberer Haushalt ^^ aber ich bin beruhigt, dass es mir nicht alleine so geht. Heute kommt besuch, da wird alles sauber gemacht und der hund darf erst wieder mit rein, wenn wir einmal drin waren ^^ aus dem Garten bringt er auch ständig was mit :D=O

  • Viel Spaß beim Bilder gucken 🤪

  • Flocke ist schon ein richtiges Schoßhündchen ^^

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Am besten finde ich das mit dem Becher in der Schnute. Als hätte er gar keine Öhrkes. :)

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • Guten Morgen liebe Gemeinde,


    eine kurze meldung zu uns.

    Flocke ist nun mitlerweile 10 Monate alt. wir nähern uns der 11.

    Nun ist aich er mitten in der Pubertät angekommen. Die Nase ist nur noch unten und es wird alles abgeleckt. Ich unterbinde natürlich viel, damit er nicht wie der Hund meiner Eltern nur an Büsch

  • Echt jetzt ? Er fängt erst mit 10 Monaten an zu schnüffeln ? Django ist gerade 5 Monate alt … die Nase nur noch unten … und Beinchen heben möchte er auch schon. Klappt nur nicht immer :D .… offensichtlich ist er "frühreif"