Hier kommt Flocke

  • Einen wunderschönen Tag wünsche ich euch. :love:


    Gestern war es endlich soweit. Flocke (9kg) Kapfgewicht mit 8 Wochen, durfte bei uns einziehen. Also haben wir Silvester ruhig verbracht, damit wir am 1.1.2020 frisch zur Züchterin fahren konnten.

    Der Papierkram war schnell erledigt. Schnell die Sachen eingepackt was wir noch von der Züchterin mitbekommen haben und mit der Decke aus dem Wurf durfte er zum Auto mitkommen. Schnell das Halsband und die Leine angebracht und die Fahrt ging los.

    Zuhause angekommen wurde erstmal draußen alles beschnüffelt. Danach hat Flocke die Wohnung erkundet und hat gezeigt bekommen, wo er fressen und schlafen darf. Da alles so spannend war, schlief er danach tief und fest.


    Es wird noch viel gejault, da die Trennung ja noch frisch ist. Dafür hast du den dreh mit der Toilette raus und möchtest alle 4-5 Stunden dein gescgäft erledigen. (ok 2x ist ein Unfall passiert wo wir geträumt hatten bzw nicht lange genung abgewartet haben draußen) .


    Im großen und ganzen hat er sich aber sehr gut gemacht und ist im neuen Zuhause gut angekommen.


    Fotos folgen 8)<3


    Rechtschreibfehler dürft ihr behalten ^^

  • was für ein Wuschel. Ich finde sein Gesicht sehr interessant.... er schaut schon sehr ernst.

    Seine Samtnase ist einfach toll. :saint: Der muss so gucken, damit nicht jeder ihn anfassen soll. Da muss ich aufpassen. Im Park sind viele Leute.

  • was für ein Wuschel. Ich finde sein Gesicht sehr interessant.... er schaut schon sehr ernst.

    Seine Samtnase ist einfach toll. :saint: Der muss so gucken, damit nicht jeder ihn anfassen soll. Da muss ich aufpassen. Im Park sind viele Leute.

    kenne das Problem, habe leider nicht gut genug aufgepasst. Er ist total süß und wirkt schon recht Propper. Wie groß waren denn die Eltern?

  • was für ein Wuschel. Ich finde sein Gesicht sehr interessant.... er schaut schon sehr ernst.

    Seine Samtnase ist einfach toll. :saint: Der muss so gucken, damit nicht jeder ihn anfassen soll. Da muss ich aufpassen. Im Park sind viele Leute.

    kenne das Problem, habe leider nicht gut genug aufgepasst. Er ist total süß und wirkt schon recht Propper. Wie groß waren denn die Eltern?

    Mama hat glaube Schulterhöhe von 63cm Papa mehr ..er war bzw ist der größte und schwerste im Wurf

  • Sagt mal ihr lieben,


    Flocke ist natürlich noch viel am Jaulen. Wir ignorieren das und sobald er sich selber beschäftigt hört er auch auf.

    Schlafen gehen Nachts ist aber echt eine herausvorderung. Er bellt, jault, springt am Bett hoch und kratz. Ignoranz ist doch da die beste option oder ? Es ist eben die Aufmerksamkeit die er sich dadurch erschleichen will und sobald er sich beruhigt hat schläft er auch. Oder habt ihr andere Tipps ?

  • naja ich lag extra auf dem Fußboden, aber meiner hatte auch nie gejault oder war besonders anhänglich als Welpe. Ich würde wenn ihm schon zeigen das ihr da seid und zumindest eure Hand auf seinen Platz legen.

  • naja ich lag extra auf dem Fußboden, aber meiner hatte auch nie gejault oder war besonders anhänglich als Welpe. Ich würde wenn ihm schon zeigen das ihr da seid und zumindest eure Hand auf seinen Platz legen.

    Sobald ich meinen Hand runter machen wird daran gebissen oder mit den krallen behandelt ^^ ich seh aus wie von Freddy verprügelt.

    Sonst ist er ja recht entspannt, nur eben Abends vor dem Schlafen gehen...

  • auch davon kann ich ein Lied singen;( Macht Loki heute noch gerne wenn er sich extrem freut. Hand in den Mund nehmen. Müsst ihr schauen, aber er ist halt aus seiner normalen Umgebung raus und sucht nun Wärme und Geborgenheit. Ich würde mich zu ihm legen für die ersten Wochen. Das mit den Händen und was sie sonst was für einen Scheiß anstellen gibt es hier einige Fäden evtl. hilft dir da mal reinzuschauen.

  • Flocke ist echt ein süßer Wuschel. Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit ihm.

    Ich hatte meine Hunde als Welpen zum schlafen in einer Hundebox neben der Couch gehabt. Ich habe mich immer vor dem Einschlafen vor die Hundebox gesetzt und ein Buch gelesen. Der Welpe bekam ein Stück Rinderkopfhaut und ich habe die Boxtür erst zugemacht wenn er eingeschlafen war. In der Anfangszeit habe ich auf der Couch geschlafen, damit ich es schnell genug mit dem Welpen raus geschafft habe.