Hier kommt Flocke

  • Einen wunderschönen Tag wünsche ich euch. :love:


    Gestern war es endlich soweit. Flocke (9kg) Kapfgewicht mit 8 Wochen, durfte bei uns einziehen. Also haben wir Silvester ruhig verbracht, damit wir am 1.1.2020 frisch zur Züchterin fahren konnten.

    Der Papierkram war schnell erledigt. Schnell die Sachen eingepackt was wir noch von der Züchterin mitbekommen haben und mit der Decke aus dem Wurf durfte er zum Auto mitkommen. Schnell das Halsband und die Leine angebracht und die Fahrt ging los.

    Zuhause angekommen wurde erstmal draußen alles beschnüffelt. Danach hat Flocke die Wohnung erkundet und hat gezeigt bekommen, wo er fressen und schlafen darf. Da alles so spannend war, schlief er danach tief und fest.


    Es wird noch viel gejault, da die Trennung ja noch frisch ist. Dafür hast du den dreh mit der Toilette raus und möchtest alle 4-5 Stunden dein gescgäft erledigen. (ok 2x ist ein Unfall passiert wo wir geträumt hatten bzw nicht lange genung abgewartet haben draußen) .


    Im großen und ganzen hat er sich aber sehr gut gemacht und ist im neuen Zuhause gut angekommen.


    Fotos folgen 8)<3


    Rechtschreibfehler dürft ihr behalten ^^

  • was für ein Wuschel. Ich finde sein Gesicht sehr interessant.... er schaut schon sehr ernst.

    Argos, geb. 16.07.2017, intakter Rüde, 70 cm und 45 kg

  • was für ein Wuschel. Ich finde sein Gesicht sehr interessant.... er schaut schon sehr ernst.

    Seine Samtnase ist einfach toll. :saint: Der muss so gucken, damit nicht jeder ihn anfassen soll. Da muss ich aufpassen. Im Park sind viele Leute.

  • was für ein Wuschel. Ich finde sein Gesicht sehr interessant.... er schaut schon sehr ernst.

    Seine Samtnase ist einfach toll. :saint: Der muss so gucken, damit nicht jeder ihn anfassen soll. Da muss ich aufpassen. Im Park sind viele Leute.

    kenne das Problem, habe leider nicht gut genug aufgepasst. Er ist total süß und wirkt schon recht Propper. Wie groß waren denn die Eltern?

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • was für ein Wuschel. Ich finde sein Gesicht sehr interessant.... er schaut schon sehr ernst.

    Seine Samtnase ist einfach toll. :saint: Der muss so gucken, damit nicht jeder ihn anfassen soll. Da muss ich aufpassen. Im Park sind viele Leute.

    kenne das Problem, habe leider nicht gut genug aufgepasst. Er ist total süß und wirkt schon recht Propper. Wie groß waren denn die Eltern?

    Mama hat glaube Schulterhöhe von 63cm Papa mehr ..er war bzw ist der größte und schwerste im Wurf

  • das glaube ich euch sofort. Er wirkt sehr groß. Momentan würde ich auf 70 cm ausgewachsen schätzen.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • ein hübscher kleiner Kerl.

    Viel Spaß mit ihm

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3


  • Sagt mal ihr lieben,


    Flocke ist natürlich noch viel am Jaulen. Wir ignorieren das und sobald er sich selber beschäftigt hört er auch auf.

    Schlafen gehen Nachts ist aber echt eine herausvorderung. Er bellt, jault, springt am Bett hoch und kratz. Ignoranz ist doch da die beste option oder ? Es ist eben die Aufmerksamkeit die er sich dadurch erschleichen will und sobald er sich beruhigt hat schläft er auch. Oder habt ihr andere Tipps ?

  • naja ich lag extra auf dem Fußboden, aber meiner hatte auch nie gejault oder war besonders anhänglich als Welpe. Ich würde wenn ihm schon zeigen das ihr da seid und zumindest eure Hand auf seinen Platz legen.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • naja ich lag extra auf dem Fußboden, aber meiner hatte auch nie gejault oder war besonders anhänglich als Welpe. Ich würde wenn ihm schon zeigen das ihr da seid und zumindest eure Hand auf seinen Platz legen.

    Sobald ich meinen Hand runter machen wird daran gebissen oder mit den krallen behandelt ^^ ich seh aus wie von Freddy verprügelt.

    Sonst ist er ja recht entspannt, nur eben Abends vor dem Schlafen gehen...

  • auch davon kann ich ein Lied singen;( Macht Loki heute noch gerne wenn er sich extrem freut. Hand in den Mund nehmen. Müsst ihr schauen, aber er ist halt aus seiner normalen Umgebung raus und sucht nun Wärme und Geborgenheit. Ich würde mich zu ihm legen für die ersten Wochen. Das mit den Händen und was sie sonst was für einen Scheiß anstellen gibt es hier einige Fäden evtl. hilft dir da mal reinzuschauen.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • Flocke ist echt ein süßer Wuschel. Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit ihm.

    Ich hatte meine Hunde als Welpen zum schlafen in einer Hundebox neben der Couch gehabt. Ich habe mich immer vor dem Einschlafen vor die Hundebox gesetzt und ein Buch gelesen. Der Welpe bekam ein Stück Rinderkopfhaut und ich habe die Boxtür erst zugemacht wenn er eingeschlafen war. In der Anfangszeit habe ich auf der Couch geschlafen, damit ich es schnell genug mit dem Welpen raus geschafft habe.

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • auch davon kann ich ein Lied singen;( Macht Loki heute noch gerne wenn er sich extrem freut. Hand in den Mund nehmen. Müsst ihr schauen, aber er ist halt aus seiner normalen Umgebung raus und sucht nun Wärme und Geborgenheit. Ich würde mich zu ihm legen für die ersten Wochen. Das mit den Händen und was sie sonst was für einen Scheiß anstellen gibt es hier einige Fäden evtl. hilft dir da mal reinzuschauen.

    Ich schaue mal ob ich das mit dem Sofa ausprobiere. Soweit wenn der Kampf bei ihm vorbei ist schläft er auch ein. Oh man ^^

    sonst macht er sich ganz gut mit dem fressen und sein geschäfft machen draußen. Er ist ein schlauer Kerl :*

  • Herzlich Willkommen Flocke und ein tolles langes Leben.


    Mit Trennungsjaulen hatte ich zum Glück bisher bei keinem meiner Hunde ein Problem, aber man muss halt bedenken, dass der kleine Mann aus seiner gewohnten Umgebung und allem, was er bisher kannte, gerissen worden ist. Ihr solltet ihm da schon Nähe geben.

    Ich hatte die ersten Woche die Matratze auf dem Boden liegen und Crazy hat neben mir geschlafen.


    Abends war sie auch oft aufgekratzt und hat noch mal alles gegeben. Da hilft nur Ruhe bewahren und nicht darauf einzugehen.

    Bei mir ist es so, dass abends nach dem Füttern auch Ruhe angesagt ist. Crazy beschäftigt sich dann noch etwas mit ihrem Spielzeug, wenn sie noch Energie hat, aber oft legt sie sich dann auch hin und schläft.

  • Guten Morgen ihr Lieben :)


    er hat sich sehr beruhigt. Wir haben gestern Abend nicht mehr gespielt. Nur Streicheleinheiten und fressen. Danach Gassi und ab ins Bett. (Diesmal aber zusammen) vorher sind wir getrennte Zeiten ins Bett gegangen da mein Freund Urlaub hat und um 1 Uhr die letze Runde mit ihm gemacht hat.


    Mein Entspannungsplatz ist gerade vor dem Sofa 😂

    In diesem Sinne, wünsche ich euch ein schönes Wochenende.