Ernährungs/Futterergänzungen

  • ich wollte mal fragen, ob ihr bestimmte Dinge zusätzlich eurem Hund unter Futter mischt und wenn ja wieso.

    Hier sind ja einige verzeiht mir den Ausdruck Hardcore Barfer unterwegs die sich viele Gedanken gemacht haben nehme ich mal an.


    Also ich benutze zur Zeit der lieben Zecken wegen Schwarzkümmelöl


    und zusätzlich derzeit noch ein Hanföl um wie man mir sagte den Fellwechsel zu erleichtern.


    Dann noch kurweise ein Pulver aus Grünlippmuschel


    und ein wenig Hagebuttenpulver


    Ich füttere ein hochwertiges Feuchtfutter mit Lamm und Kartoffel.


    Ab und an gebe ich zusätzlich noch Karottenpellets von Ollewo und geriebene Apfelschalen mit hinzu.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • 😂Hardcorebarfer 👍 ich Hardcorebarfer füttere zusätzlich, Kollagenhydrosilat, Hagebuttenschalenpulver, Bierhefe, Lachsöl und Obst und Gemüse. Zwischenzeitlich gab es als Kur noch Grünlippenmuschel.

    Mikka * 22.09.2019

  • Ich oute mich auch als Hardcorebarfer

    Ich füttere abends zum Fleisch, Obst, Gemüse, Joghurt oder Quark oder Frischkäse zusätzlich und im täglichen Wechsel Hagebuttenschalenpulver, Bierhefe, Grünlippmuschel, Spirulina, Ascophyllum Nodosum und DHN Algen & Kräuter. Dazu gibt es mehrmals die Woche verschiedene Öle.

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Natürlich kann man ohne Hunde leben, aber es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • Bei uns gibt es Lachsöl und seit kurzem Zistrosenkraut gegen Zecken.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • ach ja ich habe meine Ölauswahl etwas erweitert um ein Lachsöl und ein Dorsch/Lebertranöl.

    füttert ihr zusätzlich Kräuter, wenn ja welche und warum.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • Ach so, seit gestern bekommt er Holundersaft zum Futter, soll angeblich gut für das schwarze Pigment der Nase, Lefzen und Augenlidern sein😃 ich hatte die Flasche über und finde es selber widerlich, deswegen bekommt es jetzt der Hund😅 ihm schmeckt ja sowieso alles...so what.

    Mikka * 22.09.2019

  • Ich mag Holunder Blüten Sirup im Tee.

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3


  • Ich habe heute Zistrosenkraut gekauft. Bin gespannt wie abschreckend es auf die Zecken wirkt?

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Natürlich kann man ohne Hunde leben, aber es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • Zwei klein Zecken habe ich heute aber doch bei Harras gefunden. Aber das waren seit einigen Tagen die ersten wieder.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • dann werde ich das wohl bestellen müssen, auch wenn ich lieber Läden vor Ort unterstütze. Wir hatten gestern drei Zecken am Hund, davon eine schon vollgesaugt und groß.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • Ich habe gelesen, das nach 3 Wochen täglicher Gabe von Zistrosenkraut, die Zecken sich nicht mehr ansaugen können. Habe bis jetzt nur beim Goldi welche rumflitzen sehen, aber keine angedockte.

    Mikka * 22.09.2019

  • Muss nicht Amazon sein, gibt im Internet auch kleine, örtliche Händler!

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Bei meinem Fleischhändler gibt's das auch, ich hab's bisher nicht benutzt. Askja neigt nicht sehr dazu. Manchmal hab ich den Eindruck, dass der Fenchel im Gemüseanteil vllt hilft. Kann auch Zufall sein.

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014