Staubsauger

  • Hallöchen,

    ich plane die Anschaffung eines neuen Staubsaugers. Demnächst zieht ein neuer Tierschutz-DSH ein und ich bin schon jetzt täglich am saugen.

    Kann mir jemand ein saugstarkes Modell empfehlen?

    Mir wurde der Saugroboter von Vorwerk empfohlen, aber ich möchte keinen Roboter (ich trau denen nicht, wer weiß wer da drin sitzt und mich den ganzen Tag beobachtet?).


    Ich möchte einen ohne Kabel und ohne Beutel. Das ist Bedingung. Alles andere ist egal. Ich hab nun auch Geld gespart, d.h. das kann ruhig ne Mark mehr kosten.


    Ich freu mich auf eure Empfehlungen. Schöne Pfingsten!

  • Ich habe mir vor ein paar Wochen einen Dyson gekauft, sogar ein kleines Modell V7. Er war gedacht für Zwischendurch mal saugen.

    Nun ist der große Staubsauger, eingetütet, im Keller.

    Der Kleine schafft es alleine. Hundehaare sind kein Problem und alles andere geht sehr schnell. Er holt sogar Hundehaare aus den Vetbeds. Der Akku hält über eine halbe Stunde und länger brauche ich nicht für 100 m² mit kaum Teppich.

    Ein riesen Vorteil ist die bewegliche Saugerdüse. Die kommt fast überall hin.

    Und: Das Teil ist mega leise. Meine beste Haushaltshilfe. :thumbsup:


    LG Terrortöle

    Dogs leave paw prints on our hearts. :*


    Raven - 21.10.2013 / 58,5 cm, 27 kg (DDR-Leistung)

  • ich hatte mir auch den V7 geholt... richtig gut das Ding. Lohnt sich.

    Und letztes Jahr habe ich einen V10 geschenkt bekommen. Der ist nochmal um ein vielfaches besser. Aber gekauft hätte ich ihn mir nicht. Der V7 eicht allemal.

    Argos, geb. 16.07.2017, intakter Rüde, 70 cm und 45 kg

  • Wir haben das Teil auch seit einigen Monaten. Wir sind sehr zufrieden.

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • So, hab gerade mal in der Abstellkammer nachgeschaut.

    Wir haben den Dyson V11 animal+.

    Ich war ja erst skeptisch als meine Frau mit dem Teil ankam. Von wegen Akkusauger. Aber ich muss sagen;

    Man kann ihn mit gutem Gewissen empfehlen. Er hat auch bei uns den kabelgebunden Staubsauger verdrängt.

  • Ja schweineteuer, da hast du völlig recht. Mein Mann wollte den, ich hätte ja noch mit dem alten Kabelsauger weitergemacht. Aber ich möchte ihn echt nicht mehr missen. Ich bin viel flexibler, das Teil saugt echt gut die Haare weg, ist gut in der Handhabung. Und was mich bei dem alten Sauger echt genervt hat: das Gemüffel.

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • Ich habe einen 24 Jahre alten Dyson Bodenstaubsauger und seit ein paar Jahren einen Dyson V6 Animalpro. Ich bin von beiden begeistert, auch ist der Service von Dyson absolut spitze.

    Zusätzlich habe ich auch noch einen Staubsaugerroboter von Kärcher, ohne App und den ganzen Schnickschnack, robust und zuverlässig. Hank ist etwas genervt davon, Arik lässt sich davon nicht stören.

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Natürlich kann man ohne Hunde leben, aber es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • ich habe einen großen Siemens Staubsauger. Bislang reicht der, würde aber auch keine 700 Euro für einen Staubsauger ausgeben.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • Ich hatte Glück ein Super Angebot zu erwischen. Dieser V7 wird wohl nicht mehr gebaut (es gibt wohl eine neue Version) und war um 1/3 herunter gesetzt.

    Da konnte ich dann nicht anders ^^.

    Erstaunt hat mich der echt kleine Auffangbehälter, aber er lässt sich leicht entleeren und es geht eine Menge rein.

    Auch fürs Auto ist der klasse weil er so klein und handlich ist. Ich denke jetzt ist auch das letzte Sandkorn vom Hollandurlaub entfernt. :)


    LG Terrortöle

    Dogs leave paw prints on our hearts. :*


    Raven - 21.10.2013 / 58,5 cm, 27 kg (DDR-Leistung)

  • Toll, vielen Dank!

    Eine Frage noch, wie lange habt ihr eure Sauger schon? Ich hab jetzt gelesen, dass die Akkus bei Dyson nicht austauschbar so sind wie auch beim i-phone und das Gerät dann eingeschickt/ersetzt werden muß zum Akkutausch. Finde ich ja nicht so schön , weil unökologisch und unpraktisch. Allerding würde ich mich drauf einlassen, wenn der Akku lange halten würde.


    Meine ELektrogeräte halten meist sehr lange, da ich sie pfleglich behandele. So würde ich auch mit dem Sauger verdahren wollen.

    LG

  • Von Dyson gibt es Ersatzakkus und das wohl auch über einige Jahre. Ich hatte mich schon vor dem Kauf erkundigt. Der Preis liegt, je nach Anbieter und Leistung, bei 25 - 40 €. Da der Sauger mir recht stabil vorkommt lohnt es.


    LG Terrortöle

    Dogs leave paw prints on our hearts. :*


    Raven - 21.10.2013 / 58,5 cm, 27 kg (DDR-Leistung)

  • Ich habe meinen zwei Jahre, der Akku ist schon austauschbar

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Natürlich kann man ohne Hunde leben, aber es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)