Gar nicht mal so neu - alt nu‘ aber auch nicht! ;)

  • Ihr lieben Leute,


    vielleicht erinnern sich noch einige an mich, viele sicher auch nicht, da sie (weit) nach "meiner" Zeit kamen. Aber ich denke, wenn ich erwähne, dass der Chaoskopp, der bei mir wohnt, gemeinhin als Brummi bekannt war, werden sicher einige Glöckchen klingeln. ;) Ich geisterte jedenfalls unter dem Namen Azemba(?) hier umher und verbreitete Angst und Schrecken! :evil: Nagut, so schlimm war ich vermutlich nicht, aber…


    Ich muss zugeben - ich war nie ganz "weg", denn ich fand es toll, weiterhin mitzuverfolgen (auch wenn ich klammheimlich ging, aber es gab einige Entscheidungen und Situationen, die damals leider dazu führten…), wie sich eure Hunde, euer Training, ja, das gemeinsame Zusammenleben bei euch allen mit den Wuffels entwickelt. Und plötzlich waren alle Threads WEG! =O


    Das fand ich sehr schade, wusste ich so ja nicht mehr, wie es bei vielen weiter geht... ich empfand es gleichzeitig aber auch als eine sehr gute und nachvollziehbare Forenentscheidung. ^^


    Gleichzeitig gab es ein paar sehr traurige Neuigkeiten bei vielen, die auch mich zum Teil sehr mitgenommen haben: Dimi, Micha, Homer, Lunas Mädchen... und ich konnte gar nichts dazu sagen, hätte ich doch gerne mein Mitgefühl irgendwie ausgedrückt. ;(


    Aber es gab auch tolle Dinge zu lesen, denn Ruebchens Knuffelbub wird ja nun bald Papa (wer zahlt eigentlich den Kindesunterhalt, wenn das zwei mal Zwölflinge werden? =O :D), Sam hat einen neuen Kumpel, bei vielen läuft das Training einfach toll oder sie haben an Prüfungen erfolgreich teilgenommen, da gibt es zu viele, um sie alle zu benennen, aber ich freue mich sehr und bin stolz auf euch und das, was ihr mit euren Fellpopos erreicht habt!


    Ja, und bei uns... hmm. Ich war ja nun bald knapp ein Jahr "abwesend", aber nie so ganz weg. Es hat mir sehr gut getan, ich konnte für mich und den Brummi vieles ändern, meine Haltung zu sehr vielem hat sich zum Teil sehr stark gewandelt und ich konnte mit vielem meinen inneren Frieden schließen und strahle das auch aus. Das hat uns im Training letztlich massiv nach vorne katapultiert und das alles nach wie vor ohne Gewalt o.ä., sodass ich nun behaupten kann, ein kleines „Engelchen“ an der Leine zu haben, das einfach sehr gut "funktioniert". Er kann sein Leben genießen, wird aber immer ein Frechdachs bleiben und es gibt tatsächlich noch eine Baustelle, die einfach genetisch bedingt nicht zu "ändern" ist, aber mit der man sehr gut umgehen kann (zumindest versuche ich das, irgendwie…). :) Kurzum: ich bin absolut zufrieden mit ihm und genieße wirklich jeden Tag und bin glücklich, mich als seine Hundemutti betiteln zu dürfen.


    Ich wollte halt einfach wieder "teilhaben" können, Mitgefühl ausdrücken und Freude rausposaunen können und vielleicht gebe ich auch mal ein paar Piepsers von mir ab, grundsätzlich werde ich aber überwiegend eher stiller im Hintergrund mitlesen, denke ich. Und für die, die mich so gar nicht kennen:


    Ich habe (noch) einen Schäferhund (jaja, bald sind es zwei...), er hört auf den Namen Aslan, entspringt vermutlich einer LZ und ist nun gerade 2 Jahre alt geworden, er wohnt seit seiner 8. Woche bei uns und weil ich die Traditionen hier natürlich auch pflegen mag und „euch alle kenne“...: BILDCHENS! 8o


    Edit: hmm, das mit den Bildchens mag grade leider so gar nicht, muss ich wohl später noch mal versuchen, denn es überhäuft mich mit dutzenden Fehlermeldungen. ?(

  • Hallo,

    schön das Du zu uns gefunden hast.

    Solltest Du technische Fragen oder Probleme haben, kannst Du mir gern eine Nachricht schreiben.


    Alle anderen Fragen werden Dir bestimmt in unseren passenden Foren beantwortet.


    Viel Spaß


  • Neuer Versuch - ganz im weihnachtlichen Rot und den bitte zu ignorierenden Farbeimern im Hintergrund, denn nun scheint es mit den Bildern zu klappen. :)

    Einmal editiert, zuletzt von Asmi ()

  • Gibt's bald Hundezuwachs?

    Jupp, tatsächlich, die Entscheidung ist in ihrer Gesamtheit gut ein Jahr gereift und wir denken, den passenden Hund gefunden haben. Oft kommt es ja anders als man denkt... ^^ Aber bleiben wir mal positiv. 8) Nein, wirklich, wir freuen uns sehr, dazu kann ich dann aber berichten, wenn es so weit ist und der Zuwachs hier wohnt und Interesse besteht.


    Brummi hat sich aber gut gemacht.

    Ist ein hübsches Kerlchen

    Lieb von dir! :)

    Er ist ganz grau um die Schnute geworden und hat mir zwischenzeitlich auch ein paar graue Haare beschert... da hatten wir zum Beispiel die Hiobsbotschaft einer Physio, einer Tierärztin und ein paar Trainern und Unbeteiligten, die uns ganz schlimme Gelenke prophezeite und letztlich, nach ca. 10 Röntgenbildern kam raus: der Bub hat gar nix und super Gelenke. Waren Rückenverspannungen, die ich selbst rausgeknetet habe und von der Veränderung der Haltung hab ich sogar auch ein Bild, das fummle ich gerne mal noch raus.


    Aber ja, die Leute, die Schäfis zu schätzen wissen, geben ihm immer Komplimente, is ja wirklich ein schicker Bub und mit seinem Halstuch wechseln die Leute auch nicht mehr ganz so oft die Straßenseite von Weitem... ;)

  • So, da die Bilder nun funktionieren…


    Wir sind übrigens nach wie vor sehr gerne und oft auch sehr lange unterwegs und das bei Wind und Wetter:


    Und zum Abschluss noch Brummis Markenzeichen, DIE Bilder, die man so sehr von ihm kennt. ;)



    So, das war es erst mal, aber ich hab knapp 5000 Bilder von ihm auf dem Handy, die ich bei Bedarf nach und nach gerne mal hier irgendwo passend zeige, wenn sich die Gelegenheit ergibt… :D

    Einmal editiert, zuletzt von Asmi ()

  • aslan hat sich ganz toll rausgemausert <3 und super, dass bei euch sämtliche holpersteine beseitigt sind und ihr euch einen 2.ten dsh holt :love:

    seid ihr umgezogen? Die gegend auf den bildern sieht schöner aus, als wie noch die von früher :/