Verletzung an der Kralle

  • Hi,


    kann leider keinen Tipp geben und daher nur gute Besserung wünschen!



    Liebe Grüße

    Lupus

    • Hilfreich

    In so einem Fall sollt man die Hornsubstanz der Kralle entfernen. Vermutlich fällt die eh früher oder später ab. Aber die Stelle ist jetzt natürlich extrem empfindlich, und jedesmal tut's weh wenn der Hund mit dem jetzt abstehenden Teil der Kralle (in dem ja eh kein "Leben" ist) irgendwo anstößt oder hängen bleibt. Wenn man sich das selbst nicht zutraut sollte man es besser von einem Tierarzt machen lassen. Je mehr von diesem Teil entfernt werden kann umso besser (damit möglichst kein "Grat" stehen bleibt womit der Hund weiterhin irgendwo hängen bleiben könnte).


    Ich würde es anschließend offen lassen. Hängt aber auch von der Witterung ab. Wenn's z.B. schneit oder glatt ist und dort, wo man mit dem Hund läuft, viel gestreut wird, würde ich es abdecken. Prinzipiell heilt so etwas "an der Luft" recht gut. Und wenn sich der Hund selbst darum kümmert eigentlich auch. Kommt dann aber auch wieder auf den Hund an. Manch einer wird sich vielleicht zuviel darum kümmern... Diesbezüglich müsstest Du Dich dann auch auf den Rat Deines Tierarztes verlassen.

  • Rae hatte im letzten Sommer fast die gleiche Verletzung. Sie war seitlich komplett gespalten. Da es die Daumenkralle betraf habe ich das überstehende Horn soweit wie möglich abgeschnitten. Sie ist ja sehr lieb und hat es sich fast anstandslos gefallen lassen. Geblutet hat nichts, aber der Rest war sehr empfindlich. Verbunden habe nichts weil es nur gedrückt hätte. Habe täglich geschaut wie es aussieht und Verschmutzungen entfernt.

    Durch die fehlende Seite Horn wuchs die Kralle aber schief weiter und ich habe sie regelmäßig mit einer Feile an der Spitze soweit begradigt wie es ging. Die Seite ohne das Horn war sehr empfindlich, aber sie hat nie daran geleckt oder geknabbert, sonst hätte ich wahrscheinlich einen festen Verband darauf gemacht und die Kralle geschützt. Das wäre aber eine größere Aufgabe geworden, denn die Kralle hat über 7 Monate gebraucht um wieder einigermaßen normal aus zu sehen.


    LG und alles Gute für Koda

    Terrortöle

    Dogs leave paw prints on our hearts. :*

  • Haben es jetzt so gut wie möglich abgemacht und dann doch verbunden.

    Glücklich ist er nicht aber was muss das muss...

    Danke euch auf jeden Fall!❤

    Liebe Grüße von Argjira12.1:D

  • Gute Besserung an Koda!

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Dina hatte letztes Jahr den Ballen aufgeschnitten, hab ihr dann Hundeschuhe angezogen, damit das in Ruhe heilen konnte.

    Vielleicht hilft das Koda ja.


    Gute Besserung für den hübschen

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3


  • Jegliche Berührung/Reibung oder gar Druck am jetzt offenen "Leben" der Kralle verursacht Schmerzen. Von daher würde ich es nur abdecken wenn z.B. die Gefahr besteht dass Streusalz daran kommen könnte.

  • Wie geht es Koda inzwischen?????:/

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Hallo Argjira12.1 , ist Koda wieder gesund? Kralle und Pfote wieder in Ordnung?

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Askja hatte sich vorletzte Woche die Daumenkralle gespalten, der Doc hat die Stelle vereist und den Nagel gezogen. Sie war ständig dran hängengeblieben und das tat weh und nervte. War nach 2 Tagen wieder gut. (Die hat's mit ihren Füßen... :rolleyes:)

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • Danke schön! :) Tja, dazu müsste man als Hund vllt mal ein bisken weniger übermütig sein... ;)

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014