Tretroller für Erwachsene

  • Hallo zusammen,


    wenn Ghost noch etwas älter geworden ist möchte ich mit Ihr Tretroller fahren. Eventuell mit Zuggeschirr .


    Fährt hier jemand Tretroller oder hat schon Erfahrungen diesbezüglich gesammelt ?


    Welches Modell könnt /würdet empfehlen ?


    Dieses Roller fahren käme auch meiner Figur zu Gute ;).


    Danke schon mal für die Antworten


    LG Ghost

    Der Hund ist dir im Sturme treu , der Mensch nicht mal im Winde

  • Huhu,


    direkt empfehlen kann ich dir leider keinen, ich hab meinen aus dem Sperrmüll gefischt. Hab so einen kleinen zusammenklappbaren Cityroller. Im Grunde ganz praktisch, weil er in einen Seesack passt bei Bedarf, aber ich glaube, wenn ich mir selbst einen holen würde, würde ich was mit etwas größeren Rädern und richtigen Reifen nehmen, die hoppeln nicht so.


    Allerdings zieht Tilli nicht, sie läuft rechts nebenher. Aktuell arbeiten wir noch an unserer Rechtskurve. Macht schon Spaß, so ein Roller, auch wenn ich vorher seit der Grundschule nicht mehr gefahren bin.


    LG

    Babsi & Tilli

    Tilli - komfortorientierter Landtorpedo seit 27.05.2017 <3

  • Ich hab diesen hier https://www.yedoo.eu/de/produkt/mezeq-0fVmNu und war immer sehr zufrieden


    Eine Halte Vorrichtung https://www.yedoo.eu/de/produkt/musherset-0ZNwRz an der Stange vorne und dieses zuggeschirr https://www.nonstopdogwear.com…odukt/freemotion-harness/

    und solch eine Leine https://www.nonstopdogwear.com/de/produkt/bungee-leash/


    Leider haben wir aufgrund seiner Gelenke aufhören müssen mit dem Rollern. :(

    Ich fande es immer super vor allem da man viel mehr Sicherheit hat als am Fahrrad :thumbsup:

    Aber man muss dem hund schon einiges beibringen, gerade wen man einen zZugfreudigen Hund vorne dran hat . Rechts, links, langsam, Stop, Go, Schneller usw ^^

    Mit einem Zuggeschirr entwickeln die richtige Kräfte

    Hunde sind Engel, die zu uns kommen um uns zu zeigen was wahre Liebe ist!


    Wilson von der Rheinbrücke, intakter Rüde, 4 Jahre 7 Monate, 70 cm 45 kg

    Einmal editiert, zuletzt von Asnea ()

  • Du kannst stehen und dich ziehen lassen, oder ganz normal mithelfen so wie bei jedem anderen Roller auch :)

    Hunde sind Engel, die zu uns kommen um uns zu zeigen was wahre Liebe ist!


    Wilson von der Rheinbrücke, intakter Rüde, 4 Jahre 7 Monate, 70 cm 45 kg

  • Hallo Asnea,


    vielen lieben Dank für deine Antwort / Tipp's :thumbup:. Einen ähnlichen Roller habe ich auch gestern im Nachtdienst im Netz gefunden. Hattest du bei der Leinenführung die kurze oder die lange Ausführung ? So wie ich das gesehen habe wird das Teil an der Lenkstange befestigt, ist das dann beweglich oder fest ? Sind die Leine und das Geschirr waschbar ? In welchem Alter habt ihr mit dem Rollern angefangen und wie weit bist du so im Durchschnitt gefahren ?

    Sorry etwas viele Fragen auf einmal.


    Vielen Dank auch für die anderen Antworten :).


    Gruß Ghost 20

    Der Hund ist dir im Sturme treu , der Mensch nicht mal im Winde