Was sind eure Pläne für das nächste Jahr mit dem Hund?

  • Ich packe das mal in die allgemeine Rubrik, denke das passt. Also was habt ihr so geplant bzw. Was wollt ihr erreichen? Ich bin ja ein Mensch der sich immer Ziele steckt um dann am Jahresende sich Ausreden einfallen zu lassen warum es nicht geklappt hat:D

    Mein Ziel ist nächstes Jahr , sofern Corona keinen Strich durch die Rechnung macht, die BH, SVAD und die FH-V abzulegen und Event. noch eine Schau mitzumachen. Mal sehen ob wir das alles gewuppt bekommen.

  • Ich freu mich drauf, dass wir nach dem Lockdown unter strengen Auflagen wieder mit der Staffel üben dürfen.

    Da wäre dann irgendwann nach dem ersten Geburtstag auch noch ET/WT (Eignungstest/Wesenstest) fällig, wir werden also neben dem Aufbau der Arbeit in der Staffel schauen, dass wir ihn an die Situationen ranführen, die dort gestellt werden.

  • Ich möchte mit Nika gerne die Nasenarbeit "professioneller" gestalten, d.h. im Verein organisiert. Damit warte ich aber definitiv bis die Beschränkungen aufgrund von Corona Geschichte sind.

    Möchtest du sie zum Fährtenhund ausbilden?

  • Ida wird im Januar ein Jahr alt, das heißt, man kann mehr in Angriff nehmen. Longieren wollen wir weiter ausbauen und mit Fahrradfahren möchte ich im Frühjahr beginnen. Damit kann man bestimmt noch ganz anders auf der Erde auftreffen als mit Schleppleine, aber no risk, no fun :)

    Auf jeden Fall möchte ich [wieder] mehr Bewegung zusammen mit Ida.

  • Ich habe auch Ziele für 2021 mit Crazy.


    Ich möchte mit ihr die AD und Fährtenprüfungen machen. Ziel ist die FH 2.

    Außerdem hoffe ich, dass es vielleicht mit der IGP 1 klappt. Wir habe da noch ein paar Defizite beim Gehorsam in hohen Trieblagen 🙈


    Zuallerst aber möchte ich weiterhin viel Spaß und Freude mit ihr haben.