Mein reisefreudiges Hundezubehör sucht ein neues Zuhause

  • Ihr Lieben,


    ich hoffe, ich breche nun nicht irgendwelche Regeln für den Verkauf im Forum - wenn ja, dann bitte löschen oder verschieben.


    Ich neige ja ein bisschen dazu, meine Hunde mit viel mehr Zubehör auszustatten, als sie im Grunde brauchen und um allen Dingen, die gerade nicht benötigt werden, ein warmes, trockenes Plätzchen zu bieten (mir fehlt definitiv Ruebchen s Hundezimmer) muss ab und zu mal wieder was ausziehen.


    Dazu kommt, dass ich auch Leinen, Halsbänder oder Kurzführer am liebsten selbst aus Fettleder flechte, denn dann sind sie so, wie ich das möchte und passen in der Regel auch perfekt ... wenn ich mich nicht vermesse.


    Genau das ist mir bei Chias rot/schwarzem Fettlederhalsband aber passiert und es ist ein Hauch zu groß, sodass es bei Zug über den Kopf rutschen kann. Sie hat es eine Woche getragen und gestern habe ich ihr ein kürzeres Halsband geflochten und dieses darf ausziehen:


    Der Halsumfang ist verstellbar von 56 cm bis 62,5 cm, aber Fettleder kann sich bei Zug auch ein bisschen dehnen. Die Breite ist ca. 2 - 2,5 cm


    Es ist, wie das bei Fettleder üblich ist, sehr weich und strapazierfähig. Die Nieten wären zwar für die Stabilität nicht nötig, aber ich mag es nicht so gerne, wenn Lederriemen abstehen und darum sichere ich sie dann mit einer Niete.


    Die Farbe ist rot/ schwarz und die Metallbeschläge sind aus hochwertigem Messing (Ring mit 4 mm Stärke) und bei der Schnalle handelt es sich um eine sogenannte Rollschnalle, sodass das Leder durch den Metallsteg nicht verletzt wird, wenn man das Halsband öffnet oder schließt.


    In Chias schwarzem Fell kommt es super zur Geltung und es passt perfekt zum roten Grossenbacher Geschirr.


    Ich würde es für 20 € (Materialwert) abgeben, wenn jemand dem Halsband ein schönes Zuhause geben möchte, wo es die Chance hat, an einem Hund zu wirken.


    Bene ist es leider zu klein und ihre Farbe ist auch eher türkis ... vermutlich werde ich auch Benes aktuelles Halsband in Kürze zur Reise freigeben, denn es ist türkis/ cognag-farbig und ich möchte ihr lieber ein türkis/ schwarzes Halsband flechten.


    Dann habe ich noch zwei Zughalsbander aus braunem geflochtenem Fettleder-Halsbänder von JHS Hundesport mit massiv messingfarbigen Beschlägen.


    Davon habe ich leider kein aktuelles Foto, weil es draußen regnet und drin das Licht nicht so gut ist, dass man die Farbe nicht wirklich sieht. Also ist das das Bild, auf dem das neue Halsband zu sehen ist, das inzwischen gebraucht wurde.



    Eins ist mit 55 cm angegeben, das andere mit 60 cm und die Breite ist auch ca. 2 - 2,5 cm.


    Auf dem Foto sieht es so aus, als sei das Halsband zweifarbig, aber das täuscht. Durch den Gebrauch ist auch die raue Lederseite nun glatt und die Halsbänder sind so dunkelbraun, wie es die glatte Lederseite auf dem Foto ist - wenn es zu regnen aufhört, mache ich auch gerne aktuelle Fotos.


    Neupreis der beiden Halsbänder war 39 und 38 €. Ich würde jedes der beiden Halsbänder für 20€ abgeben.


    Ich trenne mich lediglich davon, weil das kleiner Halsband für Chia ein bisschen knapp ist und das Größere, das ich dann bestellte, genau wieder zwei Zentimeter zu groß ist und ich komme mit Halsbändern, die Dornschnallen haben, einfach besser zurecht, weil man sie halt passgenau einstellen kann.


    Dann habe ich noch das königsblaue Grossenbacher VarY Support-Geschirr mit Brustring in Größe L abzugeben. Neupreis war 114 € und ich hatte an 80€ gedacht.


    Chia trug es vier Wochen. Aber ich hatte das königsblaue Geschirr auch nur bestellt, weil das rote eine so lange Lieferzeit hatte und ich die überbrückte, indem ich dann halt ein Geschirr in der Farbe bestellt, in der es gerade sofort lieferbar war.



    Ich bin ja ein begeisterter Grossenbacher-Fan und bin vom Support-VarY total begeistert, weil man es eben auch passgenau verstellen kann und auch auf dem Rücken drei Ringe hat, sowie eben den Brustring. Man kann also genau bestimmen, wie und wo das Geschirr wirken soll.


    Von den Kurzführern ist aktuell noch der in organge vorhanden:


    Inklusive des massiven Messingkarabiners ist der Kurzführer 50 cm lang und ich hätte mir 4 € vorgestellt - wenn jemand noch was anderes möchte, lege ich ihn kostenlos dazu.



    Dann habe ich auf der Suche nach einem Arbeitshalsband diverse Experimente gestartet, die entweder zu groß, nicht so optimal für uns oder im Nachhinein durch eine bessere Lösung ersetzt wurden:


    Neck Tech Funvon Sprenger in 60 cm mit Clickverschluss



    Neck-Tech FUN Das Hundehalsband Neck-Tech FUN mit Klickverschluss oder Durchzugskette ist die neuste Innovation in Sachen Halsbänder. Das Halsband ist komplett aus rostfreiem Edelstahl hergestellt, wobei jedes einzelne Element aus einem massiven Bandmaterial gestanzt wird. Dadurch bekommt das Halsband eine ansprechende und einzigartige Optik. Das Neck-Tech Hundehalsband gibt es in zwei verschiedenen Größen, die man durch das Einfügen oder Herausnehmen von einzelnen Gliedern exakt an den Halsumfang des Hundes anpassen kann. Die Ersatzglieder haben eine Länge von 3 cm und können bei Bedarf als Zubehör extra hinzubestellt werden. Egal, ob es sich um einen kurz- oder langhaarigen Hunde handelt, das Neck-Tech FUN mit Klickverschluss ist für jede Fellart geeignet und lässt sich von jedem Hund ohne Ziepen angenehm tragen. Für den Halter und die Erziehung des Hundes ist es auch wichtig, dass das Neck-Tech FUN mit Klickverschluss innenseitig keine Krallen hat, die dem Hund Schmerzen zufügen oder ihn gar verletzen. Der Klickverschluss ist mit einer Sprenger-Schließe ausgestattet, die bereits zum Patent angemeldet ist. Genau wie die einzelnen Glieder besteht auch der Verschluss aus rostfreiem Edelstahl. Zusätzlich ist der Verschluss mit einem patentierten Schieber ausgestattet, der den Drucktaster vor versehentlichem Öffnen schützt. Die verwendeten Kunststoffteile sind UV- und seewasserbeständig. Der Verschluss garantiert eine Bruchlast von 200 kg, sodass auch große Hunde ohne Probleme mit dem Halsband geführt werden können.


    Ich dachte, ich könnte es durch die herausnehmbaren Glieder besser an Chias Halsumfang anpassen, aber mir ist es zu schwer.


    Ich habe 44 € dafür bezahlt und würde das Halsband für 30 € abgeben. Getragen hat Chia es nur einmal zum Anprobieren.


    Knut Fuchs - Halskette Edelstahl mit Griff 60 cm/ 3mm

    Artikelnummer: 7411745

    Die Halskette mit Griff ist eine praktische Erfindung von mir die universell eingesetzt werden kann z.B. beim Spazieren gehen um seinen Hund kurz zu halten oder an etwas vorbei zu führen ohne ihn anleinen zu müssen ,beim Training auf dem Übungsplatz und vor allem beim Apportieren von A bis Z, um die Übung gezielt aufbauen zu können!


    Die Kette ist sehr gut anpassbar - das war mein Grund, sie zu bestellen, aber mir sind die Glieder zu kurz


    Ich hatte 39 € dafür bezahlt und sie Chia nur einmal zum Anprobieren angezogen. Ich würde sie für 29 € abgeben.


    Dann habe ich noch eine nagelneue (mit Etikett)

    "Herm. Sprenger Halskette, medium, mit Durchzugskette - CUROGAN, 3,0 mm" in 60 cm


    Die ist leider etwas zu groß und darum habe ich sie dann kleiner bestellt und diese Kette nutze ich nun auch gerne aufg dem Hundeplatz



    Die Kette kostete 26 € und ich würde sie für 19 € abgeben


    Reisefreudig ist auch die Freestyle Leine und das Halsband von Hunter in türkis und eine schwarze Freestyle-Leine. Das Halsband ist 60 vm und die Leinen sind 2-Meter Leinen



    Die Freestyle Leinen kosten neu knappe 25 €, das passende Halsband 11,50 €


    Die schwarze Freestyle ist neu, die türkisfarbige gebraucht.


    Ich würde mir 12 € für die neue schwarze Leine vorstellen und für die türkisfarbige Leine mit Halsband auch 12 €.


    Dann habe ich noch eine gebrauchte blaue 20 m Schleppleine aus Nylon, flach mit Handschlaufe, die ich gegen die Erstattung der Portokosten abgebe


    und das Schweizer Set von Hunter:



    Der Klassiker schlechthin aus dem Hause HUNTER bildet das Halsband SWISS. Die Artikel sind für besonderen Komfort mit weichem Rindnappaleder unterlegt. Das Ergebnis der sehr aufwendigen Verarbeitung spiegelt sich im Produkt wieder. Die Kreuze werden einzeln und mit zusätzlicher Verstärkung in der HUNTER Manufaktur in Bielefeld eingefasst und vernäht. Durch die Verarbeitung hochwertigster Rohwaren werden sie angenehm weich und geschmeidig. Hinweis: Unsere Leder werden so schonend wie möglich hergestellt. Bei gefärbtem Leder kann es anfänglich zu leichten, nachlassenden Abfärbungen kommen.

    • Besonders weiches Rindsleder
    • Kreuze werden einzeln eingenäht
    • Made in Germany

    Material

    • Obermaterial: Rindsleder
    • Untermaterial: Rindsleder



    Die Leine misst 2 m und das Halsband ist die Größe 65 bei Hunter - das entspricht leider nur dem Umfang 51 - 58 cm und damit war es Bene leider zu klein (sie braucht 60 cm Umfang und ich hatte beim Kauf nicht bedacht, dass die Hunter Größen nicht dem Halsumfang entsprechen.


    Das Halsband wurde darum nur einmal anprobiert und die Leine nie gebraucht.


    Der Preis für das Halsband war um die 40 € und die Leine kostete um die 50 € €. Icvh würde beides zusammen für 50 € abgeben.

  • Das 55er Halsband und die 20 m Leine würde ich adoptieren...

  • Ich habe zwar schon definitiv genug Sachen (dank des oben erwähnten Hundezimmers :D), aber ich finde die Idee cool, vielleicht könnte man hier auch einen Sammelthread machen, wo jeder, der was zu vergeben hat, das einfach hier drunter reinposten kann? :)


    Bei sowas schaue ich immer gerne... bei manchen Sachen merkt man erst, dass man sie braucht, wenn man sieht, dass ein anderer sie herzugeben hat... Hahaha 8o

  • Ich habe zwar schon definitiv genug Sachen (dank des oben erwähnten Hundezimmers :D), aber ich finde die Idee cool, vielleicht könnte man hier auch einen Sammelthread machen, wo jeder, der was zu vergeben hat, das einfach hier drunter reinposten kann? :)


    Bei sowas schaue ich immer gerne... bei manchen Sachen merkt man erst, dass man sie braucht, wenn man sieht, dass ein anderer sie herzugeben hat... Hahaha 8o

    Ich stöbere auch immer gerne und merke erst dann, was ich noch alles brauche ... mein Göttergatte nennt das "Krömeln" :D


    Und ich denke auch, dass es immer hilfreich ist, wenn man mal eben schauen kann, ob jemand sich gerade von etwas trennt, was man selbst gerade braucht oder ausprobieren möchte, ohne gleich viel investieren zu müssen. Früher gab es einige Flohmarkt-Foren für Reiter und Hundebesitzer, aber nach Ebay und den Kleinanzeigen lohnte sich das wohl nicht mehr und ich bedaure das, denn ich kaufe immer lieber von jemandem, den ich "kenne".


    Waschbär Ich werfe die Leine gleich noch mal in die Waschmaschine, damit ich nicht noch Extraporto für das Gewicht vom Holdorfer Sand bezahle :D und ich mache Dir auch gerne noch ein aktuelles Foto vom 55-er Halsband und reserviere dann das Halsband und die Leine für Dich. Deine Adresse bräuchte ich dann aber noch für den Versand. Schickst Du mir eine PN (gerne auch Deine Emailadresse für die Sendungsverfolgung von DHL)

  • Verbena das ist echt eine klasse Idee von Dir.

    Das Curogan Kettenhalsband ist nach einem Umtausch in das 3mm / 61 cm heute angekommen und passt perfekt. Da es so leicht ist, hoffe ich schon, dass es 40 kg aushält (die 3mm) wenn mal wieder pöbeln angesagt ist =O

  • Verbena das ist echt eine klasse Idee von Dir.

    Das Curogan Kettenhalsband ist nach einem Umtausch in das 3mm / 61 cm heute angekommen und passt perfekt. Da es so leicht ist, hoffe ich schon, dass es 40 kg aushält (die 3mm) wenn mal wieder pöbeln angesagt ist =O

    Mona, ich denke dass das hält. Ich habe für Chia ja auch die 3 mm nehmen müssen, weil das 4 mm mit den längeren Gliedern nicht wirklich passte - das Längere war zu lang, das Kürzere zu kurz und schlussendlich habe ich die langgliedligen 4 mm Ketten zurückgeschickt und das mit dem Zugstopp bestellt, das auch "nur" 3 mm starke Glieder hat. Chia wiegt knappe 34 kg - wobei ich das Kettenhalsband auch nur für den Hundeplatz nutze oder fürs Training allgemein. Wenn ich mit den Hunden laufen gehe, tragen sie Lederhalsbänder und Chia zusätzlich das Geschirr. Da kann ich im Notfall einen Karabiner der Leine am Geschirr befestigen und den anderen am Halsband oder am Brustring vom Geschirr.


    Aber ein Foto von Sam mit dem Currogan-Halsband möchte ich schon auch sehen :love:


    Aber von meinen Hundesachen, die noch übrig sind, habe ich mich noch gar nicht getraut, alle einzustellen ... das könnte ein ungutes Licht auf mich werfen und mich als "Krömelqueen" verraten :D


    Wobei ich ja auch manches selbst herstelle und so zumindest nur die Materialkosten investiert habe.


    Bei den Ketten hatte ich zwar auch überlegt, ob ich sie zurückschicke, aber wenn ich dann das Rückporto rechne und überlege, wieviel Zeit das wieder kostet, den Rücksendeschein zu beantragen, den auszufüllen und dann zu schauen, dass das Paket dort heil ankommt und das Geld dann wieder zurück überwiesen wird ... nein, da ist mir der Aufwand einfach zu groß. Außerdem habe ich die Sachen in drei verschiedenen Shops bestellt und dann hätte ich den Aufwand x 3.


    Aber vielleicht freut sich hier ja jemand, ein Halsband günstiger kaufen zu können, um auszuprobieren, ob es passt und seinen Zweck erfüllt.


    Prada Wenn Palinka74 sich gegen den Kauf entscheidet, reserviere ich das Set gerne für Dich.

  • Verbena, der Umtausch bei Schweikert ging zügig, nachdem ich mich telefonisch noch kurz beraten ließ, weil das 63er zwar gepasst hätte, aber die 4mm Glieder irgendwie sperrig waren.

    Schlussendlich werde ich nun dieses hier behalten. Es ist federleicht und sieht obendrein auch gut aus. Danke für Deinen Hinweis :) .

  • Mona, das steht Sam wirklich sehr gut. Bei ihm verschwindet es auch nicht ganz so sehr im Fell wie das bei Chia passiert. Ich bin sehr gespannt, wie das Material seine Farbe verändern wird. Es soll ja theoretisch nachdunkeln und ich stelle mir das auch bei Sams Fell sehr apart vor.


    Und Palinka74 Ich habe zwar Deine Adresse, aber nachdem das letztes Mal schief ging und das Päckchen zurück kam - könntest Du mir die Adresse per PN schicken, an die ich das Päckchen schicken soll, damit es auch sicher bei Dir ankommt? Und gerne auch Deine Emailadresse, damit Du den Sendungslink von DHL erhältst und weisst, wann Du Deine Senudng erwarten darfst.


    Ich gebe morgen alles mit der Post mit - die Schleppleine war noch ein bisschen feucht, nachdem sie in der Waschmaschine entsandet worden war, sonst hätte ich das Päckchen heute schon fertig gemacht ;)


    Kontodaten und Paypaladresse schicke ich per PN.