FH1 bestanden

  • Hallo
    wir hatten am Sonntag Prüfung und wir haben unsere erste FH 1 bestanden.
    Trotz 2 Gegenstände überlaufen 84 Punkte

  • Auch von mir herzlichen Glückwunsch.
    Ich habe das Fährten so geliebt.
    Leider erlauben mir die Landwirte hier nicht auf ihren Flächen zu trainieren. Daher habe ich mit dem Fährten ganz aufgehört.

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • Super gemacht! :thumbsup:
    Bei uns übt der SV sonntags morgens auf den Apfelwiesen. Scheinbar regt sich da niemand auf. Was mich wundert, weil ich schon öfters von den Wiesenbesitzern beobachtet wurde, ob ich schön die Häufchen meiner Hunde aufhebe. Dass ich dumm angemacht wurde, ist auch nicht nur einmal passiert.
    Gibt es denn keine öffentlichen Wiesen, wo ihr üben könnt? Früh am Morgen ist ja meist noch nicht viel los.

  • Herzlichen Glückwunsch!! ;):thumbsup:
    Meine Banja hat das Suchen auch geliebt.
    Wir mussten damals für die FH-Prüfungen auch weit fahren, da waren dann Felder vom Bauern freigegeben worden. Man braucht ja schon einiges an Fläche plus Wegquerung etc.
    Und das Üben war immer unfreiwillig spannend, weil ich immer Schiss hatte, der Bauer könnte auftauchen. Da stand ich dann frühmorgens und war froh, wenn wir alles ohne Querelen hinter uns hatten. Hat mir das Ganze auf Dauer vermiest.

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • Oh man....da fühlt man sich wegen Fährtensuche kriminell.
    Aber jeder ist froh, wenn er von einem Rettungshund gefunden wird. Aber wo soll denn ein potentieller Rettungshund lernen? !

  • Ich habe mit den Bauern hier ein echt gutes Verhältnis. Bei dem einen darf ich wirklich auf allem trainieren. Die sagen immer wenn du da drüber gehst das sieht man nach ner Woche nicht mehr. Die anderen 4 sehen es auch nicht wirklich eng. Trainieren hier immer mittwochs fahr dann morgens ins Feld such mir einen Acker aus und telefoniere oder fahr bei dem entsprechenden Bauer vorbei. Die sagen mir auch oh da besser nicht da ist frisch gespritzt.
    Hatten jetzt nur massive Probleme mit einem Verein 15 km von uns die kamen mit 8 Autos haben sich mitten auf den Weg gestellt. Das kein Bauer mehr durch kam. Sind auf allem rum haben Faehrten wie Autobahnen getreten und dann den Bauern noch ein Maul angehängt. Haben se vor Jahren im Nachbarort auch gemacht seit dem darf da gar keiner mehr drauf.
    Das geht nicht nachdem ich mit dem 1.VO dieses Vereins tele. hatte und er nichts ein sah und auch mir frech wurde. Habe ich mich über die KG beschwert und vom Bauernverband haben se auch einen schrieb bekommen das sie nichts hier verloren haben und sollte ein Auto von ihnen nur ins Feld einfahren gibt es eine Anzeige.

  • Okay, das kann man dann auch wirklich verstehen. Solch rücksichtsloses Verhalten schadet dem gesamten Image der Fährtensucher.
    Von den Mantrailern im Ort weiß ich, dass es gar nicht einfach ist, immer neue Gebiete zu finden.

  • bin jetzt überrascht, daß es mancherorts so schlimm ist
    wir hatten noch kein schlimmes Erlebnis und sind fast jeden Tag auf den Wiesen und Äckern
    natürlich sollte man schon schauen, was da grad wächst .....
    wir machen eher selten Fährte, aber mind. jeden zweiten Tag Nasenarbeit auf den Wiesen - kann mir nicht vorstellen auf so was zu verzichten - denke es ist wirklich das Beste was man mit dem Hund machen kann - für ihn selbst und auch für unsere Zusammenarbeit, denn frei nach Shari: nur ein müder Hund ist ein guter Hund
    Nur aufm Weg spazierengehen ist ja wie im Knast im Kreis laufen ....

  • herzlichen Glückwunsch auch von uns

    Grüßle von Claudia, Miklós und Luisa, die Pelzbären Franziska und Grisu für immer im Herzen ??



    Man kann 20 Jahre lang die selben Fehler machen und DAS Erfahrung nennen.

  • bei uns gibts auch nur den kleinen privatbazern der uns gestatte mal ne fährt zulegen.
    Der große aggrabetrieb findet es nicht u
    Gut aber die regen sich auch auf wenn die hunde mal übers feld laufen mich haben se schon angeblufft mit der Begründung sie würden alles kaputt machen als ich sie dann fragte was sie machen wen rehe wildschweine und co drüber laufen würden und da auch liegen sind sie weiter gefahren

  • allein wegen dem Thema Fährten bin ich froh in MV gelandet zu sein! Bis jetzt zum Glück noch vom KEINEM blöd angemault worden. Nur von Vollposten der Jagdpächter die sich hier aufführen wie Gott :-( .


    In BW auf der Alb war es auch sehr schlimm. Egal ob man mit dem Bauern gut geredet hat oder "schlecht". Es war immer der O-Ton: Des isch mä Äckerle - da hasch nix verlora.
    Mit Sicherheit war dem nicht überall so. Denn die Landwirtschaft hat sich deutlich verändert und ist wird in der Regel von "Großbauern" mit entsprechendem Gerät bearbeitet. Hier in MV weiß ich oft noch nicht mal welche LPG da fährt und wer der Ansprechpartner ist. Klar wenn ich einen Treckerfahrer sehe, rede ich daraus bezüglich Fährten wenn es sich ergibt. Ich bin kein Unmensch und möchte auch nicht von einem Bauern so behandelt werden! Auf der Alb war das wirklich eckelig. Selbst eine Vereinskollegin, die die ortsansässigen Bauern alle soweit kannte und auch sie bekannt war, weil dort geboren und großgeworden, wurde angepöbelt. Dafür habe ich NULL Verständnis.


    Selbstverständlich ist es, so wenig wie möglich "Flurschaden" zu machen beim Legen. Allerdings machen die Wildschweine deutlich mehr Schaden, wie ich mit einer Fährte ...


    Angelika


    P.S. Herzlichen Glückwunsch nachträglich zur bestanden FH - ist ja schon ne Weile her.
    P.P.S. Mein Derry hat mit seinen knapp 9 Jahren ebenfalls noch eine FH1 gemacht im V.

  • Danke für die Glückwünsche.
    Am 6. machen wir noch eine hoffentlich mit allen Gegenständen.

  • eh ist das supi!!! Ganz herzlichen Glückwunsch :-). Ist ja ne Quali für eine LG oder sogar Bundes-FH. Hast Du an so was Interesse?


    LG
    Angelika


    Bei meiner 1. FH bin ich sogar durchgefallen ;-)

  • Schau mer mal
    Ich bin nicht im SV
    Nächstes Jahr im Frühjahr machen wir erstmal unsere FH 2 und dann starten vielleicht an der Kreismeisterschaft.