Guter Züchter oder nicht?

  • Also Kimba, ich stelle immer mehr und mehr fest, dass Du einen tollen Züchter hattest, der hat sich wirklich sehr mit seinen Welpen beschäftigt hat. Bei dem könnte der Züchter von Sam echte Nachhilfestunden nehmen, wenn ich überhaupt vieles von hier im Forum mit ihm vergleiche

  • Wir hatten mit den beiden letzten Züchtern so ein Glück.

    Sowohl Dina s als auch Basko s Züchter haben nur aus Liebe zum DSH gezüchtet.

    Bei Dina war es erst der 4. Wurf in 20 Jahren und bei Basko erst der 2. Wurf.

    Mit beiden haben wir noch Kontakt.


    Mit den vorherigen Züchtern war das total anders.

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3


  • wobei Waschbär glaube ich etwas skeptisch war bezüglich von Baskos Eltern. Kann aber auch sein, dass ich das falsch in Erinnerung hatte. Dann Entschuldige ich mich schon im voraus.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • Nee, da hast Du Recht

    War wegen Basko s Papa, wegen ED in der Verwandtschaft.


    Aber der kleine Kerl war für uns absolut richtig.

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3


  • Nee, da hast Du Recht

    War wegen Basko s Papa, wegen ED in der Verwandtschaft.


    Aber der kleine Kerl war für uns absolut richtig.

    und nur das zählt letztendlich. :D

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • Find ich einfach super, wenn man mit dem Züchter noch immer in Kontakt ist.


    Unser Züchter hat nachdem ich ihm das von der schweren HD geschrieben und die ganzen Befunde angehängt habe, erst einmal gar nicht geantwortet und dann aber später, uns einen neuen Welpen aus dem nächsten Wurf angeboten, den ich als Sam-Liebhaber abgelehnt hatte. So einfach hätte er sich das vorgestellt, ich habe mich so darüber geärgert. Was wäre dann bei ihm aus Sam geworden? Ich wollte es gar nicht wissen.

    Er schrieb dann ein paar Wochen später nochmal, dass die Mutter von Sam sterilisiert wurde und nun keine Welpen mehr bekommen kann. (Ich fand heraus und warf ihm vor, dass die HD vermutlich von ihrer Seite vererbt wurde, da ihre Mutter HD fast normal und in den weiteren Vorfahren noch zweimal HD fast normal vorgekommen waren).

    Ein paar Monate später war dann in ebay Kleinanzeigen: Unsere Hedda hat wieder 8 Babys bekommen (das war jetzt im April) ..

    Wir haben auch nie mehr etwas von ihm gehört.

  • zum kotzen sowas. Gut das Sam bei euch ist Mona, auch wenn wir beide uns wegen bestimmten Begrifflichkeiten gezofft haben.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • Das ist ja blöd.


    Dina' s Züchter war echt geschockt, als wir ihm Dina' s Röntgen Ergebnis mitgeteilt haben.

    Ihre 4 Geschwister sind alle gesund.

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3


  • Ach was Ellionore, wir haben uns nicht gezofft, wir haben uns halt nicht gleich auf Anhieb verstanden, so dass selbst Ostholstein da mal kurz ausdeutschen musste. Weil ich als echter Bayer mich manchmal umständlich ausdrücke, wir jedoch dasselbe meinten:) Ich find Dich sehr sympathisch, wie alle anderen, die hier immer mitschreiben, auch:):) Wir lieben ja alle dasselbe und das sind unsere Hunde und das verbindet.

  • Es gibt halt viele Dinge, die an diesem Züchter nicht gepasst haben. Wie ich einfach immer wieder hier im Forum feststellen muss. Unser Sam ist unser Sam und wir hoffen dass ihm die HD erst in vielen vielen Jahren wieder ein Problem bereiten wird.


    Was sagte der Züchter von Dina dann noch, Kimba?

    Wir wissen das gar nicht, ob die restlichen 7 Geschwister von Sam gesund sind. Wir erfahren ja nichts. Nicht einmal vom SV, denen ich die ganzen Befunde und den gewünschten Sachverhalt zukommen ließ und auch die Frage, wie es mit den anderen Geschwistern von Sam aussieht, das wollte nämlich ein Tierarzt von Sam wissen, blieb unbeantwortet.

  • Wenn er noch züchten würde, hätte er uns zu Dina noch einen Welpen gegeben.

    Und als letztes Jahr Aiko starb, hatte er uns Dina s Mama angeboten, damit Dina nicht so alleine ist.

    Er ist wirklich immer sehr daran interessiert wie es unserer Maus geht.

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3


  • Ja, das konnte man aber bevor er von Sam's HD erfahren hatte. Da gab es nämlich nach dem "O" Wurf noch einen "P" Wurf und dann war Schluss mit aufrufen. Der Wurf vom April den ich vorhin erwähnt hatte und aber alle anderen stehen da nicht mehr drin im Doxs.


    Aber ich hatte die Hoffnung, dass Cinja nochmal eine Möglichkeit auf dieser Seite hat, was rauszufinden.

    Das würde mich echt interessieren, ob den anderen etwas fehlt.

  • Cinja, das ist ja super, dass Du dich schlau machen konntest. Danke.

    Ich habe alles dem SV geschickt (Rö-Bilder, Befunde) und das schon vor 4 Wochen. Bis heute noch keine Antwort. Enttäuscht mich auch. Aber vielleicht dauert das einfach so lange? Und ich geh mal davon aus, dass sie schon danach fragen werden, wenn sie noch was brauchen.

  • Habe mich an einen Vorfall erinnert der sehr traurig war und diese Seite wieder gefunden: http://gsd-legends.eu/Varia/TonivonderRieserPerle.pdf

    Ab Seite 15 wird der Züchter (vom Stanglberg) erwähnt. Kein Wunder das man kaum etwas über ihn findet. Vertuschen und weiter machen.


    LG Terrortöle

    hab das überflogen und wenn das alles so stimmig ist dann kann ich nur sagen abartiges System.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • Cinja, das ist ja super, dass Du dich schlau machen konntest. Danke.

    Ich habe alles dem SV geschickt (Rö-Bilder, Befunde) und das schon vor 4 Wochen. Bis heute noch keine Antwort. Enttäuscht mich auch. Aber vielleicht dauert das einfach so lange? Und ich geh mal davon aus, dass sie schon danach fragen werden, wenn sie noch was brauchen.

    Hast du das selbst eingeschickt? Ich dachte bisher, das muss von dem TA gemacht werden, der als Röntgenarzt für den SV zugelassen ist. Kann mich aber auch irren.

    Durch Corona ist beim SV ja auch Kurzarbeit (gewesen?), vielleicht dauert es deshalb etwas länger.


    Dein Hund ist ja erst 15 Monate alt, vielleicht röntgen die anderen Besitze auch jetzt erst demnächst, wenn sie denn röntgen und einschicken lassen.