Sehr lange Autofahrt - Transportbox

  • Hallo Leute,


    geplant haben wir im Juli nach Osttirol zu fahren mit dem Auto.

    Das wäre dann eine sehr lange Autofahrt, ca. 10 Stunden reine Reisezeit.

    Mit unseren anderen Hunden hatten wir nie die geringsten Probleme, wir führen eigentlich jedes Jahr ca. 2x von Berlin in die Alpen. Aber, da hatten wir noch keine Box. Die beiden DSH lagen immer hinten im rel. großen Kofferraum eines Passats. Alle 2 bis 3 Stunden war eine Pause zum Gehen, etwas Spielen, Trinken.

    Jetzt haben wir nur noch einen Hund und eine große Box.

    Einmal sind wir schon eine längere Strecke gefahren mit ihm, so 2,5 Stunden am Stück, ohne Pause.

    War kein Problem.

    Wir wollen ganz früh starten dass wir gut durchkommen, so um 4 Uhr. Dann werden wir wohl 16:00 Uhr am Ziel sein. Witus wird dann ja bereits 14 Monate alt sein. Was meint Ihr, das sollte doch auch wieder problemlos klappen, oder? Also auch mit Box.

  • Die Autohundeboxen finde ich jetzt auch nicht schlecht, zumal man hinten die Autoklappe offen lassen kann, wenn man auf irgendetwas warten muss. Ich habe zwar keine, hatte sich damals mit der HD dann erledigt, aber wer am HP auf Schutzdienst oder dergl. warten muss, für den ist das ideal. Wir fahren somit mit unserem Kombi ohne Box, aber natürlich mit eisernem Hundeschutzgitter nach vorne, gesichert.

    Es gibt die Boxen ja für 1 oder 2 Hunde und wenn für 1 Hund, dann fällt sie natürlich größer aus und mit der hätte ich auch keine Bedenken in Urlaub zu fahren und wenn Du nach ca. 2 Stunden immer mal eine Vertretungspause einlegst, finde ich nicht, dass Du Dir da Sorgen machen müsstest.

  • Wenn ich mit Phaja an die Ostsee ( gute 400 bis 500 km) gefahren bin, habe ich unterwegs auch keine Pause gemacht. Phaja hat hinten geschlafen.


    Bei der ersten langen Fahrt hatte ich auch mal eine Pause gemacht, weil ich dachte, sie braucht die. Aber sie hatte gar keine Lust und seit dem bin ich immer durchgefahren.

  • Letztendlich ist es für den Hund wurscht ob er in einer Box fährt oder ohne. Wobei die Sicherheit für ihn in einer Box halt deutlich höher ist und viele Hunde sich in einer Box auch sicherer fühlen. Wenn man merkt dass der Hund unruhig wird, macht man halt Pause...

  • Moinsen,


    als wir Ghost abgeholt haben lagen 7 Std. Fahrt vor uns. Als Sie sich gemeldet hat sind wir auf den nächsten Parkplatz gefahren und haben Pause gemacht, Ghost hat beide Geschäfte erledigt, Kaffee getrunken, was gegessen und weiter ging es. ES SOLLTE KEIN Problem sein mit deinem Hund soweit zufahren.


    Alles OHNE Probleme :thumbup:

    Gruß Ghost 20

  • Ich habe in Bezug auf die Auto-Boxen mal ein Frage, die mich schon lange umtreibt:


    Was würdet ihr machen, wenn ihr in einen Auffahrunfall verwickelt seid, und nicht mehr hinten an die Heckklappe kommt,

    um euren Hund aus dem Auto zu holen?

  • meine ist auch so konstruiert, dass da hinten noch eine Klappe ist.


    Ansonsten, kommt es wohl stark darauf an, wie die Situation nach dem Unfall ist.

    Ist es lebensbedrohlich für den Hund würde ich auch etwas rabiater vorgehen, Auto ist ja eh im A.


    Lehne der Rücksitze runterklappen und Box nach innen ins Auto ziehen, das hängt alles von vielem ab.

    Was für eine Box ist es? Metall? - schwieriger. Kunststoff? - zerstörbar mit Werkzeug, falls man dabei hat.

  • Das kommt auf die Situation an und ob eine Notwendigkeit besteht die Hunde aus dem Auto zu holen.

    Ich würde sie nur rausholen wenn sie im Auto in Gefahr wären, spich; Hitze, Auto steht gefährlich oder es droht in

    Brand zu geraten. Ansonsten sind sie darin besser aufgehoben als auf/an der Straße. Wir haben eine Metalbox

    (Alu/MDF-Platte 8mm). Im Fall eines Falles würde ich die Rücksitze nach vorne klappen und mir von da Zugang zur Box verschaffen. Werkzeugkoffer habe ich eh immer mit.

  • Ich danke euch für eure Antworten. Vielleicht bin ich da schon ein "gebranntes" Kind, aber genau aus Angst, ich könnte meinen

    Hund bei Bedarf NICHT mehr schnell aus dem Auto herausbekommen, habe ich in meinem Caddy keine Box.