Futtermenge

  • Emma möchte seit einigen Tagen nicht mehr soviel fressen, nur noch einmal am Tag. Sie hat in letzter Zeit zu viel bekommen, aber ich wollte, dass ihre Löcher im Bauch kleiner werden. Was auch funktioniert hat ?Da sie sich in letzter Zeit ja schonen muss, habe ich nun den Verdacht, dass sie nun die Futtermenge "selbst herunterschraubt", weil sie nicht soviel braucht. Sie darf ja nicht viel rumtoben und so.. Meint ihr, dass das sein kann? Andere Hunde wärenda vermutlich etwas verfressener ?

  • Also Kuba frisst definitiv weniger wenn ich weniger mitnimmt draußen war... er isst aber auch nur wenn er wirklich Hunger hat außer leckerllies.

    Aber liegt wohl auch daran, dass er das Futter immer zur Verfügung hat....

  • Kenne das auch von Dogmeat das bei mehr Bewegung mehr gefressen wird.


    Als er nach seiner OP körperlich geschont werden musste hat er recht wenig gefressen. Sobald er wieder laufen durfte kam auch der Appetit wieder ^^

    ich merke immer einen Unterschied zwischen normalem Gassi oder Sport, sprich Scooter, Inline Skates, wandern usw.

    Nach solchen Tagen könnt er unendlich fressen ;)

  • Harras bekommt i.d.R. morgens bzw. vormittags Trockenfutter und abends Dosenfutter. Aber manchmal frisst er vormittags gar nicht (evtl. auch, weil er lieber etwas anderes hätte als Trockenfutter, obwohl er es als Leckerlie wiederum nimmt). Wenn er vormittags nichts frisst, bekommt er von mir abends deswegen aber nicht die doppelte Menge, sonder die gleiche wie sonst auch. Ihm scheint nichts zu fehlen. Und ich denke einfach, wenn er richtig Hunger hätte, würde er auch fressen. Daher denke ich auch, dass ein Hund schon auch selbst entscheiden kann, ob er frisst oder nicht.

  • Ich kenne das gar nicht! Meine Hunde haben immer Hunger und fressen, bis auf wenige Ausnahmen wenn es ihnen mal schlecht ist, immer alles auf.

    Sie werden gebarft und bekommen 3 x täglich Futter.

    Wenn ich z.B. wegen Krankheit weniger mache, muss ich das Futter reduzieren, da sie sonst zunehmen würden.

  • Ich glaube die reguliert es selbst. Wenn man im Überfluss lebt, dann wird man wählerisch ;) Beobachte es aber, nicht das es einen gesundheitlichen Hintergrund hat

  • ich hab mittlerweile das Gefühl, dass ihr das Pferd mit Süßkartoffeln mittlerweile aus dem Hals raushängt. Hatte ihr was Wurst drunter gemischt, die sie als leckerchen so liebt. Da hat sie es gefressen. Möchte jetzt nicht zwischen den Ops anfangen mit Experimenten, Durchfall o.ä. fehlt mir jetzt noch...

  • Roopa frisst auch so viel wie er braucht - er bekommt aber trotzdem 2 Mahlzeiten - halte ich für besser was Magendrehung angeht

    was machst du mit Pferd+Süßkartoffel?

  • Pferd+Süßkartoffel?

    hab deinen Beitrag gefunden ...

    Roopa macht ja die Ausschluß-Diät mit Pferd+ Süßkartoffen

    er hat den Napf noch nie so leergemacht - allerdings bekommt er auch nur tierisches direkt vom Metzger - also top Qualität, was ich selbst auch esse !

  • ich bin seit Dezember da hängen geblieben, weil soooviel anderes dazwischen kam. Sie hat 5 kg zugenommen nie wieder Durchfall gehabt und kratzt sich auch nicht mehr. Habe anderes Gemüse etc ausprobiert. Fleisch aus der dose Barf mix. Aber da kam direkt wieder das gejucke und gekratze und bei.anderem Fleisch Durchfall. Denke für die Herz OP kann sie die Reserve gut gebrauchen. Danach werde ich auch dieses Thema neu angehen?

  • Wieviel wiegt Deine Hündin, wieviel Gramm Futter hast Du ihr bisher gefüttert, wieviel Gramm frißt sie derzeit, welcher Futterbedarf wird für ihr Gewicht vom Hersteller für diese Futtersorte empfohlen? Und wie ist ihr derzeitiger Futterzustand (normal/zu dünn/zu dick)?

  • Emma wiegt mittlerweile endlich fast 29 kg. Sie ist nicht zu dick. Endlich hat sie etwas auf den Rippen. Mit der Tierärztin haben wir im Dezember vereinbart, dass sie 5 Prozent ihres Körpergewichts an rohem Pferd und Süßkartoffeln bekommt. Das hieß ungef. Zusammen 1,2 kg. Das hat sie jetzt mehr oder weniger bis Februar bekommen. Danach habe ich es auf 750g fleisch und 150g Süßkartoffeln reduziert. Etwas reduziert als sie nicht so aktiv war. Dann gab es mal Tage wo sie gar nichts gefressen hat. Wenn jetzt die nächste op ansteht wird es wieder reduziert. Aber zu dick ist sie noch lange nicht. Bin froh dass ihre Löcher im Bauch weg sind und ich nicht immer angesprochen werde warum mein armer Hund so dünn ist weil man alle Rippen zählen konnte.

  • Fleisch aus der dose Barf mix.

    wo barf drauf steht ist noch lange nicht barf drin

    Der Grundgedanke beim barfen ist die Rohfütterung. d.h. Fleisch unbehandelt vom Schlachter und Gemüse unbehandelt vom Bauern

    Das hieß ungef. Zusammen 1,2 kg. Das hat sie jetzt mehr oder weniger bis Februar bekommen. Danach habe ich es auf 750g fleisch und 150g Süßkartoffeln reduziert

    das ist doch ok

    ich wiege das Futter nur selten, mache es nach Gefühl, aber so ungefähr sieht es bei uns auch aus

    Das Pferdefleisch ist Frischfleisch !?

  • Guten Morgen Roopa,

    Ja, eigentlich wollte ich eine Alternative finden für unsere Camping Trips, aber naja, was nicht geht, geht nicht.


    Bin immer noch bei dem tiefkühlfleisch von pansen Express hängen geblieben. Das frisst sie noch am liebsten. Hatte mal etwas vom Schlachter mitgenommen, das war auch super, aber der ist so weit weg. Das war quasi aufm weg... ich werde mich nach der Herz OP nochmal genauer mit dem Thema befassen... Aber momentan kann ich eigentlich nicht meckern.