Zuchtschau

  • Hallo,


    ich möchte mit Crazy im November auf eine Zuchtschau gehen und sie in der JHKL vorstellen. Nun war ich noch nie auf so einer Veranstaltung, weiß also nicht, wie alles abläuft.


    Ich treffe mich noch mit jemanden, der mir ein bisschen Hilfestellung geben will, würde mich aber auch über eure Erfahrungen freuen, wenn ihr schon mal auf einer Zuchtschau wart.


    Muss ich zwingend jemanden haben, der mit ihr läuft? Wie es aussieht, werde ich wohl allein hinfahren und habe daher auch niemanden, der laufen würde. Reicht es nicht aus, wenn sie normal locker läuft und muss sie diesen Schautrab zeigen?


    Über eure Erfahrungen würde ich mich sehr freuen :)

  • Hallo Cinja schau mal da rein evtl. beantwortet es einige deiner Fragen ...............https://www.schaeferhunde.de/index.php?eID=dumpFile&t=f&f=1649&token=ae4470a9be1f509d1ad31c6578c12dbd3fded43a


    und viel Glück solltest du dort starten !

  • Meine Zuchtschauerfahrung ist schon einige Jahre her. Wir haben das "nach vorne traben'" damals einige Wochen vorher geübt. Banja wurde von unserem damaligen Helfer geführt, ich hielt mich immer am Rand auf und musste sie anfeuern. Also, es kam schon sehr auf diesen "Schautrab" an. Daher sollte die Bezugsperson nicht selber führen. Auch das Stellen haben wir trainiert, sie mochte sich ja nich so gerne anfassen lassen.

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • war mit mylo schaun auf 2. Aber bei den weißen is des bissl lockerer als beim deutschen vom verband her. Hab auch vorher einfach bissl das laufen geübt. Das ruhig stehen bleiben beim bewerten war das schwerste^^

  • Wenn dein Hund mit genug Zug zuverlässig nach vorne läuft auf Kommando kannst du auch selber laufen.

    Aus Erfahrung funktioniert es aber gerade bei ungeübten Hunden und Hundehaltern besser, wenn man einen Läufer hat, der zumindest im Ansatz weiß, was er da macht.


    Dein Hund muss traben. Mit wie viel Schub aus der Hinterhand, mit welcher Aktion in der Vorhand, mit welchem Raumgrif... das ist immer auch dem Typ des Hundes geschuldet, aber natürlich fließt es auch in die Bewertung ein, wenn der Hund nur so dahinläuft macht es einfach kein gutes Bild, der Hund sollte schon anständig nach vorne laufen.

    Was man halt auch bedenken muss, wenn der Hund nicht richtig und zuverlässig läuft, behindert man halt auch die anderen im Ring. Ich würde ganz ehrlich nicht ausstellen, wenn ich nicht zumindest vorher ein-, zweimal beim Schautraining war und mir das Ganze mal hab zeigen lassen.

    Liebe Grüße

    Raphaela mit Mr Ekko, Cardassia & Azog

  • Ich habe heute mit der Züchterin telefoniert und wir werden das im neuen Jahr gemeinsam angehen. Ich werde vorher noch mal zu ihr hinfahren und sehr wahrscheinlich wird sie Crazy dann auch auf einer Schau führen. Ich mir lieber so, als wenn wir wegen mangelnder Vorbereitung eine schlechte Bewertung riskieren.


    Aber Danke für eure Antworten.