Vereine oder Trainingsgruppen mit Vollschutzanzug im Rhein Main Gebiet (Mondioring o.ä)

  • Versuch es man bei SGV Raunheim (am besten bei Tanja Kranz, Telefon 06142 / 21900, vorstand@gsv-raunheim.de) und/oder beim VDH Seeheim (Fritz Hennemann, Ober-Beerbacher-Str. 8, 64342 Seeheim, 06257-81609). Ansonsten einfach mal beim Hundesportverband Rhein-Main erkundigen welche weiteren Mitgleidsvereine die Sportart Mondioring anbieten.


    Einer meiner Hunde aus meinem vorletzten Wurf wird im Mondioring geführt, aber die Leute sind ein bissel zu weit weg vom Rhein-Main-Gebiet...

  • Versuch es man bei SGV Raunheim (am besten bei Tanja Kranz, Telefon 06142 / 21900, vorstand@gsv-raunheim.de) und/oder beim VDH Seeheim (Fritz Hennemann, Ober-Beerbacher-Str. 8, 64342 Seeheim, 06257-81609). Ansonsten einfach mal beim Hundesportverband Rhein-Main erkundigen welche weiteren Mitgleidsvereine die Sportart Mondioring anbieten.


    Einer meiner Hunde aus meinem vorletzten Wurf wird im Mondioring geführt, aber die Leute sind ein bissel zu weit weg vom Rhein-Main-Gebiet...

    Danke dir, den SGV Raunheim habe ich gestern Abend auch noch gefunden, die Homepage macht mir einen sehr guten Eindruck. Da werde ich nach Corona auf jeden Fall mal vorbei schauen :) :)

  • Hallo dogo , dennoch wäre es nett, wenn du dich im Vorstellungsbereich einmal ausführlicher vorstellen würdest. Von fast allen Forenmitgliedern gibt es hier sehr viel persönliches zu lesen.

    Da beruht eine nette, offene Vorstellung einfach aufgrund der Nettikette auf ein nettes Miteinander und gegenseitige Wertschätzung.


    Es gibt leider immer wieder mal "nette" Mitleser, die dann hier eine bestimmte Frage stellen, auf hilfreiche Antworten hoffen (und sie i.d.R. auch bekommen) und dann nie wieder hier

    auftauchen.


    Bis auf wenige Ausnahmen sind hier alles nette Mitmenschen, manchmal vielleicht sogar mit "Kaffee-Klatsch-Athmosphäre" ;).

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Ich finde Mondioring absolut spannend, aber leider ist es in Deutschland noch nicht sehr verbreitet. Eine sehr aufwendige und vielseitige Hundesportart.

    Der Vollschutzanzug wird oft mit dem "zivilen" Hetzen der Polizei verwechselt und gleichgestellt. Das ist aber etwas ganz anderes. Der Hund erkennt den Schutzanzug ganz genau, wie der IPO Hund den Schutzarm. Ich finde auch das beißen in die Beine hundeschonender als zum Beispiel den Anbiss bei der langen Flucht im IPO.

    Ich bin mit meinem Herder Arik aktiv im Obedience und er darf seit dem letzten Jahr auch IPO Schutzdienst trainieren. Vorher kannte ich keinen Helfer, dem ich meinen Arik anvertraut hätte.

    Ich kenne ein paar Mondioring-Sportler mit Herdern. Schau mal auf die Hompage von "Herder vom Herderclan", vielleicht hilft dir das weiter.

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • Wir haben bei uns in der Nähe auch einen Mondio Verein in dem zwei Freundinnen von mir trainieren.


    Habe auch schon überlegt ob ich in diese Sparte wechseln soll. Denn mit unserem SD Helfer bin ich gar nicht zufrieden:(

    Liebe Grüße von Argjira12.1:D