Marotten eurer Hunde

  • haben eure Hunde Schrullen, oder liebevolle Extravaganzen.


    Loki zum Beispiel kommt immer zu einem , wenn man niest und gibt dann Küsschen.

    lexy rennt immer weg wenn einer niest und springt sogar aus dem körbchen wenn sie sieht ich muss gleich niesen :|

  • haben eure Hunde Schrullen, oder liebevolle Extravaganzen.


    Loki zum Beispiel kommt immer zu einem , wenn man niest und gibt dann Küsschen.

    lexy rennt immer weg wenn einer niest und springt sogar aus dem körbchen wenn sie sieht ich muss gleich niesen :|

    Kann ja bei uns auch irgendeiner diffusen Angst geschuldet sein, aber irgendwo find ich das süß

  • Ero klaut jeden Morgen beim aufstehen einen Pantoffel von Herrchen die neben dem Bett stehen und nimmt ihn mit runter ins EG.


    Und Herrchen kommt dann Mittags (er arbeitet nur Nachts) immer mit nur einem Pantoffel die Treppe runter :D<3

  • Wenn ich hier mal ein bisschen Gymnastik machen will dann ist Witus voll am Dazwischengehen und Stören. Ich muss die Tür schließen.


    In letzter Zeit muss ich den Hund, wenn wir zur letzten Gassirunde nachts loswollen, immer schon im Haus anleinen. Denn sobald ich die Terrassentür öffne und den Hund anleinen will ist er schon voll am Lospesen durch den ganzen Garten weil er immer erstmal alle Katzen, Füchse, Waschbären oder was auch immer wegbellen muss. Das ist ziemlich peinlich, weil manche Nachbarn schon im Bett liegen um diese Zeit. Ich habe mehrere Male gebraucht bis ich es mir eingeprägt hatte. :D

  • Romeo hat auch einige Marotten ^^ Er kommt am Morgen nicht aus dem Schlafzimmer, bevor er geknuddelt wurde. Ich kann rufen wie ich will, der kommt da nicht raus bevors Krauli und Küsschen gab ^^ Er klaut jeden Tag mindestens 2 Paar Socken und deponiert diese auf seiner Decke. Staubsaugen selbst interessiert ihn nicht ABER sobald ich den Sauger ausmache, rennt er wie ein Flitzebogen hin und wartet, bis ich den Sauger ins Büro trage ( Er nimmt dann die Ecke der Bürste in den Fang und "hilft" beim Tragen) ^^ . Wenn ich Dusche und mein Partner weg ist lasse ich die Türe offen, Romeo legt sich dann vor die Dusche und wenn ich rauskomme, leckt er die Füsse " Trocken" ^^ Wirklich JEDESMAL.

  • Das mit den Socken ist hier auch so, Akani macht sie auch nicht kaputt sondern schleppt sie einfach auf seinen Platz. :D


    Wenn man/ich im Bett liegt und ich meine Kleine zu mir rufe, kommt sie nicht normal zu mir sondern meint sie muss so nah kommen wie es geht und legt dann immer ihren Kopf auf meinen.:D

    Beim spazierengehen ist es mit ihr auch immer ganz lustig, wenn ich auf dem Rückweg bin und mal anders ab biege als sonst dann bleibt sie am Straßenrand stehen und geht keinen Schritt, weil das faule Mädel denkt es könnte ja noch ne Runde gehen. ^^

    Wenn ich sie Zuhause rufe zum Spazieren und sie auf der Couch liegt dann geht sie immer genau zwei Schritt und lässt sich dann auf das nächste Kissen fallen. :D


    Mir würde bestimmt noch mehr Einfallen, meine kleine Mischlingsdame ist relativ Seltsam in vielen Dingen. :D

  • Das mit den Socken im Hundekörbchen ist ja ur praktisch, dann wisst ihr wenigstens immer wo ihr suchen müsst. :D


    Ero klaut ja nicht nur Herrchens Pantoffeln, sondern eigentlich alles was er irgendwie tragen kann. Er ist wie eine Elster.

    Er bringt es aber nicht zu einem spezifischen Platz, sondern lässt es dann einfach irgendwo liegen.


    Jeder der schonmal um 20:14 die Fernbedienung im Bereich der Fernsehecke gesucht hat, weiß wie zermürbend das sein kann... und jetzt stellt euch vor, die Fernbedienung könnte wirklich ÜBERALL im Haus sein :D:D

  • Rae bunkert Leckerchen. ;)

    Angefangen hat es als sie 9 Monate alt war. Wir kommen im Urlaub angekommen und damit sie sich nicht langweilt während wir auspacken habe ich ihr ein Rinderohr gegeben. Sie damit ist in den Garten abgedampft. Am Abend, nach dem Fressen, geht sie dann zielsicher ins Buschwerk und holt das Ding hervor um es zu zerlegen.

    Das geht nun so mit fast allen Kausachen die ich ihr gebe wenn es nicht die richtige Zeit ist. ^^

    Ausnahmen macht sie nur wenn Besuchshunde hier sind. Obwohl sie dann wirklich erst eine Weile mit dem Teil durch die Wohnung läuft und dann wohl zu der Erkenntnis kommt das kein Platz sicher genug ist.

    Ich liebe diese Marotte, hoffe aber das sie niemals vergesslich wird und ich einen ihrer Schätze erst nach längerer Zeit finde. Ist ja nicht alles für lange Lagerzeiten ausgelegt.


    LG Terrortöle

  • Ja, das machen unsere Hunde auch ganz oft. Wenn die etwas bekommen zum Kauen aber jetzt gar nicht haben wollen dann wird der versteckt, verbuddelt, wieder herausgeholt und nochmal woanders verbuddelt. Manche Dinge sieht man erst nach Tagen wieder. Dann stinken sie teilweise auch ganz ordentlich.