Spielfilme rund um Hunde

  • Der weiße Hund von Beverly Hills (White Dog)

    USA 1982


    Sah ich als Jugendlicher, hat mich total umgehauen.

    Einmal editiert, zuletzt von Wolf ()

  • denn hab ich auch gesehen, fand ich schrecklich

    mir tat der arme Hund leid, weil er am ende doch sterben mußte.

    Bloss weil so Idioten ihn zur Killermaschine gemacht hatten

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3


  • Also mir taten die Opfer Leid ... 8) ... ich weiß, was du meinst ...

  • Marley & Ich
    USA 2008


    Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft
    USA 2009


    Bei beiden musste ich heulen wie ein Schlosshund ...

  • Hachiko , da hab ich beim Vorspann schon heulen müssen.

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3


  • Dobermann Gang (1972)


    Dobermänner werden ausgebildet um alleine eine Bank zu überfallen. Mit kommandos die durch hochfrequenz pfeifen gegeben werden.


    Keine Ahnung wie oft ich den Film gesehen habe. Es war oft ^^


    Edit : bei Hachiko hab ich auch geheult :|

    Hunde sind Engel, die zu uns kommen um uns zu zeigen was wahre Liebe ist!

  • Wolf , da hast du mal zwei nette Beiträge aufgemacht! :thumbsup:

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • auch, wenn es Kinder Filme sind, ich liebe sie:

    Disneys Buddies, Balto und auch Charlie, alle Hunde kommen in den Himmel

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3


  • Hachiko hatte ich damals im Kino gesehen. Den kann ich mir nicht noch mal ansehen. Der Film ist mir extrem nahe gegangen.

    Den habe ich auf DVD, aber wenn ich den anschaue muss ich jedesmal so heulen, dass die Hunde total ausflippen. Das geht also doppelt nicht!!!!

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • den muß ich mir wohl auch mal anschauen.... habe ich noch nie was von gehört

    Ist aber seeeehr traurig. Wenn du nahe am Wasser gebaut bist, viele Taschentücher vorbereiten.

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • Ich kenne noch so alte Ostblock-Schäferhund-Filme wie:


    Muchtar (RUS)

    Cantor fahndet (H)

    Wolfsblut (eine CZ-Verfilmung, da spielte ein Schäferhund den Wolf)

    Kommissar Rex!!! (nicht mehr Ostblock)


    und letztens hat meine Tochter im Netz einen ungarischen Film gefunden, in dem ein DSH zum Suchhund ausgebildet wird, der dann bei dem schrecklichen Erdbeben in Rumänien in den 80'ern ein Kind gerettet hat, leider weiß ich den Titel nicht.

  • oh ohhh... ich heule schon bei kleinsten Anlässen 😭 aber sehen möchte ich den jetzt trotzdem. Bin nämlich auch sehr neugierig 😶




    Dan nimm genug Taschentücher mit vor den Fernseher ;)

    Hunde sind Engel, die zu uns kommen um uns zu zeigen was wahre Liebe ist!

  • Alles nix für mich. Ich konnte schon als Kind nicht 'Black Beauty' und 'Lassie' gucken. :rolleyes:

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014